Status offen Neue Küche auf 9,7 m² - Ideen, Anregungen und Verbesserungsvorschläge gesucht

Reene

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,

wir ziehen um und benötigen für die neue Wohnung noch eine neue Küche. Da es für mich das erste mal ist das ich eine Küche plane habe ich mich entschieden auch hier mal vorzustellen, was mir bis jetzt im Kopf herumschwebt.

Als Küche würden wir gerne eine von Ikea nehmen, handwerkliches Geschick und Helfer zum Aufbau sind vorhanden.
Ein anderer Grund ist das es sich um eine Mietwohnung handelt und die Küche beim Auszug wieder mitgenommen werden soll (ausbauen, Neu- und Ersatzteile nachkaufen, wieder einbauen und weiter nutzen).

Zur Planung Selbst:
Aktuell ist von den Anschlüssen her vorgesehen in der Küche von planrechts oben aus die Anordnung: Spüle, Spülmaschine und Kochstelle zu nutzen. - Finde ich so sehr bescheiden, weil die Spüle in der Ecke sitzt, durch das Heizkörperthermostat nochmal weniger Platz vorhanden ist, dafür aber auch der anderen Seite alles frei bleibt.

Aktuell würde ich mich für einen Zweizeiler wie auf den Anhängen unten entscheiden. Spüle (60 US) leider dort wo sie sitzt, daneben Spülmaschine (60 US), dann Geschirr (80 US) und in den Oberschränken Gläser und Tassen.

Gegenüberliegend von Planunten: Bereits vorhandener TK-Schrank (67 cm x 140 cm x 67 cm), darauf Mikrowelle (50 cm x 30 cm x 38 cm BxHxT), dann hoch gesetzter BO (60 HS), daneben dann das Induktionskochfeld (80 US), Stauram (60 US) und schließlich EB-Kühlschrank in 178er Höhe da sich in der Wohnung frisches Obst und Gemüse schlecht aufbewahren lassen.

Was sagt ihr so zu dieser Planung? Ich hoffe hier noch gutes Anregungen zu bekommen.

LG

Reene

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 178 cm und 166 cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 102 cm
Fensterhöhe (in cm): 114 cm
Raumhöhe in cm: 2500 cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 140 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 cm (bei genug APL Fläche 80 cm)
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs, Vorrat, Snacks
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meisten alleine, wenn es zeitlich passt aber auch gerne zusammen und für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Aussehen, Technik, Aufteilung, nicht vorhandener Stauraum (aktuelle Stapelkisten und Kieferregale) - die neue soll möglichkeiten für dieses bieten.
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: BSH Gruppe
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Reene und herzlich willkommen im Forum.

Tolle threadereröffnung. Zwei Dinge
wie weit steht der Heizkörper in den Raum?

wenn du einen ALNO Plan erstellst, hänge bitte noch ein Bild des Alno Grundrisses an (mit dem snipping tool von windows), denn nicht jeder möchte sich erst eine Planung hochladen, um mal zu schauen.
 

Reene

Mitglied
Beiträge
5
Vielen Dank!

Der Heizkörper steht 14 cm im Raum (durch den Wärmemengenzähler) und mit Thermostat gesehen dann 17 cm.
Alno Grundriss ist im Anhang.

LG Reene
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich dachte eher an den möblierten Grundriss ....

der TK Schrank öffnet nach rechts?

Vom Heizkörper links bis zur planlinken Wand sind es wieviele cm?
 
Zuletzt bearbeitet:

Reene

Mitglied
Beiträge
5
alles klar dann hier der Möbilierte Grundriss. Den Küchlschrank mit Schublade darunter habe ich leider nicht so sauber konstruiert bekommen, es ist aber möglich den aus einzelnen Komponenten bei Ikea zusammenzustellen.

Ja TK Schrank hat im Moment die Türanschläge auf der rechten Seite, können aber schnell gewechselt werden. (Etwas älterer Liebherr Premium Line TK Schrank).

Es sind 120 cm Platz zwischen beiden.
 

Anhänge

Reene

Mitglied
Beiträge
5
Ich habe gerade bemerkt, das ich viel zu hohe OS eingeplant habe, die sollen natürlich nur 200 cm hoch werden.
Ich hab mir noch einmal Gedanken gemacht: Die Heizung wird eh so gut wie nie angestellt und viel Fläche zum Vollstellen ist auch nicht vorhanden.
Dachte mir ich ziehe eine 40 cm Tiefe AP auf gesamter Länge oben lang, belüfteter Sockel und Lüftungsgitter einsetzen, danach dann unten vekleiden und zwei Türen ohne Griffe anbringen.
Dort könnte ich dann selten genutzen Kram abstellen oder bei der rechten Tür z.b. eine ausziehbaren Handtuchstange hinter verstecken.

Den Geschirrspüler habe ich dann auf Höhe (Die Längen der Wasser Zu- und Ableitungen sind auch noch im erlaubten Bereich.

Die eine Zeile Hochschränke kann ich dann zum unterbringen von allen Vorräten ausser Getränken nutzen.

Könnt ihr euch so etwas vorstellen?

LG

Reene
 

Anhänge

KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.872
Deine erste Planung war besser.
In der zweiten ist alles eng beieinander und 40 cm tiefe APL kann man nicht wirklich richtig gut nutzen.

In der ersten Planung würde ich nur den Hochschrank planoben links nach planunten links setzen (am besten nur 40 cm Breite), dann den vorhandenen Kühlschrank, dann den Backofenhochschrank und dann die Unterschränke:
grundriss_geraete_alno-jpg.192586


Wäre dann also von planunten:
- 5 cm Blende
- 40er Hochschrank
- 60er Kühlschrank
- 60er Backofenhochschrank
- 80er Auszugsunterschrank
- 80er Auszugsunterschrank für Kochfeld
bleiben ca. 35 cm bis zur Wand. Da würde ich einen 40er Unterschrankkorpus in der Breite anpassen und nur eine Tür davor machen (auch in der Breite gekürzt)
-----------------

Und, bei der Spülenzeile würde ich von planoben rechts alles nach planlinks ca. 5 cm vorziehen und das Wasser Aufputz etwas nach planunten legen.:
- 20 offener Unterschrank ... da könnte man zumindest noch einen Handtuchhalter reinbauen. Gleichzeitig dient das Element als "Stützwange" für die GSP
- 60er GSP, dann kann man die schön in eine Richtung ausräumen
- 60er Spülenschrank
- 40er * MUPL *
- 60er Unterschrank
 

Mitglieder online

  • Gernelila
  • Snow
  • Razcal
  • Captain Obvious
  • kuechentante
  • Anke Stüber
  • Larnak
  • AndreasOS
  • Adebartax
  • Magnolia
  • mozart
  • anwie
  • Breezy
  • Puro
  • PhilippWDR
  • Elba
  • frankfurtmama

Neff Spezial

Blum Zonenplaner