Planung meiner Einbauküche

Beiträge
3
Hallo miteinander,

ich bin z.Zt. dabei eine Einbauküche zu planen. Im Anhang sind Bilder zum ersten Entwurf zu entnehmen.
Im Gesamtpreis von € 4100 sind nur das Elektroherd und die Geschirrsprüle (Marke: Progress) inklusive. Kühlschrank ist nicht dabei.
Die Küche ist von nobelia angeboten.
Da mir diese Variante ein bisschen zu teuer ist, würde ich lieber eine Küche von Implus kaufen.

Was kann mir an der Stelle empfehlen? Bitte um Rat!

Im Voraus besten Dank!

Idrissi
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
8.704
Wohnort
3....
AW: Planung meiner Einbauküche

Hallo Idrissi,

ich überlege gerade, was man noch für 3.200,-- € bekommt.

Klappt das mit hochgebautem Backofen und autarkem Kochfeld? :-\

Da musst Du mit Vollservice aber auf Suche gehen.

Gruß cooki

P.S. Upps, bin der Erste !! Also dann natürlich erstmal herzlich willkommen bei uns im Forum. :-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
AW: Planung meiner Einbauküche

Hallo Idrissi,
was meinst du denn mit Elektroherd? Den Backofen? Und Geschirrspüle Progress ist wohl die Spüma?
D. h., Kochfeld, DAH und Kühlschrank hast du schon?

Hast du dir das denn schon mal von Impuls anbieten lassen? Und was ist mit Spüle, Montage, Lieferung etc.? Ist das auch alles im Preis enthalten?
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.837
Wohnort
München
AW: Planung meiner Einbauküche

Hallo Idrissi,

ich sehe Einsparpotential wie Cooki beim Herd, und schmeiß den Apotheker raus.

Stattdessen: nimm einen Kombiherd wie zB dieses Set von Siemens
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Damit kann man bei etwas engerem Budget auch lecker Essen kochen! Vielleicht sogar bei dem verlinkten Händler kaufen; der ist seriös und günstig.

Statt Apotheker kannst du die Auszugschränke breiter machen, Der Stauraum dort ist eh besser zugänglich und besser ausnutzbar. Beim Apotheker muss über den Sachen immer Luft bleiben, damit du sie über die Reling herausheben kannst.

Gibt es den Kühlschrank schon?

Bei den Fronten übrigens darauf achten , dass es keine Folienfronten sind. Folien haben sich schon bei vielen nach ein paar Jahren abgelöst. Schichtstoff ist haltbarer und auch günstig.
 
Beiträge
3
AW: Planung meiner Einbauküche

Hallo,

erstmal vielen Dank für Eure Kommentare.

Sorry, es gab einen kleinen Fehler. Also ich korrigiere mich:
Im Preis von € 4100 sind enthalten:
- Kochfeld
- Backhofen (Progress)
- Spülmaschine (Progress)
- DAH
- Lieferung und Montage
Den Kühlschrank werde ich woanders kaufen. Vielleicht bei Redcoon.de

Ich glaube auch, es wäre besser, wenn ein Kombiherd nehme, die Auszugsschränke breiter mache, und verzichte damit auf den hochgebauten Backhofen und den Apotheker. Stattdessen habe ich eine längere Arbeitsplatte.

LG Idrissi
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
AW: Planung meiner Einbauküche

Hallo Idrissi,
mal 2 Varianten ohne hochgebauten Backofen.

Variante 1 kommt vermutlich nicht in Frage. Dazu müßte wohl der Starkstromanschluß auf die andere Seite gelegt werden. Geht zwar einfach mit Elektriker und entsprechendem Kabel auf der Fußleiste unter der Heizung, kostet aber auch etwas. Allerdings kein Vermögen.

Wo ist denn eigentlich das vorhandene Loch für die Abluft?

Variante 1:
Hier wäre jetzt eben schön viel Platz auch um die Spüle und besonders viel Platz ums Kochfeld. Der Kühlschrank unauffälliger in der sowieso vorhandenen Ecke.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
AW: Planung meiner Einbauküche

Variante 2

Der Strom bleibt, allerdings empfehle ich dir, Kochfeld und Spüle etwas auseinander zunehmen. Links vom Backofen dann einfach nur Verblendung .. oder offen lassen und dort können dann gerade nicht benötigte Backbleche senkrecht eingestellt werden.

Viel Stauraum durch 3x80er Unterschränke auf der rechten Seite.
 

Anhänge

Beiträge
3
AW: Planung meiner Einbauküche

Hinter der Variante 2 sollte noch mehr Aufwand stehen, da Fliesen auf der rechten Seite nicht vorhanden sind.
Eher die Variante 1, so ungefähr stelle ich mir die Küche vor. Echt super geplant!
An der Stelle werde so einen Entwurf nach Nobelia und Impuls machen lassen, und gucken was es sich ergibt.

Nochmals vielen Dank Kerstin.

Freundliche Grüße

Idrissi
 
Oben