Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Aci123, 18. Juli 2010.

  1. Aci123

    Aci123 Mitglied

    Seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    5

    Hallo zusammen

    Bin gerade neu hier im Forum angemeldet habe so viele Fragen und bin mittlerweile richtig planlos :rolleyes:

    Wie ist eure Meinung?
    Vor und Nachteile von Spülmaschine mit Besteckkorb und Besteckschublade?

    Danke

    Mfg Verena
     
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hallo Verena:

    Besteckschublade:

    Vorteile:
    - jedes Besteck wird einzeln in seinen "Schlitz" gelegt und die Teile verkratzen sich nicht gegenseitig.
    -Wenn Du sie gleich beim Einräumen "sortierst", kannst Du beim Ausräumen gleich den Satz "Löffel" nehmen und so in Dein Besteckfach legen.

    Nachteile:
    -Man kann nicht einfach das Besteck in den Korb "schmeißen".
    - Man kann die Besteckschublade nicht wie den Korb in der Küche "rumtragen".
    - Man verliert in der Höhe der Spülmaschine ein paar Centimeter, deshalb wählen dann viele eine extra hohe Spülmaschine.

    Ich hatte 20 Jahre Besteckkorb und seit 1 Jahr eine Besteckschublade und da ich jetzt etwas hochwertigeres Besteck als früher habe, bin ich ganz froh, wenn sich das nicht so schnell gegenseitig verkratzt (ich lege auch mal Silberbesteck in die Spülmaschine). Aber ich bin da leidenschaftslos, beides funktioniert.

    Und wenn man sich für einen Geschirrspüler mit Besteckschublade entscheidet, kann man sich alternativ immer noch den Korb einzeln dazubestellen.

    Viel Spass!
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    für mich liegt der Vorteil vom Besteckkorb primär darin, nicht mehr in Messerschneiden zugreife, welche irgendein Schlaukopf mit dem Griff nach unten in den Besteckkorb gepfeffert hat *stocksauer*
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.992
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    NN meint sicher den Vorteil von Besteckschublade ...

    Ich selber bin ein Besteckkorbhaber und -fan, weil ich das dreckige Besteck nicht so penibel ausrichten muss (bin einfach nicht der Typ dafür ;D) und weil ich den Korb zum Aufräumen mitnehmen kann und nicht dauernd hin- und herlaufen muss.

    Sauber wird das Besteck wohl in beidem. Es ist hauptsächlich persönliche Geschmacksache.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Danke Menorca, Du hast natürlich RECHT ich meinte Besteck-Schublade ;D - ich bin noch etwas durch den Wind, nach dem Gelage *sleep*
     
  6. Snoopy-ena

    Snoopy-ena Mitglied

    Seit:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Graz
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hallo Verena!

    Als langjähriger "GeschirrspülermitBesteckladeverwender" möchte ich auch meinen Beitrag abliefern.

    Was bisher hier nicht erwähnt wurde - auch die Bestecklade kann bequem fürs Einräumen aus dem Geschirrspüler heraus genommen werden und durch die Küche getragen werden.
    Klar, beim Einräumen des schmutzigen Bestecks nimmt man jedes Stück einzeln in die Hand und legts in den Geschirrspüler. (~ sauber und elegant...)
    Dagegen ist das Versenken des verschmutzten Geschirrs in den Besteckkorb für mich mit einem gewissen "igitt..." verbunden. Da ist immer was an den Händen hängen geblieben.

    In der Praxis findet man für beide Varianten die Befürworter - aber einmal Bestecklade, dann immer Bestecklade...

    Grüße aus Graz,
    Rainer
     
  7. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hallo Snoopy, das ist ja lustig, hier soviele Verfechter für Besteckladen zu finden, im Chefkoch-Forum ist es genau umgekehrt.

    Wie auch immer, Du hast recht, es gibt für beide Seiten Verfechter... ;-)

    Grüße nach Graz!
     
  8. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Wir haben seit neuestem auch endlich eine Spülmaschine von Miele mit Besteckschublade.

    Ich persönlich finde das Ding besser als den Korb. Meine Eltern haben den Jahre lang gehabt. Oft war das Besteck nicht richtig sauber oder noch nass. Das ist bei der Schublade noch nicht passiert. Auch bekommt man weniger schmutzige Finger beim einräumen, wenn auch dies etwas länger dauert, da das Besteck einzeln rein gelegt werden muss. Beim ausräumen hat man aber wie oben schon erwähnt einen Vorteil wenn man alles geschickt packt (z.B. Messer, Löffel, Gabeln hintereinander).

    Wir haben uns auch für einen XXL Geschirrspüler entschieden und bereuen es nicht, auch wenn wir bis dato noch zu zweit sind.
     
  9. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hallo,

    ich bin auch ein Fan der Besteckschublade zumal ich nur eine 45er Spüma habe.
    Muss aber sagen dass ich das Besteck nicht penibel einräume sondern ,wie es kommt eher unordentlich reinschmeiße:-[
    Geht auch- wenn man nicht die volle,mögliche Kapazität nutzen muss.
    Kratzer auf Besteck gehören für mich dazu.Ist ein Gebrauchgegenstand.

    LG EVA
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Dann muss ich jetzt mal die Fanseite der Besteckkorbisten wieder stärken ;-) ;-).
    Bei meiner Siemens kann der Besteckkorb recht frei auf der Stachelschiene hin und her geschoben werden und ich verliere keine Höhe. Obwohl ich keine XXL-Maschine habe, passen im oberen Korb Weizengläser rein und im unteren Korb trotzdem noch der große Topf ;-)

    Als Suchender kann man sich nur die Gewohnheiten der einzelnen User durch den Kopf gehen lassen und muss dann für sich selber entscheiden.

    Wie bei Eva sehe ich mein Besteck auch als Gebrauchsgegenstand an und es darf Kratzer haben. Ich habe auch kein "gutes" und dazu ein Alltagsbesteck, sondern ich habe EIN Besteck.
     
  11. missjenny

    missjenny Mitglied

    Seit:
    13. Jan. 2009
    Beiträge:
    922
    Ort:
    eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hier noch ein Verfechter des Korbes:

    Wenn man das Korbgitter benutzt, dass zumindest die hochwertigen Maschinen haben, dann legt man die Teile auch einzeln in den Korb, die Stossen nicht aneinander und werden alle sauber. Wenn man der Neffanleitung folgt, stellt man die Messer mit der Schneide nach Unten in den Korb, da greift man in keine Schneide und schmiert sich beim Einräumen nicht voll.

    Und wenn ich mal gar kein Besteck benutzt habe, sondern nur Gläser und Töpfe, dann spüle ich auch mal ohne den Korb und habe noch zusätzlichen Platz gewonnen.


    Gruß,

    jenny
     
  12. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hat zwar jetzt nicht direkt mit dem Besteckkorb zu tun, erinnert mich aber irgendwie an meinen Schwiegerdrachen.

    Einzelperson mit 60er GSP, wenn Besuch da ist das gute Geschirr und Besteck auf dem Tisch das definitiv nicht in die Spüma darf.

    Tja, ich hab jetzt einen Korb, weiß nicht ob ich mit Besteckschublade glücklicher wäre ???

    LG
    Sabine
     
  13. MaDe

    MaDe Spezialist

    Seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bermatingen-Ahausen
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Die einzig wahre Besteckschublade gibt es allerdings nur bei Miele-Geschirrspülern, weil Miele als einziger Hersteller (da patentiert) einen 3 Sprüharm über der Besteckschublade verbaut und somit ein wesentlich besseres Spülergebnis als andere HST hat. Bei allen anderen GSP kommt das Wasser für die Besteckschublade vom Sprüharm des Oberkorbs und wieviel da noch bei der Besteckschublade an kommt wenn der Oberkorb mit Tassen und Gläsern voll ist, will ich jetzt nicht wissen, das Besteck bekommt auf jedenfall nicht viel ab ;-).

    Also ich kann Dir mit Besteckschublade nur Miele empfehlen und ohne kannst Du dich bei den HST austoben.

    Grüsse
    MaDe
     
  14. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Danke für die Info, MaDe, jetzt verstehe ich: Meine Spülmaschine ist von Miele, mit Besteckschublade *top*
     
  15. MaDe

    MaDe Spezialist

    Seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bermatingen-Ahausen
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Dann hast du ja alles richtig gemacht @ ulla*dance*
     
  16. mr.quickly

    mr.quickly Mitglied

    Seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Sauerland
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hey, wir dann ja auch. Denn wir haben auch eine Miele mit Besteckschublade *top*

    Bei Geschirrpülern würde ich persönlich nur zu Miele wählen, da Miele die denke ich meiste Erfahrung auf diesem Gebiet haben.
     
  17. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hallo Thomas, wir hatten aber vorher eine Siemens, die war auch prima und lief jahrelang einwandfrei.

    Allerdings mit Besteck-Korb ;-)
     
  18. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    ich hatte mal nen Kunden mit Miele-SpüMa mit Schublade... der sagte NIE WIEDER.
    Ich selbst verkaufe in meinem Preissegment gerne Maschienen von Bosch/Neff/Siemens, letztens die erste mit Bestecklade...
    bin gespannt auf KundIn-Reaktion.

    Vorteile bei Besteckauszug liegen ja auf der Hand, und man kann sich den Besteckkorb einfach dazubestellen, dann hat man alle Alternativen.
    Ich persönlich würde allerdings auf jeden Fall eine XXL Maschine wählen, falls ich eine Bestecklade wollte.

    Samy
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2010
  19. MaDe

    MaDe Spezialist

    Seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bermatingen-Ahausen
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    Hey Sam,

    Bei GSP ohne Besteckschublade würde ich auch BSH empfehlen (hauptsächlich Bosch).*2daumenhoch*

    LG
    MaDe
     
  20. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Spülmaschine mit Besteck Korb oder Schublade?

    hey Made,
    da die teile ja wirklich baugleich sind, nehme ich den, der heute 20,- günschtscher is ;-).
    Wie gesagt... seite neuestem auch mit Besteck-Schublade

    Samy
    geht mal spitze messer mit griff nach unten einräumen:knuppel:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen