Technik zum Verbinden zweier Frontteile

Dieses Thema im Forum "Do it yourself" wurde erstellt von gonzman, 18. Aug. 2012.

  1. gonzman

    gonzman Mitglied

    Seit:
    13. Aug. 2012
    Beiträge:
    5

    Hallo, es ist öfter zu sehen, dass z.b. eine Front für eine Kühlschranktür aus 2 einzelnen Frontteilen besteht, die über Metallstifte o.ä. zusammengefügt sind. Das untere Frontteil schließt dann z.B. mit der Oberkante der Unterschränke ab. Man macht das vermutlich rein aus optischen Gründen. Frage: Wie bekommt man so eine Verbindung wieder gelöst und wo kann man diese Metallstifte beziehen um so eine Verbindung herzustellen bzw. welche heimwerkertaugliche Alternative gibt es 2 Frontteile sauber zu verbinden? Gruß Heiko
     
  2. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.623
    AW: Technik zum Verbinden zweier Frontteile

    Diese Verbindungsstifte bekommst du eigentlich in einem guten Beschlagshandel oder z.B. bei Häfele. Bei Baumärkten bin ich mir nicht so sicher, denn da verkehre ich eigentlich nicht.
    Als Alternative kannst du aber rückseitig auch die beiden Frontteile mittels Flacheisen verschrauben. Ein gleichbleibendes Spaltmass erreichst du indem du zwischen die Fronten eine entsprechend dicke Leiste (z.b. Hartfaser) legst, die du nach dem Verschrauben wieder entfernst.
     
  3. gonzman

    gonzman Mitglied

    Seit:
    13. Aug. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Technik zum Verbinden zweier Frontteile

    Ja, werde dann wohl zu simplen flacheisen greifen, oder kann es dann evtl. zu problemen mit der festtürtechnik eines kühlschranks kommen? Muss die Front bei der Festtürtechnik plan auf der Kühlschranktür aufliegen, oder kann man auch mit 3mm Spalt (aufgrund des Flacheisen) arbeiten.

    Lassen sich die Metallstifte in einer professionell verstifteten Front mit ziehen/hebeln wieder lösen, oder sind die Stifte so stark eingeschlagen dass nur durchtrennen hilft?

    Danke für die Hilfestellung...
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.910
    AW: Technik zum Verbinden zweier Frontteile

    Hallo,

    die Verbindung kann man eigentlich lösen. Ein wenig links und rechts hebeln. Aber bitte vorsichtig...

    Das Flacheisen kann bei Festtür-Technik auch verbaut werden. Der Platz ist vorhanden.

    Wenn du keine Stifte bekommst, kannst du auch eine Gewindestange nehmen... hatte ich auch mal verbaut, weil nichts anderes zur Hand war.

    Die Stange mußt du aber auf Länge schneiden..
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    13.051
    AW: Technik zum Verbinden zweier Frontteile

    Hallo Heiko,

    die Stifte lassen sich mit Hebeln lösen. Man muss aufpassen um die Front nicht mit dem Hebelwerkzeug zu beschädigen.
    Die Flacheisenstärke hinter der KIL-Front ist kein Problem. Da ist genügend Luft.

    - - - Aktualisiert - - -

    Wolfgang > *patsch* :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Technik Verbinden zweier Forum Datum
Festtürtechnik Gefrierschrank Montage-Details 22. Aug. 2017
Schüller Bauformat Korpus Verbindungstechnik und Lack Küchenmöbel 25. März 2017
Geschichte der BORA Lüftungstechnik GmbH Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 8. Jan. 2017
Wie viel Technik macht Sinn? Einbaugeräte 22. Sep. 2016
Schlepptürtechnik vs. Festtür Einbaugeräte 21. Aug. 2015
Kundendiensttechniker Montagefehler 12. Okt. 2014
Kühlschrank welche Technik? Einbaugeräte 26. Jan. 2014
Frage nach Informationen zu neuen Kochfeldern von Jaksch-Küchentechnik Einbaugeräte 10. Mai 2013