Spüma mit Fehlermeldung!

Dieses Thema im Forum "Elektro" wurde erstellt von missjenny, 20. März 2009.

  1. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins

    Zu Hilfe!

    Meine Spüma AEG ökodingens 8080 sagt mir F3 und läßt sich nicht ausschalten. Pumpt wie blöde und brummt ... Ich komm nicht an den Stecker, weil der hinter dem Gerät und der Zeile ist und hab jetzt die Sicherung rausgemacht. Das wiederum findet der Kühlschrank nicht witzig.

    Kann ich irgendwie die Spüma ausbekommen?? Kundendienst am Freitag Nachmittag ist ganz schwer zu bekommen...

    Vielen Dank!

    jenny
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Hallo Jenny.

    F3 heisst, du hast ein Problem mit deinem Aqua Control.

    Zieh mal den Netzstecker ( Sicherung für eine halbe Stunde raus ) und reinige evtl. mal die Siebe.

    Wenn`s nicht hilft, hilft nur der Kundendienst.
     
  3. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Danke Cookie!

    ich konnte den Kundendienst grad noch auf dem Heimweg abfangen...hat mir das Ungetüm ausgestöpselt...

    Montag erfahre ich dann ob meine neue Küche schneller kommt als erwartet (bzw ob die Geräte vielleicht was früher kommen ;D)

    Ich hasse von Hand spülen!!!

    jenny
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.398
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Da ist Wasser in der Sicherheitswanne am Boden der Maschine. Weitere Hilfe findest Du, wenn Du dem Link vor Beginn des Threads folgst.
     
  5. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Hi, hatte ich auch mal,

    Am Salzbehälter hatte sich Verschraubung gelöst. Checken und wieder anziehen.

    Wasser bekommt man so am besten raus....

    Tampons in die Bodenwanne; gleich wieder rausziehen;D

    Geht schnell und ist deutlich günstiger als KD.

    Gruß Stefan
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.398
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Hallo Stefan,

    das ist eine mögliche von gaaaanz vielen Ursachen und eigentlich untypisch bei AEG. Es hilft nur: Gerät ausbauen und Undichtigkeit suchen. Wasser kriegt man aus der Bodenwanne, wenn man das Gerät kippt.
     
  7. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Ja klar, Martin

    mit AEG kenn ich mich nicht so aus:-[. Bei mir wars damals eine Neff.

    Die Konterverschraubung am Bodendurchlass ist da recht knapp am Deckel und wurde so beim Nachfüllen leicht gelöst.

    Vorteil des Taponierens; Gerät kann eingeschaltet bleiben und man merkt sofort wenns funzt, damals klappte es ohne Ausbau.

    Gruß Stefan
     
  8. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Spüma mit Fehlermeldung!

    Die Spülenpumpe leckt, eine Reparatur kann mir der Kundendienst nicht empfehlen....

    Gruß,

    jenny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterbauschrank neben SpüMa quillt auf Mängel und Lösungen 1. Mai 2015
Spümaschinen, Schlauchverlängerung Einbaugeräte 20. Juni 2011
Spüma mit Besteckschublade - Alternative zu Miele? Einbaugeräte 9. März 2011
Miele Spüma vollintegriert: Was bedeutet Restlaufanzeige? Einbaugeräte 10. Aug. 2010
Blende bei SpüMa 86cm Einbaugeräte 10. Aug. 2010
Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung Einbaugeräte 12. März 2010
Neff oder Bosch Spüma? Konkrete Modelle Einbaugeräte 14. Feb. 2010
Hüfthoch stehende SpüMa bei Ikea Faktum? Küchenmöbel 7. Jan. 2010

Diese Seite empfehlen