Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
Hallo zusammen,
da das in Celias Thread etwas untergeht, hier nochmal meine hochoffizielle Anfrage ;-) ..

@PROFIS:
Lange Wand, dort 4 Hochschränke, einer von den mittleren hat die hochgebaute Spüma ... wie legt man den Wasseranschluß/Abfluß, so, dass man auch noch an den Absperrhahn kommt. Grundrissbeispiel: und DANKEEEE *rose**rose*
23488d1268405845-nochmal-neu-freitag.jpg
 
Beiträge
2.169
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Hi Kerstin,

direkt unter den Spüler. Hab mir die Planung jetzt nicht angeschaut...gehe davon aus, das ein Auszug drunter ist.

"Kurzer" Wasseranschluß und Siphon wandbündig funktioniert. Zum Wasserabstellen muß man allerdings den Schub rausnehmen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Danke, Shopfitter.
Es ist mehr eine grundsätzliche Frage, die sich anhand einer Planungsvariante ergeben hat.

Der Auszug unter der Spüle müßte dann etwas gekürzt werden .. oder?
Ganz schöne Kriecherei, wenn man da an den Wasserhahn ran will. ;D
 
Beiträge
2.169
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Hi Kerstin,

Der Auszug muß nicht gekürzt werden, wenn alles am rechten Fleck.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Wichtig bei einem hochgebauten GS ist allerdings, dass der Ablaufschlauch an irgendeiner Stelle höher liegt als die Bodenwanne vom Gerät, sonst gibt es murks...

also, wenn der Ablaufanschluß tiefer als die Bodenwanne liegen sollte, bitte den Schlauch mit einem Bogen verlegen...

mfg

Racer
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Aha, oje das muss ich alles den KFB machen lassen. Aber noch steht weder KFB noch Küchenhersteller noch Form fest.

Hier mal ein Bild der Draufsicht. Die hochgebaute Spüma ganz rechts neben dem Bild
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

also, wenn der Ablaufanschluß tiefer als die Bodenwanne liegen sollte, bitte den Schlauch mit einem Bogen verlegen..
D. h., es muß irgendwo soviel Platz sein, dass man den Schlauch hinter dem Gerät quasi etwas über Bodenhöhe Spüma "an der Wand aufhängt" ... ist das, damit das Wasser quasi "von oben" in den Ablauf geht?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

In diesem speziellen Fall würde ich die Anschlüsse im Besenschrank(?) platzieren.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Gute Idee .. wenn das so hinhaut.

Und mal genereller? Die Problematik taucht ja unabhängig von Celia immer mal wieder auf.

Oder sollte man dann zusehen, dass man dann irgendwo in der Zeile einen Besenschrank platziert ;D ... wobei, im Grunde ginge doch auch ein Vorratsschrank mit Innenauszügen / Fachbrettern und dann halt im Wasseranschlußbereich ein Fachbrett.

Habe ich das Prinzip verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.262
Wohnort
Barsinghausen
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Da gibt es viele Möglichkeiten, z.B. Absperrventil an Konstruktionsboden oder Korpusseitenwand (natürlich ergonomisch vorne). Auch Traps und Absperrventil müssen ja nicht im gleichen Schrank sein. Entscheiden lässt sich das nur individuell, wenn man die Schrankaufteilung kennt.
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Hallo Kerstin, ich habe auch eine hochgestellte Spülmaschine. In der anhängenden Planung ist sie in dem mittleren Hochschrank (Kreuz in der Mitte) untergebracht.

Das Absperrventil ist hinter der Spüle in der Wandzeile. Soweit ich erinnere, haben die Monteure von dort einen Schlauch hinter den Sockelleisten und unter den Unterschränken zur Spülmaschine durchgeführt.

Viele Grüße, Ulla
 

Anhänge

Beiträge
2.169
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Hi,

einem Absperrventil in der Hochschranklösung mehr Ergonomie "schenken" zu wollen als in nem konventionellen Spülenschrank mit Mülltrennsystem kann ich nicht nachvollziehen;D.

Racers Argument steht in der Montageanleitung und hab ich vorausgesetzt.:nageln:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Hochgebaute Spüma in Hochschrankwand - Anschlußlösung

Ulla,
für unsere Lösungen ... Spümahochschrank ist an Spülenzeile angebunden .. kein Problem. Mir ging es um reine Hochschrankwände, wo z. B. die Spüle davor in einer Arbeitsinsel etc. steht. Da kommt man ja mit den Schläuchen nicht rüber.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben