neue Küche vom Schreiner im Einfamilienhaus

Bärbel123

Mitglied

Beiträge
775
Könnte man die Tür planlinks noch nach oben verschieben?

Dann wäre planlinks unten Platz für 3 Hochschränke - bin Muckelinas Meinung, bei Neubau sollte man schon die GSP versuchen hochzubauen. Außerdem gefällt mir auch der Platz für eine offene GSP-Klappe an der Theke absolut nicht, wäre für mich eine Stolperfalle.

Ich bin auch ein großer Anhänger von ein paar Essplätzen in der Küche auch wenn der Tisch gleich daneben ist und dies nicht nur für Kleinkinder, auch Teenager kommen zu unterschiedlichen Zeiten von Schule und Sport oder haben zu allen Tageszeiten Hunger und Brösel auf einem Esstisch sehen diese genetisch bedingt sowieso nicht.
 

Dieentebertram

Mitglied

Beiträge
1.364
ich setze mich auch gerne direkt an die arbeitsplatte mit einem stuhl und gucke meinem mann direkt beim kochen zu (er kann das so viel besser als ich :rofl: und ich kann nicht lange stehen)
für mich kämen auch nur sitzplätze in einer neubau küche in frage :cool:
 

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo Muckelina
Danke für deine Antwort. Deine Küche sieht toll aus. Allerdings kommt diese Form mit einer großen geschlossenen Front für mich nicht in Frage. Es sei denn man würde den Kühlschrank doch integrieren. Allerdings mag ich meinen stand Alone.
Dass die GSP nicht oben ist stört mich nicht. Ich finde es gut dass er bei der Spüle ist.

Die Aufteilung in deinen Schränken ist super. Ihr habt wirklich sehr viel Stauraum. Wie nochmal gesagt brauche ich diesen großen Stauraum nicht in der Küche wegen unserer großen Abstellkammer direkt neben der Küche.

Ich bin leider noch nicht dazu gekommen die Stauraum Planung nochmal so aufzuzeichen dass ich sie hochladen kann.
Ich hoffe ich komme heute Abend dazu.
Momentan war so viel mit Kindern und Baustelle.

Was hast du für Griffe muckelina? Die gefallen mir sehr gut

liebe Grüße
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
zB so

heb41.JPG
 

Muckelina

Mitglied

Beiträge
836
Super Evelin, kannstdu das vom Blick aus der Küche mal zeigen? :-)
Wir haben die aufgesetzten Griffleisten und sind super happy.
Überdenke es bitte finde die Form von Evelin 1000x schicker und praktischer!
Hast du die verlinkte Küche mal angeschaut?
Ja viele Freunde musste ich von der hohen GSP überzeugen, alle wollen sie nicht mehr missen...
LG, muckelina
 

Bärbel123

Mitglied

Beiträge
775
Die hochgesetzte GSP ist einfach toll und wir werden alle nicht jünger und auch mein Mann findet dieses Feature in der Küche zusammen mit dem MUPL richtig gut, auch wenn er ansonsten nicht so ganz verstand, wieso ich so lange daran rumgeplant habe. Hochgesetzte GSP, MUPL und DGC sind auch die Sachen, die meine Teenager extrem schätzen - Teenager sind einfach von Natur aus faul und so eine Schale Reis im DGC zu kochen kommt diesen extrem entgegen (kein Umrühren, nur Programmieren wie das Handy ;-)), ähnlich beim MUPL - bloß bitte keine Bewegung zuviel, auch bei dem GSP.

Aufgesetzte Griffleisten habe ich auch und bin total zufrieden, schauen dezenter aus als Stangengriffe, lassen sich gut greifen und sind mit einem Wisch sauber und was ich auch noch festgestellt habe ist, dass die Oberkanten der Fronten damit echt geschont werden - in meiner früheren Küche gab es schon Macken durch Töpfe, Brettchen und Besteck - wir sind da als Familie alle nicht so die langsam und bedächtigen, da muss es einfach mal schnell gehen.

Evelins neue Planung gefällt mir echt gut, auch wenn der Stauraum erst mal nicht das Hauptargument ist. Außerdem plädiere ich auch für einen integrierten und überbauten Stand-Alone, das schaut einfach ruhiger aus - habe ich auch, da ich meinen geliebten großzügigen Stand-Alone nicht gegen ein kleineres Gerät tauschen wollte.
 

Muckelina

Mitglied

Beiträge
836
So viel mehr Stauraum ist es nicht, KS, Rolloschrank und BO Schrank sind somit hinten und nicht seitlich. GSP ist auch noch hinten, in Summe ggf ein Hochschrank mehr Platz. Die Oberschränke sind so auch aktuell schwer zu erreichen der Jalousienschrank schwer zu nutzen mit Regal davor. Es sieht mit der Hochschrankwand bis zur Decke oder eingekoffert sogar weniger wuchtig und harmonischer aus. 92 finden ich auch zu niedrig, wenn Brüstungshöhe 92 könnt ihr den Fensterrahmen noch etwas überdecken....
 
Zuletzt bearbeitet:

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Hallo an Alle

Hier ist mal meine grobe Stauraum Planung. Ich bekomme alles locker unter. Klar, am Ende denkt man sicher, ein Schrank mehr wäre auch nicht schlecht gewesen.

Danke für eure Ideen und eure Geduld mit mir

Ich möchte die Aufteilung schon grob so lassen. Ich verstehe sehrcwure Gedanken und trotzdem ist es leider nicht meins. Das Kochfeld am Tisch möchte ich auf keinen Fall. Auch nicht die Lösung dass die ganze Wand eingefasst ist. Oder gekoffert sagt man glaube ich sorry

Welche Idee ich super finde ist mit dem Müll unter der AP. Das könnte man ja evtl dort machen wo ich momentan tupper geplant habe. Was könnte alternativ in den Spülenschrank?

Mein größtes Problem habe ich nach wie vor Plan rechts mürbstem Kühlschrank, daneben der Ofen und dann diese Ecke. Da komme ich nicht weiter.
Finde das morbiden Regalen schön, sehe aber auch dass es unpraktisch ist. Alles einzubauen?! Weiß nicht.

Vielleicht habt ihr ja in diese Richtung noch Ideen

Sorry ich weiß, bin ein schwieriger Fall von vielleicht in manchen Sachen auch schon zu festgefahren.
An den Anschlüssen wollen wir jetzt auch eigentlich nichts mehr verändern. Esser und Strom. Demnach müssten die Geräte schon ca an der Stelle sein wo ursprünglich geplant.

Die AP Höhe kann auch noch etwas höher gehen habe ich heute ausgemessen.

Auch muss ich die Finanzen im Block behalten. Momentan sind wir bei der Küche bei knapp 19k mit Geräten. Hatten uns eigentlich 15k als Grenze gesetzt. Mit noch mehr Schränken wird es natürlich auch noch teurer.

liebe Grüße und euch einen schönen Abend
Lin
 

Anhänge

  • BC1D18C0-873A-4A89-A9BD-EA62C63FA1D4.jpeg
    BC1D18C0-873A-4A89-A9BD-EA62C63FA1D4.jpeg
    70 KB · Aufrufe: 307
  • 7C498B8B-6583-4121-BE8F-E2114E979AFA.jpeg
    7C498B8B-6583-4121-BE8F-E2114E979AFA.jpeg
    80,3 KB · Aufrufe: 303
  • C69714FC-ADFF-4B74-8FDF-54C24A36D940.jpeg
    C69714FC-ADFF-4B74-8FDF-54C24A36D940.jpeg
    81,2 KB · Aufrufe: 307
  • E7A8BD70-CBB8-49C3-8E22-3BB20D7DE51B.jpeg
    E7A8BD70-CBB8-49C3-8E22-3BB20D7DE51B.jpeg
    73,3 KB · Aufrufe: 303

Bärbel123

Mitglied

Beiträge
775
Nochmal kurz die Frage, ob die Tür planlinks vielleicht noch weiter nach planoben versetzt werden könnte, ich weiß ja nicht, wieweit der Rohbau schon fortgeschritten ist.

Unten im Spülenschrank kann prinzipiell alles rein, bei mir sind es alle Alkoholvorräte (bei Kleinkindern aber vielleicht nicht so gut....): Allerdings habe ich auch diesen im 3-3 Raster. Übrigens haben Viele - ich auch - Essig + Öl unter dem MUPL .

Überhaupt Raster - bisher kann ich nur ein 5-er Raster erkennen - bei eurer Größe wäre auch ein 6-er problemlos realisierbar.

Zu den Kosten, also als Laie würde ich sagen, dass ihr mit dem Budget eigentlich schon gut hinkommen solltet - bisher kann ich keine extrem teuren Geräte erkennen, der Stand-Alone ist schon vorhanden? Ein Eckkarussel ist wohl ein echter Preistreiber - raus damit und gespart. Welche APL ist denn geplant?
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
tja, dein Problem mit KS und der Optik wird sich nicht großartig ändern lassen, wenn du deine Planung weiterverfolgst.

Dass du nicht mal einen MUPL möchtest, ist für mich nicht nachvollziehbar, aber wer es nicht kennt, wird die Vorteile wohl auch nicht vermissen.
 

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
tja, dein Problem mit KS und der Optik wird sich nicht großartig ändern lassen, wenn du deine Planung weiterverfolgst.

Dass du nicht mal einen MUPL möchtest, ist für mich nicht nachvollziehbar, aber wer es nicht kennt, wird die Vorteile wohl auch nicht vermissen.


Wie oben geschrieben ziehe ich den MUPL in betracht.
Rechts neben dem Spülenschrank. Deshalb ja auch meine Frage was man dort alternativ rein machen könnte.
Dieser ist dann für Restmüll oder? Setze ich dann Papier bio etc drunter?

Es ist ein 6er Raster geplant.

Tür verschieben ist nicht mehr drin. Es ist diese Woche verputzt worden.

Das Eckkarussel habe ich aus der Planung geworfen. Dafür kommt jetzt ein 50er Auszug hin.

APL sind wir noch offen. Haben aber kein Stein etc geplant. Auch keine dünne Platte. Denke das sollte preislich nicht ausschlaggebend sein.

Geräte haben wir uns der Planung

Dampf Backofen, Induktion 80er Feld,GSM, Abzug,
 

isabella

Mitglied

Beiträge
19.379
@Hebalin, der MUPL ist für Bio- und Restmüll sinvoll, damit man die beim kochen entstehenden Abfälle direkt von der APL ins Eimer reingewischt werden können, ohne Zielen und Werfen von oben und ohne bücken. Ich habe den gelben Sack dann unter der Spüle. Warum man Papier in der Küche sammeln muss, weiß ich nicht. Bei uns sind es Zeitungen/Zeitschriften/Kataloge, die sammeln wir in einem Zeitungskorb und nicht in der Küche.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
irgendwo gibt es ein Bild von einem 60er finde es aber nicht. Dies ist ein 80er von jemandem im Forum.
MUPL 80cm breit.jpg

du könntest zB vorne Bio und Restmüll hintereinander, daneben leere Flaschen. Ich habe in meinem 40er 2 IKEA Eimer stehen, Variera oder so ähnlich.

Ninka Typen.JPG
 

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
irgendwo gibt es ein Bild von einem 60er finde es aber nicht. Dies ist ein 80er von jemandem im Forum.
Anhang anzeigen 252646

du könntest zB vorne Bio und Restmüll hintereinander, daneben leere Flaschen. Ich habe in meinem 40er 2 IKEA Eimer stehen, Variera oder so ähnlich.

Anhang anzeigen 252647


Das sieht super aus. Schaue mir das mal näher an
Danke

Und toll wenn mit Ikea kombinierbar
Werde das der Schreinerin mal vorschlagen
 

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
@Hebalin, der MUPL ist für Bio- und Restmüll sinvoll, damit man die beim kochen entstehenden Abfälle direkt von der APL ins Eimer reingewischt werden können, ohne Zielen und Werfen von oben und ohne bücken. Ich habe den gelben Sack dann unter der Spüle. Warum man Papier in der Küche sammeln muss, weiß ich nicht. Bei uns sind es Zeitungen/Zeitschriften/Kataloge, die sammeln wir in einem Zeitungskorb und nicht in der Küche.


Bei uns gibt es keinen gelben Sack. Plastik und Papier wird in einem gesammelt.
Also wäre es eine 3fache Trennung
Bis Rest und Papier/Plastik

Was meint ihr? Würde es Sinn machen so wie der Kühlschrank steht ihn noch zu überbauen? Oder wäre das komisch? Zudem der Rollladen in der Ecke und dafür die Regale weg?
 

Hebalin

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
16
Wir haben nochmal ein wenig überlegt. Was meint ihr. Rein mal von der Idee. Unabhängig von Raster etc. Höhe AP dachte ich jetzt mal für uns 93/94 cm.
Und Müll unter AP ist auf jeden Fall auch dabei. Danke schonmal für den Input. Das war eine super Idee.
liebe Grüße
Lin
 

Anhänge

  • CFAA4D98-327C-49F4-AE50-29D6253A128B.jpeg
    CFAA4D98-327C-49F4-AE50-29D6253A128B.jpeg
    78,1 KB · Aufrufe: 269

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.856
Wohnort
München
@Hebalin Späte Antwort: der integrierte Kühlschrank ist viel schöner! Den alten könnt ihr sicher im Keller als Reserve für "Großeinkaufzeiten" (Weihnachten!) und viele Getränke im Sommer nutzen.
Aber das Kochfeld wäre mir hier zu nahe am Rand - überstehender Pfannengriff in Kombination mit kleinen Kindern oder Öffnen des obersten Seitenschrankes = schwierig!
Lässt sich aber relativ leicht beheben, wenn man den breiten und den schmaleren US tauscht.
Sollte der schmalere US der MUPL sein, dann kommt der um die Ecke planoberhalb der Spüle, GSP auf die andere Seite der Spüle.
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben