Retro Dunstabzugshaube

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von Silent, 20. Juni 2016.

  1. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29

    Guten Morgen,

    meine Frau & ich planen aktuell eine Schüller Landhausküche und möchten eigentlich ganz gerne weg von diesen modernen Dunstabzugshauben.

    Aktuell ist in unserer Küchenplanung folgendes AEG Modell geplant:
    AEG X68163BV10 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Scheinbar nicht das beste Modell was man für das Geld bekommen kann.

    Gibt es im Retro Design (z.B. in Kupfer/Creme-Optik) nur Modelle von Smeg? Diese sind preislich leider schon ziemlich sportlich. Habt ihr vielleicht noch Ideen?

    Grüße & danke!
    Silent
     
  2. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.078
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Guckst ma hier.;-)
     
  3. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Besten Dank!

    Kann man die auch aus technischer Sicht empfehlen? Lautstärke / Leistung?

    VG
    Silent
     
  4. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.078
    Du fragtest nach günstigeren Alternativen.
    Für den Preis sind sie in Ordnung.

    Es gibt bessere Hauben , aber die haben dann wiederum Ihren Preis.


    Um Dir was Optimales zu empfehlen müsstest Du einen Planungsthread eröffnen.
    Wir kennen die örtlichen Gegebenheiten nicht.
     
  5. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Ein Lüfterbaustein in eine Landhäusige "Hülle" wäre auch eine Alternative.
    Klassisch:
    [​IMG]
    Dezent:
    [​IMG]
    Romantisch:
    [​IMG]
     
  6. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.201
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    ...und bei der Variante, die isabella vorschlägt, kannst du einen leistungsfähigen Lüfterbaustein eines beliebigen Herstellers einsetzen.
     
  7. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Hi!
    Das ist interessant. Rein optisch gefällt uns diese Variante am Besten. In der Beratung wurde uns jedoch gesagt das man dort nur "billige", bzw. schlechte Lüfter verwenden kann!? Habt ihr ne Idee wie das gemeint sein könnte?
    Für uns war diese Lösung nämlich deswegen dann direkt verworfen worden.

    VG & danke!
     
  8. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Lüfterbausteine gibt es m.W. billig und teuer, alle gute Marken haben welche im Programm.
     
  9. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Habt ihr da zufällig eine Empfehlung? :-)

    Kosten diese Lüfterbausteine unterm Strich denn dann so viel wie die AEG DAH die ich oben genannt habe? Denn die ganze Haube lassen sich die Küchenhersteller ja auch schon gut bezahlen.
    Und wie ist das eigentlich mit Licht & Bedienung? Ist das auch noch komfortabel?

    Habe mir den Hauben + Lüfterbausteine so gar keine Erfahrung/Vorstellung.

    Wäre das hier z.B. sowas?
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2016
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Novy ist da ein guter Hersteller.

    Man kann Abhängungen für Lüfterbausteine oder auch Decken-DAH (wie z. B. bei mir):
    [​IMG]
     
  11. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Mehr als die UVP vielleicht nicht, je nach Marke, aber sicher viel mehr als die Preise, die man im Netz für die o.g. AEG so findet. Aber eine billige DAH ist eine Fehlinvestition, lieber den Kauf etwas vertagen, bis man das Geld zusammen hat und sich dann für ein gutes Gerät entscheiden.
     
  12. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Hi!

    Also bei uns wäre es genau diese Küchen-Serie (Schüller Canto), also auch die gezeigte Abzugshaube könnte man als Haube bekommen. Verbaut man dann dort solch eine Miele wie von mir eben gepostet, oder was wäre denn eine "vernünftige" Lösung - aber kein "High-End". :-)

    Thema: Retro Dunstabzugshaube - 388718 -  von Silent - Kueche-Canto-Sandgrau-Hauptaufnahme-Zoom.jpg Thema: Retro Dunstabzugshaube - 388718 -  von Silent - 07_04_Canto_G_04.jpg
     
  13. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.924
    Die von Dir verlinkte Miele ist eine Flachschirmhaube, Du brauchst aber ein Lüfterbaustein. Die müsste es auch bei Miele geben. Novy ist ein guter Hersteller, nicht ganz günstig, aber ich glaube etwas günstiger als, z.B., Berbel. Ich bin aber leider keine DAH-Expertin, es wird sich sicher jemand melden, der genauere Empfehlungen geben kann. Preisauskünfte sind hier unüblich, da musst Du dann selber recherchieren und auch dein KFB challengen.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Und planerisch solltest du darauf achten, dass die Unterkante von so einer DAH-Verkleidung nicht zu niedrig kommt:
    [​IMG]

    Hier z. B. ist das Kochen wohl eher für kleinere Personen vorgesehen.
     
  15. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Danke für den Hinweis. Mit 1,90m sollte darauf natürlich geachtet werden. ;-) Ich finde ja eigentlich aus dem Grund schon die schrägen schwarzen Abzugshauben ganz praktisch, weil man wirklich sehr schön Kopffreiheit hat. Aber optisch ist das bei solch einer Küche natürlich schon ein Stilbruch.

    Kurze frage noch zu diesen schrägen Abzugshauben. Kann es sein das diese immer ein Kompromiss sind gegenüber normalen Abzugshauben? Oder täuscht das? Die Testergebnisse bei Stiftung Warentest (s. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| ) waren ja schon irgendwie durchwachsen.

    Bei uns wäre das Ganze übrigens eine Umluftvariante.

    VG & danke!
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Ich bin überhaupt kein Fan der schrägen Hauben, zumindest nicht so wie oben verlinkt.

    Und zu Landhaus finde ich sie auch nicht besonders stimmig.

    Bei 190 solltest du ernsthaft über so Lösungen wie Lüfterbaustein/Decken-DAH in entsprechenden Umbauten nachdenken.

    Meine oben verlinkte Haube hängt auf Unterkante 202 cm. Ich bin 180 cm groß, das funktioniert ganz wunderbar.

    Vom einem der ersten Kochen habe ich damals mal ein Foto gemacht, wie die DAH zieht. Da war die Küche noch nicht ganz fertig:
    [​IMG]
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Vielleicht stellst du auch mal deine Planung ein, dann kann man da vielleicht auch noch passendere Tipps für die DAH geben.
     
  18. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Danke für das Foto.

    Das würde ich sehr gerne - aber man bekommt ja keine Unterlagen bevor man nicht unterschrieben hat.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    Da kann ich nur auf den Alnoplaner verweisen. Damit kann man Planungen auch ganz gut nachbauen.
     
  20. Silent

    Silent Mitglied

    Seit:
    18. Juni 2016
    Beiträge:
    29
    Hi!

    Ich habe mal nachgesehen, die Falmec Classic West ist leider recht laut und hat keine Intensivstufe. In einer offenen Küche wäre das aber schon auch mal ganz nett.
    1. Stufe: 220 m³/h bei 49db
    2. Stufe: 320 m³/h bei 58db
    3. Stufe: 480 m³/h bei 65db

    Die Smeg KC19RAE (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) ist da schon besser und hat folgende Werte:
    1. Stufe: 326 m³/h bei 50db
    2. Stufe: 439 m³/h bei 57db
    3. Stufe: 549 m³/h bei 62db
    4. Stufe: 794 m³/h bei 71db (Intensivstufe)

    Als moderne Alternative (passt nicht optimal zum Landhausstil) hätten wir sonst noch eine 90cm Siemens (LC98KA671; |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|) auf dem Zettel:
    1. Stufe: 190 m³/h bei 41db
    2. Stufe: keine Angaben gefunden
    3. Stufe: 630 m³/h bei 67db
    4. Stufe: 860 m³/h bei 73db (Intensivstufe)

    Bei der Siemens finde ich ganz schön, dass die 1. Stufe angenehm leise ist. Die Smeg und auch die Falmec sind in der 1. Stufe gleich laut, wobei die Smeg gleichzeitig deutlich mehr Luft umwälzt.

    Mit den Lüfterbausteinen muss ich mich noch beschäftigen. Welche kann man dort empfehlen?

    Edit: (Lüfterbaustein)...
    Die Neff D58ML66N0 (http://www.neff.de/produkte/dunstabzugshauben/D58ML66N0.html) hat eigentlich sehr gute Werte:
    1. Stufe: 220 m³/h bei 41db
    2. Stufe: keine Angaben gefunden
    3. Stufe: 610 m³/h bei 64db
    4. Stufe: 820 m³/h bei 71db (Intensivstufe)

    VG
    Silent
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unbeendet Der Traum von einer "Retro" Küche - schwieriger Grundriss inklusive Küchenplanung im Planungs-Board 17. Mai 2015
Wandfliesen Retro Küchen-Ambiente 28. Mai 2014
Retro Küchengeräte! Wo? Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Jan. 2014
frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher? Einbaugeräte 12. Okt. 2012
Umluft Dunstabzugshaube gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 10. Nov. 2016
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Alternative für Dunstabzugshaube? Einbaugeräte 30. Aug. 2016
Dunstabzugshaube Fragen. Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 31. Juli 2016

Diese Seite empfehlen