Wandfarbe

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Meinkei, 15. Apr. 2012.

  1. Meinkei

    Meinkei Premium

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Norddeutschland

    Meine Küche wird hochglanzlack steingrau. der Boden Fliesen in anthraziet 30x60. Ich möchte gerne die Wände in weiß glänzend. Ich bin bisher noch nicht sicher, wie ich den Bereich hinter dem Kochfeld konzipieren will, tendiere zu Glas. Was schlagt ihr vor?
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Wandfarbe

    Hättest Du ein Foto? :-)

    Glas und Grau passt schon mal gut... *kiss* Diese Farben hat auch die Küche der Teilnehmerin Atmos aus dem Forum (siehe Bilder).
     

    Anhänge:

  3. Meinkei

    Meinkei Premium

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Wandfarbe

    Foto wovon`? Die Küche ist ja noch leer;-)

    Der Maler hat mir Latex-Farbe empfohlen!
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.682
    AW: Wandfarbe

    Hinter dem Kochfeld? Wie wäre es mit den Bodenfliesen? Und hinter der Spüle dann tatsächlich wischbare Farbe oder Tapete.

    Ich habe ja hochwaschbeständige Vliestapete hinter der Spüle.
     
  5. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Wandfarbe

    Hinter einem Kochfeld finde ich Glas einfach nur toll....rüberwischen gut ist.

    Ich habs ja nicht, aber ne Freundin. Sieht gut aus und ist leicht zu pflegen...

    Farbe ist ja schon klar, oder?
    Wobei du auch da wohl zwei Möglichkeiten hast.
    Klarglas an weißer Wand sieht super gut aus (aber Achtung Gewitterfleigen, muss gut abgedichtet sein)
    oder weißes Glas...

    Falls du noch mit Farben spielen möchtest...|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Grün sieht zu grau auch toll aus....
     
  6. Meinkei

    Meinkei Premium

    Seit:
    8. Nov. 2011
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: Wandfarbe

    die Spüle ist weit von der Wand weg. Da reicht, denke ich, abwaschbare Farbe. Gestrichen wird auf Malerflies.

    Es geht um die Kochseite und mache ich dort die ganze Wand bis zur Decke aus Glas, nur einen Streifen 80 cm bis zur Decke (Kochfeld ist 60 cm), nur 60 cm hoch, aber auch das Stück Außenwand bis zum Fenster?

    Wie bekomme ich Klarglas befestigt und abgedichtet ohne daß man das Silikon dahinter sieht?

    Wenn Fliese, dann gleiche Frage, wie oben. Bei Fliesen habe ich etwas Angst, daß mit der Zeit Fettspritzer in den Fugen haften bleiben, bzw. in die Fliese einziehen.
     

    Anhänge:

  7. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Wandfarbe

    Bei Klarglas gibt es wohl zwei Möglichkeiten. Kleine Rahmenkostruktion drumherum (wie das aussieht weiß ich nicht, hab ich nur gelesen) oder mit Löchern an der Wand befestigen, damit abnehm und putzbar...

    Leichter ist es wohl das Glas von hinten weiß zu lackieren, dann hast du weniger Probleme...

    Ich persönlich bin keine Freund von Fliesen an der Wand. Ich weiß, dass es hier andere Ansichten gibt, scheint wohl modern zu werden...
    aber Fugen, so klein sie auch sind...bleiben meiner Meinung nach Fugen, die man aufwändiger putzen muss...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Apr. 2012
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Wandfarbe

    Hallo,

    ich würde dieses doch recht kleine Stück bis oben hin mit Glas bestücken.


    Allerdings geht dann keine "abnehmbare" Variante, da das dann einfach zu schwer wird.
     
  9. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Wandfarbe

    ich denke schon, dass du auch einen Spritzschutz an der Fensterseite benötigst....

    Wie hoch, da würde ich mal mit dem Alnoplaner spielen....die ganze Wand hinter dem Kochfeld? Könnte vielleicht aussehen...hmmm...
    ist wahrscheinlich auch ne Preisfrage?
     
  10. DritteRaum

    DritteRaum Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2012
    Beiträge:
    23
    AW: Wandfarbe

    Also meine Mutter hat eine Glasscheibe hinter dem Kochfeld... Das ist wirklich schick, gerade zu einem grau-metall look, allerdings muss man wirklich täglich mehrmals drüberwischen, damit es ordentlich aussieht. ist wie ein badezimmerspiegel, man sieht einfach jeden fleck... das nur zum bedenken...
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.682
    AW: Wandfarbe

    Also, die Fugen bei großformatigen Fliesen sollten ja nun wirklich kein Problem sein. Das Stück Wand ist doch etwa 100 cm breit. Da kommt man mit 50 bis 60 cm breiten Fliesen doch mit einer Fuge aus. Es handelt sich ja nicht um die früheren 10x10 cm Fliesen.
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.842
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Wandfarbe

    Wie gründlich man die Glasrückwand putzen muss, ist sicher auch eine Frage des Lichteinfalls. Meine putze ich recht wenig. ;D Meine Arbeitsplatte ist in dem Bereich aber auch fast 80cm tief und der Herd sitzt zur Hälfte ohne Mauer dahinter, auf der Arbeitsfläche. ;-) Wenn tatsächlich mal was dagegen spritzt, reicht es mit Glasreiniger drüber zu wischen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Wandfarbe? Küchen-Ambiente 3. Nov. 2015
Wandfarbe um langweilige Einbauküche aufzupeppen Küchen-Ambiente 15. Feb. 2015
Rückwand und/oder Wandfarbe? Küchen-Ambiente 2. Nov. 2014
Wandfarben und Fußboden Küchen-Ambiente 13. Aug. 2014
Leicht-Front Pinta magnolie - passende AP, NRW und Wandfarben gesucht Küchen-Ambiente 12. Jan. 2014
Welche Boden/Arbeitsplatten-Farbe hamonisiert zur beige Wandfarbe+weiße Küche gut ? Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Mai 2013
Wandfarbe für Magnolia matt mit APL Zwetschge Küchen-Ambiente 27. Mai 2013
Hilfeeee - Welche Wandfarbe nehm ich bloß? Küchen-Ambiente 11. Juli 2012

Diese Seite empfehlen