1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Ernst Lehner, 20. Juni 2011.

  1. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53

    Hallo zusammen,

    zu allererst: ich hoffe ihr seid nicht , zu sehr empört über meine Alno Küchenplanung, wir sind absolute Neulinge auf dem Gebiet. Habs so gut gemacht wie ich es konnte.
    Wir benötigen also eine neue Küche für unsere neue Eigentumswohung, die küche ist zum Wohnraum (Esszimmer und Wohnzimmer hin) offen, wir benötigen eine Küchenzeile und einen gegenüberliegenden Block.
    Arbeitshöhen habe ich ja unten vermerkt, auf die Küchenzeile soll die Spüle, Geschirrspüler, Ófen und Dampfgarer, auf den Block ein grosses Kochenfeld (80 oder 90 cm).
    Die Fronten sollen in Lack matt weiss sein mit Metallgriffen, die Arbeitsfläche evtl. aus weissem Schichtstoff (Küchenzeile) und grauem Stein auf dem Block.
    Wir wollen viele grosse Schubladen, und die Hängeschränke wenn möglich bis unter die Decke (was ich auf dem Alno Plan nicht hinbekommen habe).
    Ausserdem wünschen wir uns ein kleinen Holzaufsatz zum Wohnzimmer hin, so dass man diesen als Minitheke benützen kann. Zum Essraum hin ist dies leider nicht möglich, da dort kein Platz mehr ist.
    Weitere Maasse: beide Zeilen sind 3 m lang, zwischen den Zeilen wird nur platz für 90 cm sein, der block darf nur 80 cm sein (lt. küchenplaner), da wir sonst keinen Esstisch dahinter mehr unterkriegen. Schubladen sind also nur in Ri küchenzeile hin möglich.

    Ich hatte bereits einen anderen Beitrag erstellt. wir haben uns von einem kleinen exklusiven küchenstudio eine Noblessa Küche planen lassen, kosten ca. 10.500 EUR ohne Geräte.
    Bei XXL haben wir uns eine Nolte küchen planen lassen, kosten ca. 8000 EUR ohne Geräte.
    Beide Küchen sind so ähnlich wie die in der Alnoplanung.
    Ich hab nun bereits gehört, dass 10.000 für eine Noblessa küche zuviel sind, was meint ihr dazu. Habt ihr weitere Anregungen und Ideen für uns?
    VIELEN DANK!!!


    Checkliste zur Küchenplanung von Ernst Lehner

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 2 x 179 (+1 Baby)
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : noch offen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kleiner Minitresen
    evtl. Frühstück zu zweit
    Empfang von Gästen
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : Küchenzeile 96cm, Block 91 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Familienküche + Gäste
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : mit und ohne Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : in neuer Küche gibt es keine Schubladen zum vollständig aussziehen
    keine Theke
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Hallo Ernst!

    Du mußt immer beide Dateien hier anhängen, also kpl und pos.
    Außerdem wäre es hilfreich auch ein paar Bilder der Planung und den Also Grundriss hier hoch zu laden. Nicht jeder hier hat den Alno Planer instaliert.

    Zu deinem Plan. Für eine Kochinsel finde ich 80 cm in der Tiefe nicht gerade prickeld. Wenn der Tisch so nah dabei steht spritzt es deinem Besuch beim braten noch in den Nacken. ;-)

    Auch wirkt eine Theke in Richtung Wohnzimmer dort doch sehr lächerlich. Überleg mal das ihr an der Seite nur 80 cm habt wo ihr beide dran sitzen wollt. :-X

    Ich finde es wirkt alles sehr gequetscht. Habt ihr schon mal über eine andere Raumaufteilung nachgedacht?

    LG
    Sabine
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Hallo und willkommen im KF

    Euer Raum ist nicht riesig und ist mit drei "Voll"Funktionen bereits gut ausgelastet (Küche, Essen, Wohnen); da noch weitere Funktionen (Frühstückstresen...etc) unterbringen zu wollen ist kontraproduktiv.

    Bei solchen Räumen gilt: weniger ist mehr! Eine Kochinsel sollte mindestens 90cm tief sein, besser 100m. Die 80cm gingen nur mit einem Panoramakochfeld - der Platz in der Breite wird halt knapp.

    Ihr solltet euch noch andere Angebote machen lassen; z.B: von Wellmann oder einem Hersteller mit 6er-Raster. Falls ihr tatsächlich nur 80cm tiefe Kochinsel plant solltet ihr wenigstens Uebertiefe Unterschränke einplanen.
     
  4. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Vielen Dank für eure Beiträge.
    Ich versuche heute abend noch einen anderen Plan hochzuladen, was anderes als den Alno haben wir nur leider nicht.
    Zum block bzw. Küchenaufteilung: wir haben uns schon überlegt, ob wir es nicht anders machen sollen, aber so ein Küchenblock zum offenen Essraum hin ist unser Traum.
    Die Küchenplaner bei denen wir bislang waren sahen kein problem darin, dass der Block nur 80 oder 90 breit werden darf, ich denke sie haben uns schon übertiefe Schubladen eingeplant. für den Essplatz haben wir dann bis zum Fenster noch insgesamt 240 cm zur Verfügung, aus den Fenstern werden wir warscheinlich eine Schiebetüre machen.
    Der minitresen aus holz soll nicht wirklich viel überstehen, nur eben so dass man da schön stehen oder auf einem barhocker sitzen kann. Nachdem der Wohnraum recht gross ist, dürfte das doch kein problem sein.
    Ich habe gerade WEllmann gegoogelt, das ist Alno oder? Wieso ausgerechnet die?
    Nolte hat auch 6 Raster oder, wobei ich das mit dme Raster immer noch nicht ganz verstanden hab.
    Aber die Wellmann küchen sehen sehr gut aus.....
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Ernst, was meinst DU ist der Unterschied zwischen einem Küchenstudio und uns hier im Küchenforum ;-) - WIR wollen Dir nichts verkaufen, wir zeigen Dir auf wo wir Probleme sehen und was sich im Alltag bei uns selber bewährt, oder eben nicht...

    Natürlich verkauft Dir ein Küchenstudio gerne einen Tresen - alles was mit Emotionen aufgeladen ist (Tresen, wollte ich immer schon; SbS - mein Traum) da ist auch eine entsprechende Gewinnmarge drauf - da feilschen Kunden nicht lange rum - um die "Standard"-Küchenschränke, wird auf den letzten Heller gefeilscht, da bleibt für das Küchenstudio nicht viel hängen.

    Um an einem Tresen mit Barhocker sitzen zu können braucht der Tresen 20cm überstand und der Barhocker braucht auch 50cm Platz ... sorry das sehe ich bei euch wirklich nicht.

    Gemütlich mit dem Bierchen sich an die Kochinsel stellen geht auch prima ohne Tresen - glaub mir, dazu brauchts Du das nicht; und der Barhocker kommt im täglichen eh nur in den Weg an dieser Position - der wird dort nicht lange stehen bleiben (ausser ihr seid Masochisten)

    Euer Wohn-/Esszimmer scheint Dir auf dem Plan nur "Recht gross" zu sein, weil mal wieder unrealistisch kleine Möbel eingezeichnet sind. Wenn Du den ganzen Raum mal im Alno nachbaust und mit normal grossen Möbeln bestückst, sieht Du die echten Verhältnisse.

    Habt ihr euch schonmal überlegt, die Küche um 90° im Uhrzeigersinn zu drehen? dann käme der Esstisch zentraler und hätte mehr Platz.
     
  6. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Danke für die ehrliche Meinung.
    Das mit dem Tresen werden wir uns in der tat nochmal überlegen.
    Aber den block drehen möchten wir nicht, so eine planung hatten wir auch schon, aber wir möchten einfach block zum wohnraum hin..
    ich hab jetzt noch 2 sachen hochgeladen, hoffe das ist einigermassen o.k.
    Darf ich nochmal auf Wellmann zurückkommen? Wieso ausgerechnet Wellmann?
     

    Anhänge:

  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Ernst, Du solltest Dir den ganzen Raum im Alno nachbauen, und ihn komplett möblieren, damit Du die Raumverhältnisse vor Augen hast, nur der Küchenbereich ist nicht zielführend ;-).
     
  8. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Aber ich kann doch in dem Alno Planer keine anderen Möbel einfügen, oder irre ich mich?
    Mal abgesehen davon, welche Küche (von welchem hersteller) sollten kaufen? Was ist ein vernünftiger Preis für so eine Küche ohne Elektrogerät?
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    :-) hast Du schon in andere Threads geschaut? Da bauen wir ganze Wohnungseinrichtungen nach im Alno ;-) - Tische und Stühle sind sowieso drin; Sofas und andere Möbel kann man per F4-Taste herstellen *top*
     
  10. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Für den Anfang wäre schon ein vermaßter Grundriss des gesamten Raums hilfreich - vielleicht fände sich dann wer bereit, das im Alno nachzubauen. ;-) Mit dem bisher gelieferten Planausschnitt lässt sich die Küche nicht vernünftig planen, schon gar nicht mit Insel - wie willst du da beurteilen, ob und wie sie sich in den Raum einfügt, wie sie an den offenen Seiten gestaltet werden sollte, etc?
     
  11. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Hallo,

    anbei unser Grundriss mit den Massangaben.
    Also ich hab mal die F4 Funktion im Alno Planer ausprobiert und da heisst es dann immer ich muss ein Objekt auswählen und da bekomm ich dann die genauen Massangaben von..Aber keine Rede von Couch oder anderen Möbeln. Tisch und Stühle hätte ich aber mittlerweile gefunden.
    Wir wollen übrigens keine Insel im klassischen Sinn, d.h. nicht an beiden Seiten offen. Der Block soll wie auf der Grundrissskizze hinten an der Wand anschliessen.
    Als Esstisch wollen wir wie auf der Skizze einen Tisch der 90 cm breit ist. Es bleiben uns ca. 240 cm für den gesamten Essbereich. Aus der Terassentür im Essbereich wollen wir wenn möglich eine Schiebetür machen....
    l
     

    Anhänge:

  12. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Ist die Raumvertielung schon fest, also wohin Küche/Essen/Wohnen? Ich fände eine andere Aufteilung sinniger....
     
  13. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Hallo little queen,

    also die wände kann man nicht mehr verschieben falls du das meintst..
    Gute nacht!!
     
  14. littlequeen

    littlequeen Mitglied

    Seit:
    30. Jan. 2011
    Beiträge:
    2.758
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    ich habe den Grundriss des Raumes jetzt ienmal nachgebaut, Standorte von den Balkontüren ist nur geschätzt, Ernst bitte ändere dies noch.

    Ich finde die logischte Aufteilung wäre die Küche nicht wie im Grundriss sondern um 90 Grad gedreht und den Mini-Mauer-Stummel weg, dann würde sogar eine 120 cm x 200-220 cm Insel gut gehen, UND die Essecke wäre nicht so eingequetscht. 240 cm für eine Essecke ist nicht man benötigt schon so 90cm um bequem am Tisch zu sitzen bzw wieder von diesem aufstehen zu können - und dies ist noch nicht üppig.

    Habe auch versucht die Bereiche in dem Raum zu tauschen, bin aber auf keine gute Idee gekommen.

    littlequeen

    Nachtrag: ich meinte ob es schon festgelegt ist wo die Couch hinkommt und wo der Herd und wo der Tisch.
     

    Anhänge:

  15. Ernst Lehner

    Ernst Lehner Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    53
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Hallo little queen,

    erstmal vielen Dank dass du dir soviel Mühe gemacht hast...und das mitten in der nacht wenn ich das richtig sehe...
    Diese Raumaufteilung gefällt mir, ehrlich gesagt, nicht besonders. Es stimmt, es gibt dann mehr platz für küche und Essbereich, aber dass die küche dann so komplett aufs Wohnzimmer zeigt, das gefällt mir nicht.
    Die couch sollte eigentlich wie im grundrissplan eingezeichnet vor die lange Wand, allerdings zur Wand hin gedreht (also so dass man auf die Wand schaut), an die Wand kommen Bücherregale.
    Kannst du mir noch verraten, wie ich mit der F4 Funktion eine Couch herbkomme in dem Alno Planer?
    Ich hab deine Datei dort auch abgespeichert, dann meinte das programm, dass irgendwas nicht mehr gültig ist an der küche und hat dann den raum ohne küchenplan so gespeichert...Aber das machst nichts..ich werd es dann halt nochmal nachbaun und auch wieder in die andere Richtung...
    liebe grüße und nochmal danke
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Du nimmst einen Stuhl, klickst ihn an, drückst F4 und veränderst die Masse passend zum Sofa ;-)
     
  17. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Ernst, so wie im Architektengrundriss funktioniert die Aufteilung Küche&Esstisch aber nicht. Bzw sie funktioniert dort nur deshalb, weils Schneewittchenarchitektur ist. Sofas mit 60cm Gesamttiefe sind für sieben Zwerge sogar richtig üppig. ;D

    Du hast 475 Raumtiefe im Koch/Essbereich.
    Davon gehen ab: 60 cm Zeile + 90 cm Abstand zur Insel + 80 cm absolute Mindesttiefe der Insel + 2x90 cm Abstand von Insel bzw Fensterfront zur Tischkante. Adam Riese sagt, das sind in Summe 410 cm - blieben also noch 65 cm für den Tisch. Ganz klar zu wenig.

    Knappsen könntest du jetzt nur bei den Abständen zwischen Tischkanten und Insel bzw Fenster. 80 statt 90 könnten reichen, wenn die Tischgäste ihre Stühle beim Aufstehen immer ganz vorsichtig zurückschieben, um nicht in Fenster oder Insel zu krachen. Das würde eine Tischbreite von 85 cm ermöglichen. Nicht berauschend, aber ausreichend, wenn der Tisch extra lang ist - du willst ja mal Servierschüsseln, Tortenplatten, Blumen, Kerzen etc darauf platzieren.

    Dummerweise ist da an der planoberen Wand noch der Mauerstummel, der die Zeile begrenzt. Der ist laut Plan tiefer als 60, ich schätze mal 75 cm. Das sind 15 cm, die du dem Abstand zwischen Zeile und Insel dann zuschlagen musst, wenn die Insel bis zum Stummel reichen soll. Sonst hättest du ausgerechnet beim einzigen Küchenzugang eine unbequeme Engstelle. ;-)

    Ließe sich der Wandstummel verschieben oder ganz weglassen? Und: Wenn das Sofa doch ohnedies zur Bücherwand schauen soll - wäre es dann nicht egal, wenn die Küche sich zum Wohnbereich öffnet?
     
  18. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Was Architekten einem alles vorgaukeln können!!!
    @Taylor, wo die Couch stehen soll und der Bücherschrank plaziert wird, habe ich beim flüchtigen Lesen nicht herausgefunden.
    @Ernst, wo soll der eventuelle TV stehen?
    Es folgen Stellproben ohne Einzelheiten, einfach nur, um die Möglichkeiten zu testen und die Schieber und Abreißer zu aktivieren
    Zunächst habe ich mich an Ernestos Vorstellung versucht.
    Dachtest Du Dir die Küchenecke so Ernst?
    Kommst Du mit dem Stauraum aus?
    Mit dem Esstisch auch?
     

    Anhänge:

  19. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Alno vergessen, sorry.
     

    Anhänge:

  20. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Nolte oder Noblessa küche - Anmerkungen erbeten

    Stellproben 1,2,3.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Preisunterschied Nolte und Noblessa Küche Küchenmöbel 18. Juni 2011
Nobilia vs Nolte Teilaspekte zur Küchenplanung 2. Nov. 2016
Häcker Systemat/ART Glas oder Nolte MatrixArt Glas Tec plus Küchenmöbel 19. Okt. 2016
Nolte-Küche erweitern / Teile nachkaufen Tipps und Tricks 15. Juli 2016
Schüller, Nolte oder Bauformat? Küchenmöbel 22. März 2016
nolte matrix 150 Küchenmöbel 24. Feb. 2016
Nolte "Vollkern" Arbeitsplatte Teilaspekte zur Küchenplanung 23. Feb. 2016
Nolte Nova Lack mit starker Blässchenbildung an Griffleisten Herstellerfehler 19. Feb. 2016

Diese Seite empfehlen