Status offen U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus

Graefen

Mitglied
Beiträge
4
Hallo zusammen,

wir planen gerade die Küche für unser Haus.
In U-Form mit separatem Kühlschrank.

Die Küche ist 250x381,5cm groß.

Wir haben bisher schon einige Küchen gesehen und waren mit unserer letzten von Nolte sehr zufrieden.

Als Farbe haben wir uns Azzurro Dunkelblau Lack herausgesucht mit
Eiche Polarsilber kombiniert. Der Boden ist Grau mit einem leichten Farbstich (siehe Bild).

Es taten sich aber einige Fragen auf:
1. Geschirrspüler um die Ecke (ist das ok mit Schlauch)?

2. Geschirrspüler (Korb oder Schublade)?

3. Herd Ceran 90 oder 80cm (oder doch ein Mix, falls es gibt mit Induktion) Wir wollen nicht alle Töpfe entsorgen.

4. Breite 2,45 und länge 3,75m? Ist das sinnvoll und deckt das die Arbeitsplatte ab. Ich weis ja noch nicht wie genau die Wände sind.

5. Den Le Mans Schrank rechts wollen wir. Doch mit der anderen Ecke und der Spülenschrank (breite) (oder 2 Schränke an der Stirnseite) sind wir uns nicht einig.

6. Spüle aus Kunststoff oder Ähnlich (Blanco) Rechteckig mit 1 -1,5 Becken ohne Abtropffläche)

Habe ich gefunden: BLANCO DALAGO 6


7. Wie hohe und breite Oberschränke sind sinnvoll. Wir wollen ein paar mit Tür. speziell neben dem Herd, für die Gewürze (1. Schrank neben dem Herd 50cm breite Tür).

8. Denkt Ihr Nolte/Neff ist gut oder lieber etwas anderes?

Was denkt ihr, was so etwas ungefähr kosten darf?

Vielen Dank für Eure Unterstützung!!!

U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348879 - 1. Sep 2015 - 14:55 U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348879 - 1. Sep 2015 - 14:55 U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348879 - 1. Sep 2015 - 14:55 U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348879 - 1. Sep 2015 - 14:55 U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348879 - 1. Sep 2015 - 14:55

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 108
Fensterhöhe (in cm): 164
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 - 90 (sind Flexibel)
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Normal
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alles
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 2 Pers
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Backofen mit versenkbarer Front
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nolte
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Neff
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Hallo,
:welcome: im Forum

Ist der SBS schon vorhanden? Wenn ja, wie laut ist der (wir haben auch alles offen und manchmal stört der Kühlschrank schon, obwohl er zwischen Schränken gut eingeparkt ist, aber beim Mittagsschläfchen ;-)) UND, wie sieht der von der Seite aus, bei vielen Geräten kann man die Kühlrippen inkl. Staub gut von der Seite sehen, da sollte dann doch ein Schrank oder Mauerstücken seitlich stehen.
Außerdem sind SBS, sofern nicht gerade neu gekauft, ziemlich unpraktisch, da das Kühlteil so klein ist, da passt kaum ne Pizzaschachtel oder eine Torte (auch selbst gebacken ;-)) nicht so richtig rein. Alternativ wäre eine French Door, der hat den TK-Teil unten. Ist aber auch so ein Klotz.

Induktion würde ich schon nehmen, ist einfach schöner sauber zu halten und nebenbei noch recht flott und die Platten sind fein zu justieren (Schokolade ohne Wasserbad schmelzen nur als Beispiel); kann mir heute noch in den Po beißen, das nicht gekauft zu haben. Töpfe kann man sich doch zum Einzug schenken lassen:cool:, wobei meine Aldi-Töpfe den Indutest bei meiner Schwester sehr gut gemeistert haben.

Nolte hat meines Wissens kein 6-er Raster, was bei eurer Körpergröße aber locker drin wäre; Lesestoff dazu Link-Liste | Küchen-Forum ,
Arbeitshöhe muss man ausprobieren, da gibt es kein *normal*;-)

Mir würde ein Zweizeiler in dem Raum besser gefallen, mehr Platz für 2 Personen und eine Seite in Übertiefe, damit schöne Arbeitsfläche entsteht.
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348886 - 1. Sep 2015 - 17:00


Um nicht so viel Licht zu verlieren habe ich hier mal ausnahmsweise niedrige Schränke genommen, man kann aber auch hohe, dann aber weiße/helle nehmen und dafür vielleicht nur zwei oder drei (plane ich später vllt.).
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348886 - 1. Sep 2015 - 17:00
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348886 - 1. Sep 2015 - 17:00
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348886 - 1. Sep 2015 - 17:00
 

Anhänge

Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Noch schnell die Version mit hohen Schränken und Kochfeld planlinks, hat den Vorteil, dass man links und rechts der Spüle echte Arbeitsplätze hat.
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348890 - 1. Sep 2015 - 17:19


U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348890 - 1. Sep 2015 - 17:19

U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348890 - 1. Sep 2015 - 17:19


Hochschränke von links nach rechts Kühl-TK, Öfen und 45-er Vorräte mit Innenauszügen!
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348890 - 1. Sep 2015 - 17:19
 

Anhänge

Graefen

Mitglied
Beiträge
4
Hallo Angelika,

um eine SBS - Kühlschrank kommen wir nicht rum. Den wollen wir unbedingt. Induktion wohl auch. Nur schade um die Töpfe. Deswegen die Frage nach einem Mixgerät?

Wenn man auf die Frontansicht schaut drückt das schon sehr mit den beiden Seiten Oberschränken. Die Küche ist offen.

Ich hatte einmal einen 2x3m Zweizeiler. Das fand ich unpraktisch. Deswegen wollten wir ein U.

Nur geht das mit der Spüle und einem Müllschrank irgendwie nicht gut aus. Da Nach Le Mans und 90er Karussell noch 90cm platz sind. 60+30er Schrank oder 90er Spülenschrank?

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
 

Graefen

Mitglied
Beiträge
4
Die zweite Variante sieht besser aus vom ersten Eindruck.
Nur wie gesagt SBS Kühlschrank wollen wir wirklich.

Danke *2daumenhoch*
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.292
Wohnort
Barsinghausen
Kauf Dir bloß keine Kombi klassisch beheizt/induktion. Du wirst die klassisch beheizten Kochzonen nur im Notfall benutzten und sie verfluchen, weil langsam, schlecht regelbar und zur Strafe brennt auch noch so einiges fest.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Warum wollt ihr unbedingt einen SBS? Ich lass da mal nicht locker:cool: Die sehen ja eigentlich nur gut aus, wenn sie auch so richtig wirken können, also allein stehen können oder gleichmäßig eingerahmt in einer Schrankwand.

Eckschränke würde ich auch bei einem U nicht planen, wieder etwas Lesestoff:
Warum tote Ecken gute Ecken sind | Küchen-Forum ; allenfalls einen Spüleneckschrank, wenn es die Anschlüsse so verlangen.

Zum Mix aus Induktion und norm. Ceran hat Martin ja schon alles gesagt; wenn ihr im Küchenstudio ein wenig rum jammert wegen der Töpfe gibt es vielleicht ein neues Set dazu;-), habt ihr eure alten Töpfe denn schon mal testen können? Ich habe alte Silit-töpfe und die würden ganz toll gehen.

Und nun noch eine Planung mit SBS und U... wäre nicht meins, aber ist ja auch nicht meine Küche ;-)

Die hohen Schränke planlinks, weil dort das Fenster den größten Abstand zur Wand hat, sonst stellt man sich die vom Essbereich aus gesehen vor das Fenster (deine Planung)
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348912 - 1. Sep 2015 - 19:46
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348912 - 1. Sep 2015 - 19:46
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348912 - 1. Sep 2015 - 19:46
U Küche mit Side-by-Side Kühlschrank für unser Reihenhaus - 348912 - 1. Sep 2015 - 19:46
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ein SBS ist halt auf jeder Seite schmal und für jede Tomate muss man sich bis auf den Boden bücken. Und das alles für ein paar Eiswürfel im Sommer ...



Ein French Door macht in meinen Augen viel mehr Sinn, breit, aber TK unten und oben die volle Breite als Kühlschrank.

In einer grossen offenen Küche kann ich mir sowas von der Optik noch vorstellen, aber nicht in einem Zweizeiler bei einer Raumbreite von ca 250cm, wo der SBS dann noch ca 15cm aus der Zeile vorragt.

Auch wenn er planlinks steht, öffnet er zumindest für mich in die falsche Richtung.
 
Beiträge
469
Hallo Graefen,

Wir haben uns nach längerem Überlegen auch gegen einen 'Side-by-side'-KS
und für einen 'frenchdoor'-KS entschieden.

Angelockt hatte uns beim SBS der Wasser- und Eiswürfelspender in der
einen und das 'Durchreichefach' in der anderen Tür für nur 1.200 Euro.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Das so ein Ding mit seiner Silbersargoptik sorgfältig integriert werden
muss und sich doch nie harmonisch einfügt war klar. Das er lauter ist
und man den Öffnungswinkel der Türen berücksichtigen muss auch.

Als erstes haben wir dann den Eiswürfelspender gestrichen, da dieser in
seinem Wasseranschluss einen relativ teuren Filter (ca 100 € im Jahr)
braucht und den Preis auch insgesamt anhebt. Vorallem aber weil wir kaum
Eiswürfel brauchen und die Mechanik viel Innenraum kostet.

Danach flog die Durchreiche. Bei einem Test im Laden passte keine 1,5 l
Flasche da rein und letztlich ist das Ding doch ein Loch in der Isolierung.

Zwar leben wir nicht nur von TK-Pizza, aber wir wollen die Chance haben
welche in der Kühlung zu haben. Das packen SBS-KS aber nicht. Auch
die Weihnachtsganz oder die Schwarzwälder-Kirch-Torte passen nicht
rein und 1/3 der TK-Zone kostet der Eiswürfelbereiter. An der Stelle
war der 'Side-by-Side' für uns gestorben.

Jetzt ist es ein 'French-Door'-KS geworden. Wichtig ist uns dabei, das
er unten Türen statt Schubkästen hat.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Es gibt aber auch 'French-Door'-KS mit Eiswürfelspender, falls der es ist
der euch so anzieht ;-)

Viele Grüße

Jürgen
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Ja, aber planrechts steht er voll vorm Fenster, wie man sich im Frontalbild vielleicht vorstellen kann. ..ein Frenchdoor wäre auch mein "Vorschlag zur Güte".;-)
Die schmalen Fächer würden mich auch nerven, schon bei Kuchenplatten (oder Käse:cool: ) wirds eng.
 
Beiträge
1.698
Ich finde ein SBS auch nicht geeignet für so eine kleine Miniküche. Die Nachteile wurden dir ja schon aufgezählt aber er erschlägt auch optisch in so einem kleinen Raum.
Ein U lässt dich nicht ergonomischer arbeiten
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Mini ist die Küche aber nicht! Nur ziemlich schmal, zumindest für ein raumgreifendes Objekt, ansonsten finde ich längliche Küchen schön zu *vermöbeln*;-)
 

Graefen

Mitglied
Beiträge
4
Vielen Dank für die Rückmeldungen und vielen tollen Ideen.

Das Induktionsfeld ist jetzt schon mal gesetzt.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
finden wir auch praktischer.
Freistehend gefällt mir aber irgendwie besser als ummöbelt.

Ich messe heute nochmal ganz genau im Rohbau.

Viele Grüße
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Freistehend müsste man halt wissen, ob man auf die Kühlrippen seitlich drauf gucken kann und auch wenn es Geschmackssache ist, ich weiß nicht... irgendwie sieht er daneben gestellt noch mehr wie ein Fremdkörper aus... wir haben ja auch so einen *Blecheimer* ;-) in der Küche, aber ummöbelt und der ist nicht so tief.
Große Kühlgeräte gibt es auch integrierbar, falls es euch um Größe geht...
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
6 dB sollte man schon hören können, aber beides ist nicht sooo laut.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
die Seite hatte ich mir grob angeschaut, war mir aber zu detailliert. Ich hatte LG's gesehen, die hatten 40db. Aber vorstellen kann ich mir weder 40 noch 46dB. Wir haben einen Inverter Kühli, der macht praktisch keine Geräusche nur im Sommer, wenn's richtig stinke heiss ist, hört man ihn manchmal.
 
Beiträge
4.541
Wohnort
bei HH
Auf der Seite ist weiter unten eine Tabelle, da läuft z.B. 40 dB unter Bibliothek und 50 dB als normales Wohnzimmer ;-).
Unser macht ab zu mal Geräusche, wie so ein Seufzer, stört nur, wenn es ganz ruhig ist und man schlafen will. Aber der hat auch kein TK-Teil, ob das eine Rolle spielt. ..
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.618
Wohnort
Ruhrgebiet
46 Dez ist für einen Kühlschrank nicht lauter als bei einer Spülmaschine.(wobei ich bei offenen Küchen maximal 44 Dez einsetze)
Aaaber,das Kühlschrankgeräusch kann man nicht beeinflussen,der läuft permanent.
Im Gegensatz zu älteren Geräten haben sich die Zeiträume (Kompressergeräusche)verändert.Der Kompressor springt häufiger an und läuft länger.Bei Umluftkühlung entstehen zusätzlich Ventilatorgeräusche und die Produktion von Eiswürfeln ist auch nicht gerade leise.
Nicht ohne Grund sind die Preise bei diesen Geräten so unterschiedlich.
LG Bibbi
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben