Blanco Armatur/Spüle oder Nolte Eigenmarke?

chillanrw

Mitglied

Beiträge
4
Hallo,
wie auch die anderen planen wir die Neuanschaffung einer Küche.

Hinsichtlich der Armatur und Spüle habe ich eine kurze Frage:

Man hat uns erst folgendes Angeboten von Nolte :

Einbauspüle mit 3 1/2“ Korbventil und Exzenter-Bedienung (GRA-56 W 60-SCHW)
und
Armatur mit schwenkbarem Auslauf und Schlauchbrause (NOB-917 H-S )

Nun meinte man, die Blanco Spülen und Armaturen seien besser...
Produziert Nolte seine Armaturen etc. selbst oder steckt ein namhafter Hersteller dahinter?

Hat jemand Erfahrungen mit Nolte Armaturen/Spülen gemacht und diese für schlecht empfunden?
 

chillanrw

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Vielen Dank für die Rückmeldung.
Also ist ein Mehrpreis von 400,- € gerechtfertigt?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.026
Wohnort
Oberfranken
nein, 400 EUR wofür? Die ganze Spüle kostet ja nur 300 und die andere sollte auch noch rausgerechnet werden. Lass dich nicht veräppeln. Irgendwas wird dein Händler schon haben, was nur 1 Becken und keine Abtropffläche hat und keine 400 EUR Mehrpreis kostet.

Blanco :
Dalago 6
Leon 6
Legra 6

Franke :
Maris MRG 610-52A
Urban UBG 610-56
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
5.979
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
kommt drauf an für welche Blanco Spüle+Armatur ;-)

Das kann durchaus sogar günstig sein, je nach Modell.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.026
Wohnort
Oberfranken
Ok, ich nehme alles zurück, Mehrpreis 400 EUR ist gerechtfertigt, ja sogar günstig. :-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben