Welche Wandfarbe bei weißer Küche

DieRatlose

Mitglied

Beiträge
295
Hallo,

wir bekommen eine matte weiße Küche (Leicht Tocco in Arktis). Die Arbeitsplatte wird Buche, die Nischenrückwand matt weiß Frontmaterial. Die 3 Türen in unserer Küche und das Parkett in der ganzen Wohnung (außer Küche&Bäder) sind auch in Buche, daher auch die Arbeitsplatte.

Die Bodenfliesen möchte ich gerne in einem hellen Grauton - so wie in dieser Küche

Weiße Küche hellgraue Fliesen

Format der Fliesen soll wahrscheinlich auch so werden. Tapezieren möchten wir die Küche (dank Kerstins Tipp) mit hochwischbeständiger Vliestapete.

Nun endlich zu meinen Fragen: welche Farbe oder welches „weiß“ passt zur Front in Arktis? Der falsche Weißton kann ja schnell schmuddelig etc. aussehen. Tendenziell sind wir eher „konservativ“. Muster oder Kontrastfarben finde ich zwar bei anderen immer super, da wir aber nur ungern renovieren, muss bei uns alles zeitlos sein ;-) Also kommt nur weiß - aber welches - oder ein heller „neutraler“ Ton in Frage denke ich.
Wir haben leider auch beide Null Vorstellungsvermögen und kein Gefühl für Farben...

Vielen Dank!
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.430
Wohnort
Schweiz
weiss zu weiss .. ja kann man machen, muss man aber nicht. Versuche Dich zu einer Farbe - und sei sie noch so diskret, durchzuringen :-[
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.118
Wohnort
Frankfurt
Ich würde eher einen Kontrastton wählen. Da besteht nicht die Gefahr, das falsche Weiß zu erwischen. Mir gefallen immer Pastelltöne gut.
 

DieRatlose

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
295
Welche Töne könntet ihr euch denn vorstellen? Wir haben da leider überhaupt keine Idee. Im Wohnzimmer haben wir einen „beigeton“, geht ganz leicht in Richtung apricot oder gelb.

Pastelltöne gefallen mir auch gut, sollte nur nicht zu mädchenhaft aussehen, sonst streikt mein Mann :rofl:
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.430
Wohnort
Schweiz
Wenn Du Dich nicht farbig traust, dann ein Greige oder Grau, das kann mit Weiss sehr gut aussehen.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.082
Wir haben die Küche auch in einem Weißton gewählt. Das Häcker Weiß ist etwas "schmutzig" und nicht strahlendweiß (hätte es auch gegeben, wollten wir aber nicht). Wir haben zwei Wände in einem superhellen grüngrau streichen lassen und die anderen Wände in einem zur Front passenden Weißton (haben wir an die Farbpalette gehalten).

Auf dem Bild erkennt man es ganz gut das grün Neue Küche im Altbau (naja, 1980er BJ :-) ) - Warten -

Genauso kann man jeden anderen Farbton nehmen der sehr hell ist und zum grau passt. Das ist dann alles sehr zeitlos.
 

Cascada

Mitglied

Beiträge
10
Hallo,
Wir haben eine weiß matt Lackküche . Die Wände haben wir in einem Grauton. Fliesen sind bei uns auch in grau gemustert ( Vintage Look ).
Finde das es sehr gut ausschaut ;-)
 

Anhänge

  • 80ED75DE-88BC-4A71-8F8F-FCEE7A0C52AD.jpeg
    80ED75DE-88BC-4A71-8F8F-FCEE7A0C52AD.jpeg
    107,7 KB · Aufrufe: 69

mirimi

Mitglied

Beiträge
191
Wir hatten geplant abzuwarten wie das weiss der neuen Wohnung mit dem kristallweiss der Fronten zusammenpasst. Da wir eine graue Steinplatte bekommen, müssten wir die Farbe sowieso dagegen matchen, der eichenparkett sollte auch dazupassen, wir warten also ab und planen mit sehr hellem, leichtem grau/blau oder der faulen "ach, weiß bleibt so" Variante :rofl:
 

DieRatlose

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
295
Danke euch allen schon mal! An ein helles grau passend zu den - noch zu kaufenden - Fliesen habe ich auch schon gedacht. Ich war mir nur nicht sicher, ob das passt oder zu „gräulich“ wird.

@Julkus man sieht überhaupt nicht, das die Wand hellgrün ist. Oder sehe ich es nur nicht, weil ich (ernsthaft) farbenblind bin? Sieht jedenfalls super aus, wirklich tolle Küche!

@Cascada gefällt mir auch richtig gut. Sieht super in Kombination mit den Flisen aus!

Gibt es eigentlich ein Planungstool, wo ich verschiedene Farbkombis ausprobieren kann? Ich bin da echt unfähig - farbenblind und null Begabung.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.082
Schau mal zur Decke. Da sieht man den Kontrast zum weiß.

Es ist wirklich superdezent aber halt kein Weißton der sich beißen kann.
 

DieRatlose

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
295
Mir fällt gerade noch ein, das wir unsere Miele Backöfen auch in graphitgrau bekommen. Da würde sich das Grau auch wiederfinden. Oder ist das dann zu viel grau und ein z. B. helles grün wie bei Julkus wäre besser *grübel*
Unser großer Stand-Kühkschrank ist in Edelstahl. Also reinweiße Fronten & Rückwand, hellgraue Bodenfliesen, Türen & APL in Buche und der Edelstahl-KS.

Dazu dann hellgraue Wände oder vielleicht nur 1 Wand mit etwas „Farbe“?
 

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.118
Wohnort
Frankfurt
Die App von Alpina ist ganz cool. Da kannst du quasi live über deine Handykamera Farben austesten. Die feinen Farben von Alpina sind auch sehr schön, ebenso die von Schöner Wohnen.
 

DieRatlose

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
295
Danke für den Tipp @Mewtu. Due Schöner Wohnen-Farben habe ich hier schon bei Forumsküchen gesehen. Echt tolle Farben! Werde auch gleich mal bei Alpina schauen. Wir haben sonst immer nur Alpina-Weiß :rofl:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.095
Wohnort
Berlin
Ansonsten kannst du dir auch einen Weißton in Frontfarbe anmischen lassen, damit es sich nicht beißt.
 

DieRatlose

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
295
Ach so etwas geht auch? Das ist auf jeden Fall ein guter Tipp für die Decke, die auf jeden Fall weiß wird.

Ich habe gerade mal mit der Alpina-App gespielt. Ich bin zwar zu doof nur einzelne Wände einzufärben, aber grau gefällt mir schon ganz gut. Ich habe jetzt jedenfalls mal 3 Grautöne als Farbmuster bestellt :-[
 

isabella

Mitglied

Beiträge
12.233
Ich habe, so wie von @Nörgli oben vorgeschlagen, im Baumarkt anhand eines Frontmusters den exakten Weißton anmischen lassen. Passt und es gibt keine Überraschungen. Etwas Farbe würde den Raum zum Leben erwecken - meine Küche ist auch weiß (allerdings Firn) und Hellgrau und sah ohne die rote Akzente etwas blaß aus.
 

Julkus

Mitglied

Beiträge
1.082
Das hab ich gemeint. Farbpalette mit ins Küchenstudio und was passendes aussuchen oder Musterfront zum Farbenmischer tragen und anmischen lassen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben