Nolte Front Manhattan oder Plus

cairnitina

Mitglied

Beiträge
57
Hallo und liebe Grüße in die Runde,
ich hab schon gesucht und auch die Materialkunde gelesen, aber mir ist nicht ganz klar, wieviel widerstandsfähiger die Schichtstofffront im Vergleich zu Melaminharz ist. Auch da scheint es ja Unterschiede zu geben bei den Herstellern.
Ich konnte die Nolte Schichtstoff noch nicht sehen und anfassen im Vergleich zu Manhatten, das folgt noch.
Ich hätte gerne möglichst viel Widerstandsfähigkeit gegen Kratzer.
Meine alte Ikea Ärlig Front hat das ziemlich gut gemeistert.
Würde mich sehr über Eure Einschätzung freuen.
Vielen Dank
Bettina
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.394
Wohnort
Bamberg
Es kommt darauf an, mit was und mit welcher Kraft du die Kratzer verursachen willst.

Wer soll dir denn diese Frage detailliert beantworten können? Beides ist Kunstoff und hat etwa den selben Härtegrad. Die Kratzer sind also tendenziell auch gleich. Je nach Kraftaufwand beim Kratzen kommt die Trägerplatte beim Schichtstoff etwas später zum Vorschein, weil das Material dicker ist.

Solche Kratzer sind dann nicht mehr reparierbar.

Meine Küche ist lackiert und jetzt fast 4 Jahre alt. 3 Kinder, mittlerweile 8,9 und 10 Jahre alt, hat die Küche bislang kratzerfrei überstanden. Sollten Kratzer entstehen kann ich sie mit Lack reparieren.

Was also muss deine Küche aushalten und warum ist das so wichtig für dich? Nimm doch einfach die für dich schönste Küche, die du dir leisten willst.
 

cairnitina

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
57
Hallo US68_KFB,
ich bedanke mich für die Antwort.
Kratzer durch Hundekrallen ist das unvermeidbare Thema bei mir.

Ist denn die Qualität der Schichtstoff Front bei Nolte besser als die Melaminharz ?
Ich möchte den Qualitätsunterschied verstehen um entscheiden zu können, ob die Schichtstofffront für mich den Mehrpreis wert ist. Und nur anfassen der Front nächste Woche war mir jetzt zu wenig um zu entscheiden.
ich hatte Schichtstoff von einer anderen Firma in der Hand und war nicht so überzeugt. Das gleiche gilt aber für Melaminharz von Nobilia , also mit Fingernageltest. Das habe ich bei Nolte subjektiv anders empfunden.

Danke und viele Grüße
Bettina
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.394
Wohnort
Bamberg
Regelmäßig beim Hund die Krallen schneiden sollte ausreichen. Wenn der das Laminat am Fussboden nicht beschädigt, dann schafft er auch die Melaminharzfront nicht. Das ist im Prinzip das gleiche. Schichtstoff ist dicker und durchgefärbt, also robuster.

Die Note Plus ist eine lackierte Schichtstofffront. Von daher wäre bei mir die Tendenz eher zu Melaminharz für deinen Fall. Oder gleich eine richtige Schichtstoffront wie die Stoneart oder sowas.

Über welche Farbe reden wir denn. Hoffentlich was helles oder?
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben