welches Induktionskochfeld?

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
Hallo Ihr lieben,

ich kann mich gerade zwischen zwei Induktionskochfeldern von Siemens nicht entscheiden :rolleyes:

Könnt ihr mir vielleicht bei der Entscheidungsfindung helfen ;-)

[h=2]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/h]oder
[h=2]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/h]der Preisunterschied ist nur ca. €80 (spielt somit nicht wirklich eine rolle)

vielen lieben DANK für eure Hilfe!

LG
Josi
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: welches Induktionskochfeld?

Ich würde zum EH87 tendieren. Da kann man auch mal eine große Pfanne mit Bodendurchmesser 28 cm nutzen.

Generell sind beide aber ok. Evtl. solltest du mal prüfen, wie und mit welchen Töpfen/Pfannengrößen ihr so kocht. (Bodendurchmesser außen).
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

habe mal meine pfannen die ich am meisten verwende vermessen ............max 24cm
ein topf ist 26cm ..........aber da kann ich mich nicht erinnern, wann ich den das letzte mal verwendet habe ;-)

und was ist alternativ mit diesem:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
od
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
wobei hier max. durchmesser 21cm :-( glaube das disqualifiziert sich von selbst ;-)

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
dieses hier ist komplett Induktion
ist es hier so, dass ich dann überall was hinstellen kann???
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.728
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
AW: welches Induktionskochfeld?

bei den AEG Feldern müssen (meines Wissens) immer die Kreuze mit einem Topf bedeckt sein. Bei Siemens Feldern muss der Topf nur in der Zone stehen.
 

Domi82

Mitglied
Beiträge
26
Wohnort
Olching
AW: welches Induktionskochfeld?

Bei AEG muss der Topf bzw. die Pfanne lediglich das Kreuz berühren, was allerdings kein Problem darstellen sollte.
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

und was würdet ihr sagen ist besser von qualität/service etc...??
siemens od AEG??

und bei AEG welches von den beiden HK85 od HK88??
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: welches Induktionskochfeld?

Wenn dann eher das HK85 .. das HK88 sind wohl eigentlich nur 4x21 cm. Generell würde ich aber das Siemens bevorzugen.
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
AW: welches Induktionskochfeld?

nimm das erste:

A) wegen der Kochstelle mehr...

b) wegen des solideren Rands, diese komische Facettenkante ist nichts...

mfg

Racer
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: welches Induktionskochfeld?

Racer, das erste? Welches denn? Vom letzten Beitrag oder das absolut erste, was hier im Thread genannt ist? ;-) ;-)
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

Frage mich auch gerade welches "erste" Racer meint ;-)

also nun.........entweder
AEG HK85
od
Siemens EH 84??

nehme aber an, dass er Siemens meint, da dort 5 kochstellen sind!
oder?
 

sanna

Mitglied
Beiträge
18
AW: welches Induktionskochfeld?

Hallo Josi,

wir haben ein Kochfeld von Siemens, das die gleiche Aufteilung wie das EH84 hat. Genial, ich möchte die 5 Kochstellen nicht mehr hergeben. Auf die mittlere passt eine ziemlich große Familienpfanne und unser größter Topf.
Allerdings haben wir das Kochfeld aus der Studioline-Kollektion und daher mit Facettenrahmen. Sieht filigraner aus und hat bis jetzt alle Attacken überlebt. Mich stört nur, dass am vorderen Rand ein Spalt ist und sich dort gern Krümel sammeln.

Viele Grüße Sanna
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
AW: welches Induktionskochfeld?

das erste halt...


Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.


:cool:

mfg

Racer

P.S. es gibt doch immer nur ein Erstes... alles was danach folgt wäre doch mindestens das zweite.... oder ....???
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

Danke für die Hilfe und Infos!
Der Favorit steht nun fest ;D
Wie Racer sagte...........der Erste ;D

Sanna - habt ihr 2 od 5 J Garnatie??

wir bekommen bei Siemens "nur" 2 Jahre Garantie - AEG bietet 5
sind die 2 OK - oder werden die 5 einfach "überbewertet"?

jetzt fehlen nur noch die restlichen Geräte ;-)
 
Beiträge
4.885
Wohnort
Münster
AW: welches Induktionskochfeld?

Je nachdem bei welchem Online-Shop du kaufst, bekommst Du auch 5 Jahre Garantie...

solltest Du stationär kaufen (also beim Händler vor Ort) würde ich mal fragen, ob er das nicht auch kann...

mfg

Racer
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

so, hier die endgültige Geräteliste

[TABLE="width: 193"]
[TR]
[TD][/TD]
[TD]Typ[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dampfbackgarer[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Zubehörlade[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Kochfeld[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dunstabzug[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Geschirrspüler[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Mikrowelle[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Kühlschrank[/TD]
[TD]
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[/TD]
[/TR]
[/TABLE]


alles von Siemens und direkt bei Siemens gekauft - somit 5 J Garantie!
freu mich *dance*

wobei wir beim Kühlschrank schon das neuere Modell mit der Endziffer 42 bekommen - zum preis vom "neuen"

Neben dem Backofen kommen Dampfgarer und Zubehörlade (das müsste somit so von der Größe passen - dass alles schön symetrisch ausschaut)
 
Beiträge
6.855
AW: welches Induktionskochfeld?

Nur als Gedankengang:

Kochfeld:
Auch wenn Dir im Moment eine große Platte beim Kochfeld nicht wichtig erscheint, so kann sich das ja evlt. ändern. Wir wissen ja nicht, wie groß die jetzige Familie ist. Ich bin jedenfalls froh, dass ich alle Schnitzel etc. in eine große Pfanne reinbekomme und wir sind nur ein 4-Personenhaushalt.;-)

Backofen + Mikrowelle:
Ich würde statt dem BO + Einbaumikrowelle einen Kompakt-BO (mit integrierter Mikrowelle) vorziehen. Passt dann in der Höhe zu einem Gerät wie Dampfgarer.

Aber auch hier kenne ich deine Gewohnheiten nicht, wie oft wirklich im Jahr eine ganze Gans oder Turkey in den BO geschoben wird. Ente ist natürlich kein Problem ;-)

Ich selbst habe einen Kompakt-BO seit mehr als 20 Jahren und bin äußertst zufrieden. Dadurch erhälst Du mehr Stauraum (Platz von der Mikrowelle + zusätzlich eine Schublade + evtl. statt der Wärmeschublade eine normale Schublade)
 

Jo&Da

Mitglied
Beiträge
20
AW: welches Induktionskochfeld?

ich habe mal meine pfannen u töpfe mir angeschaut und bisher hatte ich max 21 pfannen und 24 töpfe - somit glaube ich, dass sich dies mit der 24er fläche ausgehen wird.
ich habe eh überlegt ein kochfeld mit einer 28er fläche - aber die erschien mir irgendwie doch zuuuu groß, wenn ich mir meine akutellen sachen anschaue.


Kompfacktbakofen ist mir zu klein..............es wird öfters mal ein größerer Braten, Truthahn u 2 Hühner gemacht
deswegen gleich der Dampfgarer daneben fd beilagen ;-)

die Wärmeschublade ist "nur" eine Zubehörlade. Sie hat genau die fehlende höhe, damit man mit dem Dampfbackgarer auf die gleichen maße wie beim backofen kommt.
schaut halt gut aus ;-)
ich glaube das sind die € 170 für "gut ausschauen" gut investiert :rolleyes: (ironisch gemeint)
mein mann hat mir bei der küche freie hand gelassen *clap*
 
Beiträge
6.855
AW: welches Induktionskochfeld?

Ich sagte ja, ich kenne deine Kochgewohnheiten und die Familiengröße ja nicht und es war ja nur ein Denkanstoß. Ab 4 x Kotellet ist eine große Pfanne sinnvoll und erspart einem das blöde Rumhantieren von 2 Pfannen oder doppeltem Durchgang und so ein Kochfeld hat man ja auch die nächsten 10 - 20 Jahre.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben