Probleme mit Geruch nach faulen Eiern in Geschirrspüler und Waschmaschine, eventuell Zulauf

flix98

Mitglied

Beiträge
4
Hallo in die Runde,

ich wohne seit ca. einem Jahr in meiner Wohnung und seit ungefähr einen halben Jahr (da habe ich es zumindest zuerst wahrgenommen) habe ich Probleme mit meiner neuen Küche (Geräte wurden auch neu gekauft).
Wenn ich die Waschmaschine starte, kommt mir aus der Spülschublade ein Geruch von faulen Eiern (schwefelig) entgegen. Vor kurzem habe ich auch einfach mal den Geschirrspüler nach dem anpumpen des Wassers in die Maschine geöffnet und auch hier konnte ich diesen Geruch wahrnehmen. Dies passiert allerdings nur bei diesen beiden Geräten und auch nur, wenn ich das jeweilige Gerät keine 12 Stunden genutzt habe. Wenn ich z.B. die Waschmaschine zweimal nacheinander laufen lasse, tritt dieses Verhalten nur beim ersten Mal auf.
Nach vielerlei Recherche gibt es aus meiner Sicht folgende mögliche Erklärungen, wie das zustande kommt (vielleicht habt ihr bessere Ideen):

1. In den Zulaufschläuche hat sich ein bakterieller Mikrofilm gebildet und jedesmal beim Wasserziehen der Geräte werden Schwefelgase bzw. Schwefelwasserstoffverbindungen freigesetzt und es stinkt.

2. Die Spülmaschine produziert viel Wärme, lässt das Wasser in den Schläuchen im Unterschrank neben dem Geschirrspüler warm werden und hier bilden sich Bakterien (tatsächlich wird der Unterschrank unter der Spüle durch den Geschirrspüler recht warm).

3. Beim Abpumpen der Maschine nach starten des Programmes wird (wie auch immer das gehen mag) Wasser aus dem Siphon in die Geräte gedrückt und dadurch werden Gerüche freigesetzt (eventueller Anschlussfehler oder fehlende Rückschlagventile).

4. Das Wasser in meinem Haus ist belastet und das Problem ist tiefergehend.

Im Anhang habe ich euch ein Foto gepackt wie das ganze angeschlossen ist.

Am gleichen Kaltwasserhahn ist auch mein Wasserhahn angeschlossen, hier habe ich noch keine Gerüche wahrgenommen. Hier muss man jedoch zu sagen, diesen benutze ich alle paar Stunden, wodurch es einen kontinuierlichen Durchfluss gibt.

Könnt ihr anhand des Fotos irgendwelche groben Fehler erkennen oder habt ihr eine andere Idee, was das Problem sein kann? Machen meine Theorien Sinn und wie kann ich dies überprüfen?
Ich wäre euch sehr dankbar für jeden Tipp, das Problem nervt und belastet mich einfach nur noch.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!
 

Anhänge

  • IMG_4138.jpeg
    IMG_4138.jpeg
    157,6 KB · Aufrufe: 132

Michael

Admin
Beiträge
18.311
Wenn es aus dem Abfluß im Spülbecken auch riecht ist vermutlich die Abwasserleitung unzureichend belüftet. Die zieht dann das Wasser aus dem Geruchverschluß und dieser kann seine Funktion nicht mehr erfüllen.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
13.006
Wohnort
Barsinghausen
Und lass die Ablaufschläuche im Bogen von oben an den Geruchverschluss laufen
 

racer

Team
Beiträge
7.278
Wohnort
Münster
ich würde auch eher auf ein "Versagen des Geruchsverschlusses" tippen. Gerade weil das immer nur auftritt, wenn die Maschinen längere Zeit aus waren.. in dem U Bogen des Auslaufs sollte permanent Wasser stehen, das verhindert, dass es aus der Abwasserleitung riecht. Wenn der U Bogen trocken läuft, stinkt es..

wenn es wieder einmal stinkt, könntest Du einen Eimer unter den U Bogen des Ablauf stellen und den mal vorsichtig aufschrauben, dann siehst du, ob dort genügend Wasser steht.

Alternativ, wenn es "tüchtig" stinkt, einfach mal Wasser vom Hahn durch die Spüle laufen lassen und schauen, ob es dann aufhört...

mfg
Racer
 

flix98

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Wenn es aus dem Abfluß im Spülbecken auch riecht ist vermutlich die Abwasserleitung unzureichend belüftet. Die zieht dann das Wasser aus dem Geruchverschluß und dieser kann seine Funktion nicht mehr erfüllen.
Hallo Michael,
dies ist tatsächlich nicht der Fall. Den Geruch nehme ich nicht aus der Spüle wahr. Sollte es tatsächlich ein Belüftungsproblem sein, wie kann ich dies beheben?

Liebe Grüße
 

flix98

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
ich würde auch eher auf ein "Versagen des Geruchsverschlusses" tippen. Gerade weil das immer nur auftritt, wenn die Maschinen längere Zeit aus waren.. in dem U Bogen des Auslaufs sollte permanent Wasser stehen, das verhindert, dass es aus der Abwasserleitung riecht. Wenn der U Bogen trocken läuft, stinkt es..

wenn es wieder einmal stinkt, könntest Du einen Eimer unter den U Bogen des Ablauf stellen und den mal vorsichtig aufschrauben, dann siehst du, ob dort genügend Wasser steht.

Alternativ, wenn es "tüchtig" stinkt, einfach mal Wasser vom Hahn durch die Spüle laufen lassen und schauen, ob es dann aufhört...

mfg
Racer
Das werde ich denke ich einmal so bei Gelegenheit überprüfen. Danke!
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben