Unbeendet Schmale lange Küche mit Sitzmöglichkeit

lilatui

Mitglied

Beiträge
4
Hallo zusammen, bald steht unser Umzug an und es gibt eine neue Küche. Ausgesucht hab ich mir Metod Ikea Ringhult weiß und Arbeitsplatte schwarz Marmoreffekt oder Eichennachbildung. Auch die E Geräte sind alle geklärt.Siemens Dampfbackofen und Siemens Einbaumikrowelle, AEG Induktionskochfeld, Siemens Einbau Kühl/ Gefrierkombi. Die Küchzeilenhauptseite mit Wassernschluß ist 4 Meter. Im Raum gibt es 2 Türen (eine in den Flur und eine ins Wohnzimmer) , 1 Fenster und in der Ecke einen Kaminschacht. Es scheitert aber im Moment an der Aufteilung. Wir hätten gerne eine Sitz/ Eßmöglichkeit für 2 Personen in der Küche. Nachdem ich jetzt schon ewig rumbastel, hoffe ich hier auf ein paar neue Ideen.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 177 cm / 184 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 94 cm
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
für 2 Personen, Frühstück am Wochenende, Abendessen fast täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, eventl Menue bis zu 7 Gänge für Besuch
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Ich koche alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Ikea Metod
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

  • 2017-10-18 20.51.52.jpg
    2017-10-18 20.51.52.jpg
    219,9 KB · Aufrufe: 226
  • 2017-10-18 20.52.04.jpg
    2017-10-18 20.52.04.jpg
    176,9 KB · Aufrufe: 225
  • Küche aktuell.jpg
    Küche aktuell.jpg
    63,7 KB · Aufrufe: 234
  • lilatui 1.JPG
    lilatui 1.JPG
    113,2 KB · Aufrufe: 169
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.960
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Da sind ja gleich zu Beginn fast alle Infos dabei, super!

Einige Fragen aber:

Ist die Breite des Raums 243? Ich kann nicht erkennen, ob die Tür 77 ist. Die Maße der Fensterseite fehlen auch.

Der Kamin hat unterschiedliche Maße im Grundriss und deiner Handzeichnung. Welches stimmt?

Du schreibst von Abluft. Wo befindet sich der Abluftausgang? (bitte bemaßen).

Ihr habt keine Arbeitshöhe genannt. Bei IKEA liegt sie bei ca. 91-93cm, je nach Arbeitsplattenhöhe. Habt ihr das mal ausprobiert, ob das für euch passt, da ihr auch unterschiedlich groß seid? Oder arbeitet vorrangig die kleinere Person in der Küche?

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.


Frage bezüglich IKEA: Plant ihr Selbstaufbau, Montage durch "freie" Handwerker/innen oder Montage durch IKEA? Dies ist vorab gut zu wissen, da einige Vorschläge von uns (z.B. hochgebaute Geschirrspüler, andere Sockelhöhen oder * Samy-Schrank * mit * MUPL *) von IKEA-Monteur/innen nicht umgesetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Auch von mir ein herzliches Willkommen!
In Deinem Küchenplanerbild ist ein Email-Adresse; die lösche doch besser mal raus. ;-)
Ihr seid ähnlich groß wie wir: unsere Metod-Küche steht auf 12,5cm Höhen Beinen (Tipp von nörgli) und ermöglicht uns so eine für uns optimale Arbeitshöhe von 96,5cm.
Mit handwerklichem Geschick, Zeit (keine Wochenend-Aktion!) und einer guten Portion Humor schafft man den Ikea -Aufbau ganz gut.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.960
Wohnort
Berlin
So, trotz fehlender Maße habe ich in der Mittagspause schon etwas damit gespielt. ;-)

Es folgen zwei Planungen - die erste bietet mehr Abstellfläche, ist aber nur für Selbstaufbau geeignet. Die Aufteilung ist eurer jetzigen Küche sehr ähnlich, wenn ich das richtig sehe.

Der Tisch wäre in Arbeitsplattenhöhe und nicht für ein größeres Essen geeignet. Kühlschrank ist gute Position für alle Bereiche.
 

Anhänge

  • lilatui_noergli_V01_grundriss.png
    lilatui_noergli_V01_grundriss.png
    314,6 KB · Aufrufe: 168
  • lilatui_noergli_V01_3D_01.png
    lilatui_noergli_V01_3D_01.png
    181,1 KB · Aufrufe: 152
  • lilatui_noergli_V01_3D_02.png
    lilatui_noergli_V01_3D_02.png
    264,6 KB · Aufrufe: 169
  • lilatui_noergli_V01_3D_03.png
    lilatui_noergli_V01_3D_03.png
    335,4 KB · Aufrufe: 155
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
7.960
Wohnort
Berlin
So, anbei die zweite Planung mit richtigem Tisch und weniger Abstellfläche, dafür zwei breiten Schränken, die besser nutzbar sind als schmale. Außerdem wäre es wichtig zu wissen, wie es sich hier mit der Abluftsituation verhält.

Generell solltet ihr eine Stauraumplanung machen. :-)
 

Anhänge

  • lilatui_noergli_V01_grundriss.png
    lilatui_noergli_V01_grundriss.png
    308,1 KB · Aufrufe: 161
  • lilatui_noergli_V02_3D_01.png
    lilatui_noergli_V02_3D_01.png
    174,6 KB · Aufrufe: 152
  • lilatui_noergli_V02_3D_02.png
    lilatui_noergli_V02_3D_02.png
    201,4 KB · Aufrufe: 143
  • lilatui_noergli_V02_3D_03.png
    lilatui_noergli_V02_3D_03.png
    406,5 KB · Aufrufe: 160

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
@Nörgli : :top:

Ich persönlich fände den normalhohen Esstisch am Fenster ziemlich unglücklich, da man quasi vor die Fensterbank guckt. Dafür ist die eine Zeile einfacher aufzubauen und besser zu nutzen (vorausgesetzt, man hat nicht zig Kleingeräte und Co auf der Platte stehen; dafür wäre dann wieder eine Ecke gut...)

@lilatui : wäre es eine Option, die Küchentür zum Flur zu schließen? Dann hätte man da eine schöne Wand für Hochschränke (die die ehemalige Tür verdecken; vom Flur aus müsste man mal sehen, wie man das Loch in der Wand füllt/verdeckt).
 

Omas Garten

Mitglied

Beiträge
3.701
Im Grundriss von Hand steht am Fenster 'ab 1 Meter Höhe' , plus Fensterrahmen und man ist bei 1,10 m Glashöhe.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.908
Tja. Deswegen fange ich prinzipiell gar nicht an, bevor die Checkliste ausgefüllt ist, alle Infos da sind und die Angaben plausibel.
 

lilatui

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Ohhhhhhh, da ward ihr aber schon fleißig und ich habe so viel vergessen. Das Problem ist, das ich im Moment nicht in die Küche rein kann und nur die Maße zur Verfügung habe. Die Raumbreite ist 243, die Länge 400. Der Kaminschacht ist 84 cm breit und 54 cm tief. Die Tür zum Wohnzimmer ist 92 cm breit. Die Tür zum Flur 77 cm breit. Der Abluftschacht liegt an der Fensterseite. Unsere Arbeitshöhe ist zur Zeit ca 93 cm, das ist für mich, die kleinere Alleinköchin eine prima Höhe. Geplant ist ein Selbstaufbau, mein Vater ist pensionierter Schreiner. Also dürften auch kleine Extra Umbauten kein Problem sein. Nörglis erst Idee finde ich schon ganz gut. Ich finde prinzipiell einen Tisch aus Arbeitsplatte und angebaut oder als Anstelltisch passender als einen seperaten Tisch aus Holz oder Glas. Die Tür zum Flur möchte ich auf jeden Fall belassen, damit man nicht, wenn man vom Einkaufen oder aus dem Keller kommt, durch das Wohnzimmer gehen muss. Die Fensterhöhe kann ich nicht genau angeben. Wenn man davon ausgeht, dass momentan Küchenzeile vor dem Fenster steht, müsste es dann auch gehen. Ich habe nochmal eine neue Zeichnung erstellt. Vielleicht ist diese noch etwas genauer als die erste.
 

Anhänge

  • 2017-10-19 21.52.43.jpg
    2017-10-19 21.52.43.jpg
    185 KB · Aufrufe: 136

lilatui

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Den Abzug für die Dunstabzugshaube zu versetzen ( also eine neue Kernbohrung) wäre kein Problem.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.908
Und für eine 1,77 große Person erscheint mir 93 zu niedrig. Ich bin 1,68 „groß“ und meine optimale Arbeitshöhe ist 92. Die Anleitung zur Bestimmung hat Nörgli weiter oben bereits gepostet.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben