Küchenplanung ikea Küche in U Form mit Side-By-Side Integration

disaster123

Mitglied

Beiträge
43
neue Küche in U Form mit Side-By-Side Integration

Hallo liebe Forenmitglieder,

wir wollen im Mai in unser neues Haus umziehen und wollen vorher die alte Küche und den Boden neu gestalten. Der neue Fußboden wird vermutlich ein Spachtelboden von Bodenbeschichtung | Fugenlose und belastbare Oberflächen mit futado Farbe Diamantgrau werden - nur im Küchebereich - die Dielen bleiben.

Leider sind die Maße des Raumes schwierig oder ich stelle mich blöd an. Zumindest bin ich beim IKEA Küchenplaner und bei Ballerina im Planer verzweifelt. Ich hoffe es ist nur Unwissenheit.

Da wir aktuell noch nicht in das Haus können, kann ich aktuell nur mit der alten Skizze der alten Küche planen - diese habe ich angehängt.

Auch meine erste Planung von Ikea ist dabei - an der ich aber mehr oder weniger gescheitert bin. Ich bin aktuell etwas hilflos, wo / wie ich am Besten Anfange / weiter mache. Der Alno Planer geht leider nur unter Windows.

Vielen Dank schonmal an Alle!

Küche Planung alt / Grundriss - ACHTUNG die Tür rechts oben gibt es nicht mehr. Das ist ein offener Durchbruch - gleiches gilt für die Wand darunter - die ist offen und besteht nur aus Fachwerkbalken ohne Mauerwerk. Maße sind aber aktuell.:

Kueche_planung_alt.jpg


Hier noch ein Foto vom Raum / der alten Küche und dem alten Fußboden:
kueche_und_boden_alt.jpg



kueche_und_boden_alt-2.jpg


Wichtig ist uns:
1.) die Integration unseres Side-By-Side Kühlschranks (91cm breit, 178cm hoch)

2.) klare Linien und schlichte Fronten in Anthrazit oder Dunkelgrau

3.) die Küche muss vor dem Fensterrahmen des 2. Fensters aufhören. Das ist genau das Maß, der aktuellen Küche im Grundriss.

4.) Unten geht der Raum ca. 3m weiter (Esszimmer offen zur Küche)

5.) Wir haben aktuell zwei Öfen 1x normale Größe, 1x ein "kleinerer" beide hochgebaut - das würde ich gerne beibehalten.

6.) eine Kücheninsel, wie in der aktuellen Küche ist nicht unsere Präferenz sondern ein U

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
5
Davon Kinder: 3
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 186, 173
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ~91cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > (kleinere) Umbauten möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): unbekannt
Fensterhöhe (in cm): unbekannt
Raumhöhe in cm: unbekannt
Heizung: Keine Heizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alles quer bet

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: egal
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: egal
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:

Preisvorstellung (Budget): max. 30k

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Ikea Planung variante 2.pdf
    2,8 MB · Aufrufe: 72
  • Küche_v2_sidebyside2.pdf
    2,5 MB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.247
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen

Könntest du mal einen EG Plan hochladen, dass man das Ganze besser versteht?

Also, ihr habt ein bestehendes Haus gekauft, mit der Küche wie in den Bildern zu sehen.
Hm, wie stellst du dir die neue Küche denn vor? wie gehabt, mit Mini-Insel und SBS?
 

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Hallo Evelin,

Leider gibt es keinen aktuellen Grundriss vom gesamten EG. Im Endeffekt ist die Küche nach rechts und unten offen. Unten folgt der Essbereich - rechts ist der Flur zur Haustür und zum Wohnzimmer.

Ansonsten völlig korrekt, wir haben ein bestehendes Haus gekauft Bj 1905 und die Bilder zeigen die aktuelle Küche.

Wie oben beschrieben, wollen wir ein U bauen (keine Mini Insel) und unseren bestehenden SBS integrieren, da es für uns der optimale Kompromiss zwischen kühlen und gefrieren ist.

Eine Vorstellung sollten die Ikea PDFs geben. Oder wie meinst du das?

Grüße,
Stefan
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.247
Wohnort
Perth, Australien
ok, viel Stauraum ist das halt nicht.

Muss man unbedingt durch den Flur in die Küche?

wo steht denn der Spüler? da es nicht viele Optionen im Plan gibt, ist eine Position so ungünstig wie die andere.
 

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Muss man nicht gefällt uns aber an sich ganz gut und würden wir gerne so lassen. Der Geschirrspüler ist links neben der Spüle im sechziger Schrank. Meine Idee war Stauraum zu gewinnen indem man den Teil mit dem Kochfeld etwas tiefer macht zum Beispiel 80 und dann von beiden Seiten Schubladen hat keine Ahnung welches System so etwas hergibt.
 

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Also so langsam bekomme ich eine Idee. Aber die Frage bleibt welcher Hersteller das kann.

1.) Schränke bis zur Decke 2,60m
2.) es gibt sockelschubladen die man als Brett nutzen kann um oben an die schränke zu kommen
3.) überstreife beim Kochfeld 80/90cm mit Schubladen auf der Rückseite in der Ecke vom U und hinter der herdplatze ein offenes Fach. Von 20/25cm.
 

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Hier mal ein Versuch mit dem Ballerina Planer, der immerhin bei mir läuft aber scheinbar auch nicht alles "kann" oder anbietet was geht. So ca. stelle ic es mir vor natürlich ohne "löcher" / Lücken und hinter dem Kochfeld z.B. ein offenes "Regal" oder nochmal Schubladen, falls realisierbar.

Bildschirmfoto vom 2020-12-31 14-12-14.jpg



Bildschirmfoto vom 2020-12-31 14-12-58.jpg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.247
Wohnort
Perth, Australien
auf den Bildern des Vorbesitzers kann man ja nicht viel erkennen, vor lauter Kram.
Aber ist das so?

Kueche_planung_alt.jpg
die planrechte "Wand" besteht nur aus ein paar Balken.
Warum machst du den Durchgang planoben nicht dicht und stellst die ganzen 374cm Schränke?

Wie stellst du dir das tägliche Leben zu fünft in einer relativ kleinen U-Küche vor?
Das original layout ist sehr viel besser, wenn der Durchgang breiter wäre, die Insel anders, und oben die Wand bestücken.

Erklär mir, Mama steht an der Spüle , Kind 1 kommt, will an den Müll, jetzt kommt aber schon Kind 2 und will die Hände waschen und Kind 3 will seinen Teller in den Spüler stellen. Spätestens jetzt ist die Mutter total genervt, jagt sie alle weg, weil das Nudelwasser auf dem Kochfeld überläuft und sie kann nicht hin, weil da noch jemand steht.

L und angedockte Insel oder sowas aber doch kein U mit 2 Ecken.
 

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Hallo Evelin, sorry für die späte Antwort. Ja du hast es korrekt erfasst. Den Durchgang will meine Frau unbedingt behalten. Habe mir den Mund schon fusselig geredet :-(

Also du meinst statt U lieber das Layout, welches schon da ist?

Das Originallayout funktioniert halt nur ohne SideBySide glaube ich. Wir habe zwar einen sehr schmalen und nicht sehr tiefen (nur 64cm) aber den will ich unbedingt behalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.247
Wohnort
Perth, Australien
kauf doch deiner Frau 10 Umzugskartons (braucht ihr eh).

Auf den einen schreibst du GSP, den anderen Spüle, Müu, Kochfeld usw. Und sie soll dann mal da wo ihr wohnt, Küche spielen, mit den richtigen IKEA Abständen. Aber nicht nur 5 Minuten.

disaster1.jpgdisaster2.jpg

Zeilenabstand 120-130cm
 

Anhänge

  • disaster-PLAN2.KPL
    3,9 KB · Aufrufe: 31
  • disaster-PLAN2.POS
    9,6 KB · Aufrufe: 25

disaster123

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
43
Vielen lieben Dank. Also wir waren nochmal vor Ort es geht nicht - die Wand muss so bleiben. Einmal will es meine Frau und es ist auch das einzige Tageslicht für den Flur dahinter.

Ich habe nochmal was neues versucht und verzichte auf den sidebyside:
 

Anhänge

  • k1.jpg
    k1.jpg
    93 KB · Aufrufe: 38
  • k2.jpg
    k2.jpg
    62 KB · Aufrufe: 36

Evelin

Mitglied

Beiträge
15.247
Wohnort
Perth, Australien
Das Argument, dass es im Flur zu dunkel sein soll, ist, vertehe ich nicht. Einmal sehe ich auf einem Bild ein Fenster im Flur, zweitens kommt Licht vom Wozi in den Flur und drittens, muss man nicht die ganze Flurwand mit Schränken/SBS vollstellen.

disaster22.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben