Probleme mit Gutmann Capa 07 Umlufthaube

Hias88

Mitglied

Beiträge
7
Hallo zusammen,

meine Freundin und ich haben vor kurzem unsere erste Küche geplant und auch gekauft. Als wir die ersten male gekocht habe ist uns aufgefallen das die Dunsthaube unserer Meinung nach nicht richtig zieht. Am schlimmsten ist es wenn wir etwas scharf anbrate, dann ist der ganze Raum voller Dunst. Leider haben wir dann auch den Dunst inklusive den Geruch im Wohnzimmer da wir eine offene Küche mit Esszimmer habe und einen breiten Durchgang zum Wohnzimmer ohne Tür.

Wir haben uns bei der Planung für eine Gutmann Capa 07 Umlufthaube entschieden da wir einen Holzofen im Raum haben. Somit brauche wir auch kein Fenster öffnen wenn der Dunstabzug läuft.

Die Haube hängt etwa 1,2 Meter über dem Kochfeld bei einer Raumhöhe von 2,33 Meter.
Die Küche und das Esszimmer haben eine Fläche von ca. 23qm und das Wohnzimmer hat eine Fläche von 28qm.

Ich habe mich mittlerweile schon etwas schlau gemacht und gelesen, das Umlufthauben weiniger Abzugsleistung habe als Ablufthauben. Jetzt wollte ich mal Fragen ob jemand Erfahrung mit dieser Haube hat und mir evtl sagen kann wie ich mein Problem beseitigen kann oder ob ich eine neue Haube kaufen muss.

Im Anhang habe ich noch den Plan der Wohnung, den Plan der Küche, ein Bild der Küche und ein Bild vom Durchgang der Küche/Esszimmer zum Wohnzimmer.

Vielen Dank schonmal für eure Antworten.

MFG Hias88
 

Anhänge

  • Plan Wohnung.pdf
    67,3 KB · Aufrufe: 267
  • Grundriss.JPG
    Grundriss.JPG
    62,5 KB · Aufrufe: 713
  • Perspektive.JPG
    Perspektive.JPG
    70,4 KB · Aufrufe: 790
  • DSC_1057.JPG
    DSC_1057.JPG
    294,9 KB · Aufrufe: 1.206
  • DSC_1058.JPG
    DSC_1058.JPG
    338,6 KB · Aufrufe: 848
Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
51.055
Eine Umlufthaube zieht nicht ab, sondern filtert die Luft. Und, komplett alle Gerüche wird sie nicht wegnehmen können, da das Essen auch außerhalb des Bereichs der DAH noch duftet ;-).

Wann machst du denn die Haube an? Sie sollte schon gut 5 Minuten vor dem eigentlichem Kochvorgang laufen, damit ein Sog aufgebaut wird. Und rund 10 Minuten nachlaufen.
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.788
Wohnort
50126 BERGHEIM
Das Problem mit der Capa kenn ich. Ist seit der neusten Generation, seitdem angeblich bessere Motoren verbaut werden. Der Witz ist nur, dass aus zwei Motoren einer wurde.
Kommt der angebliche Techniker raus, sind die Messwerte natürlich bestens.
Man kann aber deutlich erkennen, dass die Kochwrasen, ihren Weg nicht in die Haube finden, sondern seitlich vorbeiziehen.
Wir bekommen jetzt eine Haube gefertigt mit den Vorgängermotoren.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.703
Wohnort
München
Gut, dass Timo da Bescheid weiß dass es eine Änderung gegeben hat. :clap:

Vor einigen Jahren hat hier ein User und begeisterter und hervorragender Hobbykoch eine Capa verbaut, ähnliche Situation wie du, Hias, der ausgesprochen zufrieden war. Ich hab sie damals live bei ihm erleben können, war alles okay, wenn auch nichts scharf angebraten wurde sondern sanft.
 

Hias88

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Ok, dann weiß ich ja schonmal woran es liegen könnte das Wrasen größtenteils an der Haube vorbeiziehen.

Wie sieht es denn aus wenn ich die Haube ausbaue und die gleiche Haube in der Abluftvariante einbaue?
 

Hias88

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Ja die Haube war schon ziemlich teuer, aber mir hat diese optisch halt auch richtig gut gefalle. Was wäre denn eine alternative zur Gutmann als Abluftvariante?

Da ich sowieso nur eine Rigipsdecke hab und über mir der Dachboden ist sollte es ja auch möglich sein einfach ein Loch durch die Decke zu bohren und dort dann die Rohre für die Abluft nach außen zu legen.

@KerstinB, ich schalte die Haube schon eine weil vorher an, ob das jetz fünf Minuten sind oder weniger weiß ich nicht, aber auf jeden Fall läuft die Haube schon bevor ich zu kochen beginne und ich lass sie auch immer etwas nachlaufen.
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.806
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
@Hias88
Auf welcher Seite/Seiten bläst die Haube in den Raum???
Gutmann schreibt in Ausblasrichtung mind. 0,5 m Abstand zur Wand vor, da
es sonst Verwirbelungen gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hias88

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Die bläst auf allen Seiten raus.
Das mit den Verwirbelungen hab ich schon probiert und mal verschieden hohe Kerze aufs Kochfeld gestellt. Die flamme ging gerade nach oben, also kanns daran meiner Meinung nach nicht liegen
 

racer

Team
Beiträge
5.746
Wohnort
Münster
Grundsätzlich muss die Haube die Luft auch einfangen, das gilt sowohl für die Umluft, als auch für ein Abluftvariante und hier dürfte die Motorleistung das Hauptkriterium sein, evtl. noch Querthermik (sieht bei den Bildern aber nicht so aus, als würde das hier eine große Rolle spielen)... sollte die Luft die Haube passieren, und es dennoch nicht auszuhalten sein? so muss man sich anschauen, wie die Luft gefiltert wird. Ich sähe jetzt spontan nicht, warum diese Haube als Abluftvariante besser funktionieren sollte, wenn die Abluft gar nicht erst von der Haube angezogen wird ? Sollte die Abluft die Haube gut durchströmen, das Fett also perfekt gefiltert werden und es dennoch stinken ? Dann sind die Umluftfilter nicht ausreichend.. perfekt wäre hier wohl ein Plasmafilter als Ergänzung, dann sollte es mit den Gerüchen zu schaffen sein....

mfg

Racer
 

Hias88

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Also der Dunst steigt schon Bis zur Haube auf, aber dann sieht es so aus als würde nur der teil der wirklich relativ mittig unter der Haube ankommt eingesandt werden, alles was etwas weiter rechts oder links an den Fettfiltern ankommt geht dann seitlich an der Haube vorbei
 

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.788
Wohnort
50126 BERGHEIM
So ist es Hias
Seitdem Gutmann bzw. Elica Veränderungen vorgenommen hat, kann man dies beobachten. Bei unserem Kunden hängt die Haube ca. 80cm über dem Kochfeld. Hier ist auch deutlich zu sehen, dass nur ein Teil der Wrase von der Haube erfasst wird und der größte Teil zieht seitlich vorbei.
Ein Vorschlag seitens Gutmann war schon dünnere Fettfilter zu liefern.
 

Hias88

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
7
Hallo,

wird das mit dem seitlichen vorbeiziehen besser wenn ich die gleiche Haube in der Abluftvariante kaufen würde?
 

Cooki

Team
Beiträge
8.944
Wohnort
3....
Ist mir bei Test mit Nebelmaschine auch aufgefallen, dass die Haube eine sehr schlechte Performance aufweist. Unsere hängt aber schon ein paar Jahre. ;-)
Ich gehe nicht davon aus, dass sich die Abzugsgeschwindigkeit bei Abluft verändert.
 

papastone

Mitglied

Beiträge
8
hallo leute,

wollte das hier nochmal hochholen.
Habe jetzt das gleiche Probleme mit der Capa Haube. Die Wrasen gehen doch deutlich seitlich dran vorbei.
Habt ihr in der Zwischenzeit eine andere Umlufthaube gekauft? Ist es bei euch besser geworden?

mfg
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.875
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
m.E. liegt es bei der Capa einfach am Prinzip. Der Wrasen wird direkt unter der Decke vom Haubenkörper in alle Richtungen abgeblasen. Dadurch entsteht hier eine Strömung von der Haube weg. Luft, die vom Kochfeld kommend nicht mittig aufsteigt, gerät dann in eine Strömung an der Haube vorbei zur Seite weg. Die fehlende Randabsaugung und zu geringer Volumenstrom bei Umluft tun ihr Übriges.
Deckenhauben benötigen hohen Luftdurchsatz, weil sich der eigentliche Wrasen auf dem längeren Weg nach oben bereits stark mit weiterer Luft durchmischt-das muß dann in Summe abgesaugt werden.
Werte um 1000m²/h sind hier nicht übertrieben. Das wiederum kollidiert mit der Anforderung, die Luft nicht zu schnell durch den Aktivkohlefilter zu schicken, weil dessen Wirksamkeit dann schlechter wird.
(Gutmann hat nicht ohne Grund Außenwandgebläse mit Werten deutlich jenseits von 1000m² im Sortiment und empfiehlt deren Verwendung auch ausdrücklich)

Wir haben mit der Capa in der Ausstellung vor Jahren die gleiche Erfahrung gemacht.

Die techn. Anforderungen machen Deckenhauben zumindest über Kochinseln aufwändig, das sollte hier mehr Beachtung finden.
Gut gemachte Muldenlüfter tun sich deutlich leichter.
 

papastone

Mitglied

Beiträge
8
Ja verstehe ich.
Welche Umlufthaube ist denn zu empfehlen?
Preisliche darf die bis 1500 Euro liegen.
Unsere Insel befindet sich in einer offenen Küche. Die Umlufthaube sollte also ausreichend Leistung haben.
Die Capa soll nun in jedem Fall ausgetauscht werden.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben