frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von lightec, 12. Okt. 2012.

  1. lightec

    lightec Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    51

    Da sich unsere Küchenplanung dem Ende neigt - siehe mein anderer Post - sind wir jetzt nur noch auf der Suche nach einem hübsch anzusehenden Retro Kühlschrank.

    Gedacht haben wir an die beiden folgenden Geräte

    [TABLE="width: 197"]
    [TR]
    [TD]Gorenje[/TD]
    [TD]RK60359BK[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    [TABLE="width: 304"]
    [TR]
    [TD]

    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    [TABLE="width: 197"]
    [TR]
    [TD]SMEG[/TD]
    [TD]FAB32NE7[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    [TABLE="width: 304"]
    [TR]
    [TD][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Bei den Farben sind wir noch nicht festgelegt. Den Smeg habe ich jetzt mal live gesehen und fand zumindest beim Model in orange, dass die Oberfläche doch sehr sehr nach preiswertem Plastik ausschaut.

    Hat da denn jemand gute oder schlechte Erfahrungen zum einen oder anderen Gerät?
    Gibt es evtl. Alternativen? Notfalls nehmen wir auch gerne einen ohne Gefrierfach.

    Tausend Dank schon mal für alle Hilfe,
    Thomas
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.721
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Geht es immer noch um die Eingangsplanung zu diesem Thread? Willst du so einen Retrokühlschrank dann mit Wangen umbauen? Ich finde ja, dass so ein Retrokühlschrank schon relativ getrennt von anderen Hochschränken stehen sollte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ach, es geht um das Büro ... tja, bei beiden Threads würden mich ja die jeweiligen Planungsentscheidungen interessieren.
     
  3. wolf1010

    wolf1010 Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2012
    Beiträge:
    40
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Bei uns soll auch wahrscheinlich ein Retro-Kühlschrank in die neue Küche. Smeg hab ich mal in rot gesehen, kam schon gut (wenn rot in Frage kommt). Gorenje hab ich mal einen in einem Goldton gesehen, hatte eine matte Oberfläche, auch nett.

    Es gibt auch eine Retroserie von Bosch, sind aber relativ klein.

    Wird sicher ein Problem, wenn man die Farben mal im Original sehen möchte - die Teile stehen nicht gerade in jeder Ecke. Gorenje ist auch in vielen Elektromärkten vertreten, mit viel Glück findest du mal einen.

    Ich tendiere eher zu Gorenje, Smeg ist noch seltener vertreten.

    Schau auch mal ins grosse Auktionshaus. Da gibt es diverse Angebote auch mit Aufklebern und Schriften.

    Wolfgang
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Schaut euch die technischen Daten dieser Retros an oder googelt Erfahrungsberichte. Sie sollen vergleichsweise laut sein, hab ich schon gelesen. In einer offenen Küche mag das störend sein.
     
  5. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Ich kann Menorcas Aussage nur bestätigen, meine Eltern haben einen freistehenden Bosch in der geschlossenen Küche, der ist ungleich lauter als unser Miele-Teil, das eingebaut ist.

    Optisch gefällt mir der charmante Retro-Chic von Smeg besser als Gorenje. Bei Gorenje sehen sie alle modern aus in der Form, nur in Farbe.
     
  6. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Ich habe den Gorenje. Der SMEG gefiel mir von der Optik besser, die bezahlbare Version hatte allerdings schlechtere Energiewerte und ich möchte mich nicht für den Kühlschrank bücken müssen. Sich ab und an zum Gefrierschrank bücken zu müssen finde ich ok.

    Dass sie laut sein sollen, hatte ich auch gelesen, allerdings auch das Gegenteil. Ich kann es nicht bestätigen. Der KS steht bei mir in einem komplett offenen Wohnraum, im Esszimmer, zum Wohnzimmer hin offen. Ich arbeite oft im Esszimmer und bin nahezu nicht gestört. Es ist hilfreich, die Gummistopfen an der Rückseite nicht direkt an die Wand zu stellen. Wenn es brummt, ist dies eine Möglichkeit, Abhilfe zu schaffen. Die andere, die Flaschen neu zu sortieren.
    Klar springt er ab und an an und ja, die ersten Tage reagiert man empfindlich. Besonders, wenn man vorher schon Negatives über die Lautstärke gelesen hatte ;- )

    Von der Aufteilung (Flaschenhalter) und dem Platzangebot bin ich absolut überzeugt.
    Es gab eine Macke nach dem Transport, eine Tür wurde anstandslos ausgetauscht.

    Ich würde ihn wieder kaufen. Für den Preis war er als Retro in schwarz mit den Energiewerten die nahezu einzige Möglichkeit.

    PS: Wer gerne Sekt trinkt, wird lernen, die Sektflaschen etwas vorsichtiger aus der genialen (!)* Türeinteilung herauszuheben. Der Platz nach oben ist für große Flaschen etwas zu knapp bemessen. Dies ist aber verschmerzbar. Aus Erfahrung wird man klug.

    *Ich habe noch nie so viel in den Ablagefächern der Kühlschranktür verstauen können. Endlich schaffe ich es, alle Grillsoßen vernünftig aufzubewahren.
     
  7. wolf1010

    wolf1010 Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2012
    Beiträge:
    40
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Hallo Tabetha,

    so wie du es schilderst, hast du einen Gorenje mit unterem Tiefkühlabteil. Für unsere künftige Küche wäre es ein reiner Kühli, den gibt es von Gorenje ja auch. Einmal hab ich einen live sehen können, ist aber schon was her. Beim unteren Flaschenfach ist mir aufgefallen, dass es sehr tief ist und noch so eine Art Zwischeneinteilung hat.

    Ist dein Flaschenfach auch so? Ich denke, dass man dieses Fach 2-reihig bestücken könnte, ist es dann auch stabil genug?

    Da du es so sehr lobst, kannst du da noch ein paar weitere Infos geben - vielleicht auch ein Foto? Danke schön schon mal vorab.

    Gruss Wolfgang
     
  8. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Was meinst Du mit Zwischeneinteilung? Es hängt recht tief unten, d. h. ein hoher Topf kann dann nicht unbedingt auf der Glasplatte gelagert werden. Mein mittelgroßer Topf (ausreichend für 4 Personen ...) passt so gerade darunter.

    Laut Plakette dürfen 9 Flaschen (13 Kilo) darauf gelagert werden, d. h. schon, dass man in zwei Lagen stapelt. Das machen wir hier auch, nicht unbedingt bis zu 9 Flaschen, aber einige Flaschen Bier und zwei Flaschen Sekt und eine Tomatenketchupflasche sind eigentlich immer drin ;- ) Bisher ohne Probleme. Und die Anzahl sollte reichen. Für die große Party kann man dann eben noch ein paar Flaschen im TK-Fach horten ;- )
     
  9. wolf1010

    wolf1010 Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2012
    Beiträge:
    40
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Mann, bist du schnell *w00t* Ich meine das untere Flaschenfach in der Kühlschranktür. Ich hab jetzt bei Gorenje ein Bild gefunden, müsste beim Retro-Kühlschrank so ähnlich aussehen.

    Kann man das vordere Teil herausnehmen ? Hab mich halt damals gefragt, ob das so praktisch ist - aber wenn du davon begeistert bist, ist das schon mal was positives.

    Wolfgang
     

    Anhänge:

  10. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Ach so, das meinst Du. Da bin ich nun extra aufgestanden und habe an diesem Zwischending rumgerüttelt ;- ) Ja, sieht so aus, dass man es rausnehmen kann (ich wollte jetzt nicht den Kühlschrank auseinandernehmen ;- ) Allerdings wäre das in meinen Augen eher dämlich als intelligent ;- ). Denn das hätte zur Folge, dass die gelagerten Flaschen zu viel Platz hätten (gibt es nämlich auch) und hin- und herpoltern würden. Der Platz im hinteren Bereich ist so, dass dickere Flaschen (Sekt z. B.) links und rechts gut stehen können, Milchtüten etc. stehen in der Mitte.
    Im vorderen Teil habe ich meine Grillsoßen.
    Die Tür ist damit optimal genutzt.
    Noch besser: Unterhalb dieser Ablage ist noch eine weitere, ganz unten in der Tür (zumindest bei meinem Modell). Die besitzt so wenig Tiefe, dass man sie vergessen kann. Dort passen meine Kapern und Tomatenmarktuben perfekt rein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Okt. 2012
  11. wolf1010

    wolf1010 Mitglied

    Seit:
    19. Sep. 2012
    Beiträge:
    40
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Danke *2daumenhoch*
     
  12. designinvent

    designinvent Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Im folgenden habe ich mal eine kurze Zusammenfassung der beliebtesten Smeg Kühlschränke zusammengesestellt. Ich hoffe, das so die Entscheidung leichter fällt.


    Smeg Kühlschrank FAB28

    Das Design des Nostalgie Kühlschranks FAB28 basiert auf den ersten eintürigen Kühlschränkenseiner Art aus den frühen 1950er Jahren. Der italienische Hersteller zeigt mit diesem Ein-Kompressor-Modell wie leicht das Gute der Vergangenheit mit dem Fortschrittlichen der Gegenwart und Zukunft verbunden werden kann. Als eines der kleineren Modelle der „Nostalgie“-Kollektion findet der Smeg FAB 28 Aufgrund seiner vielfältigen Farbausführungen und der Möglichkeit ihn mit Links- oder Rechtsanschlag zu erwerben in jeder Küche eine neue Heimat.Egal ob Single-Haushalt oder Kleinfamilie – bei 248 Litern Gesamtfassungsvermögen dürfte das A++ Gerät genügend Platz für sämtliche Lebensmittel bieten und diese darüber hinaus in einem transparenten System sowohl im Kühl- als auch Gefrierteil gut sortiert aufbewahren. Das Modell Smeg FAB28 begeistert nicht nur durch ein absolut fantastisches Äußeres im Stil der neuen Klassiker, sondern auch durch seine Werte bei Energie, Leistung und Verbrauch.

    Smeg Kühlschrank FAB30
    Der Standkühlschrank Smeg FAB 30 stellt das Retro Modell eines beliebten Klassikers dar. Vorranging als Kühlschrank entwickelt, befindet sich im oberen Bereich ein eigenes Gefrierabteil mit eigener Tür, die den silbernen Firmenschriftzug trägt. Indem das A+ Gerät sowohl mit Links- als auch Rechtsanschlag geführt wird, kann es als freistehendes Retro Modell jede Küche mit seinen 290 Litern Fassungsvermögen bereichern.
    Jede gut sortierte Küche wird sich an diesem klar strukturierten Modell erfreuen, dass mit seinem stilechten Design nicht nur in der Form besticht, sondern auch im Layout des Innenlebens. Sieben Ablagen in der Innentür, sowie vier Abstellflächen aus Sicherheitsglas und ein horizontales Flaschengitter im Innenraum des Kühlteils erlauben nicht nur eine übersichtliche Lagerung sämtlicher Lebensmittel, sondern durch höhenverstellbare Ablagen auch eine den persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen angepasste Lagerung.

    Smeg Kühlschrank FAB32
    Unter den insgesamt 46 Modell-Varianten von Smeg Retro Kühlgeräten sticht der FAB32 nicht nur aufgrund seiner grosszügigen Größe heraus, sondern auch dank seiner technischen Ausstattung, mit zwei getrennt regelbaren Kältekreisläufen. Die Standkühl- und Gefrierkombination Smeg FAB 32 ist ein vorbildliches Beispiel für die Einheit von Design und Technologie. Ohne wuchtig zu wirken, haben es die Hersteller von Smeg geschafft eine Kombination zu entwickeln, die insgesamt 308 Liter Fassungsvermögenbesitzt und dennoch elegant in jede Küche passt.Dank hoch innovativen Technologie schafft es das Modell FAB32 auch als eines der größten seiner Linie in der Energieeffizienzklasse A+ zu laufen und somit zu den modernsten und gleichzeitig umweltfreundlichsten Modellen seiner Art zu gehören. Dank zweier getrennt regelbarer Kältekreisläufe hat der Vier-Sterne-Gefrierbereich dieses Modells eine Gefrierkapazität von 15kg/24h und eine eigene Temperaturregelung mitsamt Schnellgefrierfach.

    Smeg Kühlschrank FAB10
    Smeg FAB 10 heißt das Nesthäkchen der coolen Retro-Family von SMEG, das erstmals auf der Focus Küche & Bad 2007 zu sehen war. Wie die ganze Linie verführt auch der Neuzugang mit seinem ausgefallenen Design in bunten Farben zu einer Zeitreise in die 50er Jahre.
    Typisch beim Fifties-Look von SMEG sind die abgerundeten Ecken sowie der robuste Chromgriff. Trotz seiner kompakten Außenmaße von 96 x 63 x 54 cm (HxBxT) kommt der kleine FAB mit seinem geräumigen Innenleben ganz groß raus: ****Gefrierfach mit 13 Litern Nutzinhalt, drei Abstellflächen aus Sicherheitsglas, ein Behälter für Obst und Gemüse sowie eine Schale für Fleisch und Käse. Auch die Tür bietet mit einem Butter- bzw. Käsefach, zwei Mehrzweckbehältern und einem herausnehmbaren Eierbehälter zusätzlich Raum für Lebensmittel.
    Ob klassich in Creme, elegant in Schwarz oder in knalligem Orange und intensivem Rot, der kleinste FAB von SMEG ist nicht nur zu Hause sondern auch im Büro ein echter Blickfang. 100% FCKW frei und zertifiert mit der Energieeffizienzklasse A ist er sehr stromsparend und umweltbewusst.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dez. 2012
  13. Tabetha

    Tabetha Mitglied

    Seit:
    13. Apr. 2012
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Norddeutschland
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Urheberrecht Text? Man darf zitieren, nicht komplett kopieren und einfügen. Übrigens auch nicht in seinem Shop ...
     
  14. designinvent

    designinvent Mitglied

    Seit:
    12. Dez. 2012
    Beiträge:
    3
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Danke für den Tipp. Bevor wir Texte im shop veröffentlichen prüfen wir alles mit duplicate-content checker. Somit verwenden wir im shop nur eigene Texte. Wir verlassen uns natürlich auf unsere Mitarbeiter.
    Der Text oben ist auch für uns verfasst worden (wir haben ihn zum Beispiel auch für einige Artikel- und Pressemitteilungen genutzt) und sollte hier nur eine Hilfestellung an die Leser sein.

    Natürlich nehmen wir deinen Einwand sehr ernst und werden die Texte prüfen, die Mitarbeiter nochmals auf das Urheberrecht hinweisen und ggf. Texte im Bedarfsfall komplett überarbeiten.

    Viele Grüsse
     
  15. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: frei stehender Retro Kühlschrank ... aber welcher?

    Besser kann man natürlich nicht für seinen Shop hier werben kaum das man angemeldet ist! Verlinkung auf die entsprechende Seite der HP von Smeg hätte es auch getan.

    LG
    Sabine

    P.S Danke Martin!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Farbe freistehender Kühlschrank Küchen-Ambiente 8. Juli 2016
Eckventile bei freistehender Kücheninsel Montage-Details 3. März 2013
Unbeendet Neubau - Küchenplanung mit freistehender Insel Küchenplanung im Planungs-Board 18. Feb. 2012
Wie wird ein freistehender Kühlschrank aufgestellt? Einbaugeräte 11. Feb. 2012
Freistehender Kühlschrank in Küchenzeile Breite zum Türenöffnen? Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Apr. 2011
Bodenbefestigung frei stehender Schränke.... Montage-Details 9. Jan. 2011
freistehender Kühlschrank gesucht Einbaugeräte 19. Okt. 2010
Küche mit freistehender Kochinsel Küchenmöbel 26. Aug. 2009

Diese Seite empfehlen