Teure Bosch DAH Inselhaube 37 cm Unfug?

salex84

Mitglied

Beiträge
5
Hallo Leute!
Bin hier eher zufällig gelandet aber irgendwie auch froh, denn ich hatte eigentlich vor, mir für meine neue Kücheninsel die Umluft DAH von Bosch DII31JR60 zu holen. Mich hat aber die Breite von 37 cm für mein 60 cm Induktionsfeld doch etwas stutzig gemacht und mich nach idealer Größe des DAH umgesehen.

Hier wurde ich dann auf das PDF von Gutmann fündig, mit der Erkenntnis, dass meine DAH bei meiner Körpergröße eigentlich 110 cm sein sollte mit einer Distanz von 75+10 cm.

Laut Bosch Bedieungsanleitung sollte die besagte DAH nur mind. 55 cm vom Kochfeld entfernt sein.

So, jetzt frage ich mich natürlich, ob das laut den ganzen Tipps und Ratschlägen hier wirklich sein kann, dass diese 1000 € DAH nicht mehr wie eine teure Hängelampe ist, und sie als DAH eigentlich komplett versagen würde? Denn Randabsaugung kann ich auch nicht feststellen.

Bin auf eure Meinungen gespannt.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.677
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
diese Bauform ist bereits durch die geringe Breite und Tiefe schlechter, als größere Hauben.
Montiert man sie in einer "realistischen" Höhe, wird der Wrasen schon bei der geringsten Querströmung nicht mehr im Haubenbereich ankommen. Die fehlende Randabsaugung tut ein übriges, die Haube fängt nichts ein, was nicht ziemlich mittig ankommt. Die Lüfterleistung ist mäßig.
Es gibt im Bereich ernstzunehmender, seilhängender Hauben bis heute nur wenig Auswahl. Viele Produkte sind "Spielzeug", die wenigen guten Varianten haben eines gemeinsam-sie sind nicht billig.
Schau dir mal diese an, ohne Vollständigkeit:
-Berbel Skyline
-Berbel Skyline round
-Falmec Levante
-Falmec Vetra
-Novy Mood (bezahlbar!)
 

salex84

Mitglied

Beiträge
5
Sorry Bibi, dachte der Typ sei ausreichend um die DAH zu finden. Hier der Link: BOSCH - DII31JR60 - Inselhaube

Mozart: Danke für deine Inputs. So in der Art hab ichs fast schon befürchtet. Eigentlich der Hammer, dass hier DAH am Markt sind um sehr viel Geld, die aber Ihren eigentlichen Zweck gar nicht erfüllen. Und traurig sind auch die Küchestudios, die auf sowas nicht hinweisen und generell nur sagen "Ja die ist gut, die hat viel m³/h".
Wenn du sagst die Novy Mood mit 2000 € ist bezahlbar, dann will ich gar nicht erst wissen, was die anderen kosten :huch: sprengt definitiv mein gewolltes Budget.
 

US68_KFB

Mitglied

Beiträge
102
Wohnort
Bamberg
....Laut Bosch Bedieungsanleitung sollte die besagte DAH nur mind. 55 cm vom Kochfeld entfernt sein.
So, jetzt frage ich mich natürlich, ob das laut den ganzen Tipps und Ratschlägen hier wirklich sein kann, dass diese 1000 € DAH nicht mehr wie eine teure Hängelampe ist, und sie als DAH eigentlich komplett versagen würde?...
Ganz so einfach ist es jetzt auch wieder nicht.
Die Haube hat ja eine Umluftleistung von 500 m³/h. Das ist nicht gerade wenig Leistung und sie hängt oben über dem Kochfeld. Der Logik folgend dürfte ein Bora Pure Kochfeld gar nicht funktionieren. Da muss der Wrasen mit annähernd gleicher Leistung auch noch nach unten umgelenkt werden.
Sie erfüllt ihren Zweck, aber 100% darf man nicht erwarten
 

salex84

Mitglied

Beiträge
5
Ganz so einfach ist es jetzt auch wieder nicht.
Die Haube hat ja eine Umluftleistung von 500 m³/h. Das ist nicht gerade wenig Leistung und sie hängt oben über dem Kochfeld. Der Logik folgend dürfte ein Bora Pure Kochfeld gar nicht funktionieren. Da muss der Wrasen mit annähernd gleicher Leistung auch noch nach unten umgelenkt werden.
Sie erfüllt ihren Zweck, aber 100% darf man nicht erwarten
Danke für dein Mitwirken. Ok das klingt jetzt natürlich wieder besser als gedacht.
Mir gefallen halt die Inselhauben mit großem Schirm überhaupt nicht. Aber preislich würde ich auch gern bei max. 1k bleiben.
Wie wäre denn die Falmec Mira 40 Inselvariante im Vergleich zu der Bosch? 800 m³/h und Randabsaugung - düfte man hier 100 % erwarten?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.090
Wohnort
Ruhrgebiet
800 aber nur bei Abluft.Bei Umluft ist auch nur ca 500 cbcm zu erwarten.
 

salex84

Mitglied

Beiträge
5
Hallo ich nochmal.

Bei der erwähnten DAH von Bosch benötigt man ja noch den Aktivkohlefilter dazu. Da gibt es ja jetzt mal den Standard DSZ5201 und aber auch das viel teurere CleanAir Model DZZ0XX0P0. Kann mir vielleicht jemand sagen, ob der Standard DSZ5201 wirklich so schlecht ist und nach 1x Fisch zubereiten wirklich für die Tonne ist, so wie hier alle auf geizhals bewerten?? Kann das jemand bestätigen?

Schon mal vielen Dank.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben