Küche, nicht ganz einfach

2nur2

Mitglied
Beiträge
6
Hallo zusammen,
folgende Ausstattungsmerkmale haben wir uns vorgestellt:



  1. Die Oberfläche sollte Magnolie, die Arbeitsplatte Quarzstein 5201 rot (analog Silestone -Fliesen stellar eros) sein,
  2. Eine Spüle aus Edelstahl mit zwei gleichgroßen oder aber einem großen und einem kleinen Becken,
  3. Aqua Cucina Lago-Armatur 45066-00
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
    ,
  4. Abzugshaube:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  5. Backofen:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  6. Ceranfeld:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  7. Spülmaschine:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  8. Kühlschrank:
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
  9. Mülleimer 18+18+12 Liter und
  10. Hera Drehbare LED linienleuchten
    Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Die Anschlüsse befinden sich derzeit an der in der Zeichnung eingezeichneten Stelle. Da sich hinter der Wand das Bad mit allen Ver- und Entsorgungsleitungen befindet, kann Wasserzu- und -abfluss max in dem gelb markierten Bereich variiert werden. Aufgrund der Türkonstellationen können die Lichtschalter nicht verlegt werden.

Aufgrund der Raumgröße wollen wir keine Kochinsel.
Auf der Arbeitsplatte sollen zusätzlich noch ein Kochlöffelbehälter und ein Wassersprudler stehen.

In der Küche sollen zusätzlich nach Möglichkeit noch Besen, Kehrblech und möglichst viele Vorräte für den täglichen Gebrauch untergebracht werden.
Unten links das erste Fenster hat eine Unterteilung auf Arbeitsplattenhöhe (90 cm). Wir könnten uns vorstellen, dort einen Wagen mit feststellbaren Rädern hinzustellen, der oben drauf auch die Arbeitsplatte aus Quarzstein und unten Regalböden hat. Vorteil: bietet mehr Arbeitsfläche (da haben wir nämlich bei unseren bisherigen Planungen Sorge, dass die zu kurz kommt) und lässt sich bei Bedarf einfach an eine andere Stelle im Raum fahren.





Checkliste zur Küchenplanung von 2nur2

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 171, 187
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 6
Fensterhöhe (in cm) : 200
Raumhöhe in cm: : 246
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 124 * 90
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : alle Mahlzeiten ohne oder mit wenigen Gästen, Hausaufgaben etc.,
also klassische Wohnküche
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, z.T. Menüs, i.d.R Hauptgang (Kartoffel oder Reis, Gemüse, z.T. Fleisch oder Fisch) plus Salat, Kuchen- und Plätzchen backen, Marmelade einkochen etc.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein, z.T. mit Kind
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Wg. Umzug völlige Neuplanung notwendig
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : ja, siehe Begleittext
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Küche, nicht ganz einfach

Hallöle und erst ein mal ganz herzlich :welcome: hier.

Schöne Thread-Eröffnung *top*.
Toll wäre natürlich, wenn Ihr Euch in den Alnoplaner einarbeiten könntet, dann könnte jeder mit den selben Planungen arbeiten.

Derzeit ist jede Menge los im Planungsboard, deshalb bitte nicht ungeduldig werden wenn die Planung noch nicht zum Sonntagskaffee-nachmittag steht;-) .

Glückwunsch zur Eros Stellar-APL, die habe ich grade auch eingebaut, sieht einfach goil aus *kiss*.

Ansonsten wünsche ich viel Spass hier und viel nützlichen Input.
(Bild ist Link zum entsprechenden Album)
Samy


attachment.php?attachmentid=118100&thumb=1
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche, nicht ganz einfach

Hallo,
die schon vorhandene Planung darfst du hier ruhig auch nochmal reinlinken ;-)

Zum Grundriss:
123601d1381609039-kueche-nicht-ganz-einfach-1.jpg


Einen gelb markierten Bereich für Wasseranschluß sehe ich nicht. Ich vermute aber mal an der Wand mit 168 cm?

Die Lichtschalter sind dann an der kurzen senkrechten Wand?

Es gibt auch noch einen großen Esstisch in anderen Bereichen der Wohnung?

Ist das die Hauptterrasse, zu der man hier kommen kann?

EDIT:
Ist die Doppelflügeltür incl. Zargen wirklich 225 cm breit?
EDIT2:
Hat sich erledigt ... falsches Gesamtmaß gewählt.

__________________________Hinweis zum Kochfeld:
- es sind 2x14er Kochzonen für kleine Töpfe. Kocht ihr soviel in kleinen Töpfen? Und, warum nicht Induktion?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche, nicht ganz einfach

So, mal ein Plan ;-)

Planlinks jetzt nur eine Zeile, dafür aber wo möglich mit übertiefen Unterschränken, die gibt es bis Korpustiefe 71 cm.

Plantiefe der APL habe ich dort mal auf 80 cm gesetzt. Dadurch entsteht für die normale Tagesarbeit zwischen Spüle und Kochfeld eine schöne Arbeitsfläche von 90 cm Breite und 80 cm Tiefe.

Außerdem ist die GSP aus dem Weg und der Müll kann in den 30er als Müll unter der APL. Der Stauraum unter der Spüle kann dann anderweitig genutzt werden.

Planrechts dann Kühlschrank ... leider etwas vom Schuß, aber irgendwo in der Zeile behindert er. Daneben der BO-Hochschrank . Wenn es keine Mikrowelle gibt (war ja keine in Checkliste), dann kann man so ein Fach auch anders füllen. War halt ein passender Standardschrank.

Und, auch, wenn du es als Möglichkeit verneint hast, habe ich weitere Arbeitsfläche (brauchbar zum Backen, Anrichten usw.) mit der Tischfläche verbunden.

Dazu planrechts nur 3-rasterige Unterschränke mit einer Auflage in passender Höhe. Die Unterschränke so aufgeteilt, dass man die Auszüge auch nutzen kann. Damit meine ich den Bezug auf die Beinunterstützung der APL. Der mittlere Auszug ist dann für wirklich selten benutztes ;-)

Zum Abschluß noch ein 30er Hochschrank für Besen, Wischer etc.

Der Unterschrank an der Tischfläche ist übrigens ein 100er, der auch übertief ist.

Somit sollte jede Menge Stauraum entstanden sein.

Leiden wird der Plan, wenn die Terrassentür andersherum aufgeht :rolleyes:
 

Anhänge

2nur2

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche, nicht ganz einfach

Hallo Kerstin, Dankeschön für deinen Plan! Zunächst mal zu deinen Fragen:

Warum die gelbe Markierung nicht dabei war,keine Ahnung, haben den Plan nochmal hochgeladen, jetzt ist das Gelb hoffentlich für alle sichtbar. Genauso müsste die bisherige Küchenplanung wieder zu sehen sein.
Die Lichtschalter sind an der waagrechten 168er Wand, direkt am Ende, so dass man, wenn die Tür geöffnet ist, gut drankommt und nicht erst hinter die Tür greifen muss.
Ja, es gibt noch einen anderen großen Esstisch in der Wohnung.
Die Außentür geht nicht zur Hauptterrasse, wird aber dennoch regelmäßig genutzt. Sie geht für deinen Plan natürlich genau in die falsche Richtung auf, d.h. sie ist von der Kücheneingangstür aus gesehen rechts angeschlagen.

Zu deinem Plan:
Sicherlich ist die Aufteilung unter Stauraum- und anderen praktischen Gesichtspunkten sinnvoll, aber dennoch fehlt für unseren Geschmack etwas Gemütlichkeit. Wir versuchen mal, herauszufinden, woran das liegt:
Links: Direkt neben der Wand kochen möchten wir nicht, das Kochfeld müsste mehr in die Mitte gerückt werden. Dadurch geht zwar die 90er Arbeitsfläche verloren, aber... Um die Ecke geplant ist zwar wegen der toten Ecke bzw. der wie auch immer gearteten Eckschranklösung unglücklich, macht den Raum aber irgendwie wohnlicher (wir halten uns halt sehr viel in der Küche auf).
Rechts: Wir haben eine ganze Weile hin und her überlegt, weil es eine ganz neue Idee für uns ist, die lange senkrechte Wand zu planen. Es gefällt uns jedoch allen vernünftigen Planungsideen zum Trotz aus folgenden Gründen nicht so gut: Wir haben dort bereits eine Hängebordkonstruktion, die so gemütlich aussieht (und ein neues Erinnerungsstück ist), dass wir uns davon nicht wirklich trennen wollen. Zum anderen rückt der Esstisch, den wir permanent im Alltag nutzen, in die Mitte des Raumes und liegt dadurch dann viel mehr im Durchgang zwischen Eingangstür und Terrassentür, das finden wir fürs Sitzen nicht so schön. Infolgedessen sind wir nach wie vor mehr dafür, mit der kurzen, waagrechten Wand zu planen.




attachment.php?attachmentid=123525
attachment.php?attachmentid=123524
attachment.php?attachmentid=123757
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche, nicht ganz einfach

Hmm .. da ist aber diese ungünstige Lösung mit Spüle/GSP über Eck.

Die APL neben dem Backofen soll genau für was gut sein?

Genau die für
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, z.T. Menüs, i.d.R Hauptgang (Kartoffel oder Reis, Gemüse, z.T. Fleisch oder Fisch) plus Salat, Kuchen- und Plätzchen backen, Marmelade einkochen etc.

notwendigen Abläufe kann ich mir hier nur mit Einschränkungen und Kompromissen vorstellen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche, nicht ganz einfach

Ungünstig finde ich auch den Backofen an der Wand.

Und wie löst du das Besen/Wischerproblem?

Vielleicht hast du mal die Möglichkeit ein Foto von der Regallösung zu machen.

Wird das Wasser generell noch verlegt? Müßte es (von welchem Punkt) im gelben Bereich Aufputz verlegt werden?

Gesamtgrundriss ... was ist rechts der Küche?

Sind die Fliesen wirklich weiß? Da fände ich Magnolie als Möbelfarbe nicht so gelungen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Küche, nicht ganz einfach

Es gibt für Tische in APL-Höhe übrigens sehr gemütliche Stühle.

__________________________Alles in durchgehender Höhe mit den passenden Stühlen.
Ähnlich wie bei Sabine, nur freistehend, und im Vorderbereich 2x90er Unterschränke
full

Stühle sieht man bei Menorca besser:
full

Beispielsweise bei
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Noch ein schönes Beispiel von Alpenland
_DSC0296_1314631072.jpg

Und aus der Küche von jomeggs - hier mit Fußabstellbalken unten beim Tisch:
full

Und zum Abschluß aus einer Kundenküche von Gatto1 - italienische Landhausmöbel. Der besondere Tisch oder auch Arbeitsfläche
full
__________________________
 

2nur2

Mitglied
Beiträge
6
AW: Küche, nicht ganz einfach

Ja, die Eckspüle wollen wir auch eigentlich gar nicht! Aber es wurde uns gesagt, dass es aufgrund der kurzen 168er Wand nicht anders geht. Vielleicht geht es aber doch? Wenn man z.B. das Eckregal am Rand wegließe, die GSP direkt an den Rand rücken und dann eine normale Spüle eben nicht über Eck anschließen würde? (Trotzdem würden wir gerne mind. 1,5 Becken haben).
Die APL neben dem Backofen könnte man schon ganz gut nutzen, da sie vom Tisch aus gut zu erreichen wäre: Der Toaster könnte da stehen, evtl. Obstschale, sonstiges, was man bei Tisch gerade nicht braucht, aber erreichbar haben will. Und nicht zuletzt wäre es auch eine Möglichkeit, das Backblech abzustellen, nachdem man es aus dem Backofen geholt hat. Zum Zubereiten des Essens selbst ist diese Fläche sicherlich nicht geeignet. Wenn diese Arbeitsfläche allerdings etwas schmaler würde, könnte man vielleicht noch einen kleinen Besenschrank an dieser Wand unterbringen?
Das Wasser soll eigentlich nicht verlegt werden, wenn unbedingt notwendig, könnte es aber im gelb markierten Bereich Aufputz verlegt werden.
Im Gesamtgrundriss schließt sich rechts von der Küche das Nachbarhaus an.
Der Boden ist Parkett, Eiche geölt.
Wir haben bereits einen Esstisch für die Küche mit den angegebenen Maßen. Deshalb denken wir auch nicht über Stühle in Arbeitsplattenhöhe nach, zumal wir auch schon passende Stühle haben. Worüber wir allerdings noch nachdenken ist ein Küchenwagen! Auf dem könnte die APL sein, unten noch zusätzlich Stauraum in Form von Regalböden. Als Hauptstandort käme das Fenster links in Frage, da es eine Unterteilung in APL-Höhe hat. Wenn dieser Küchenwagen mit feststellbaren Rollen versehen wäre, könnte man ihn bei Bedarf auch mal woanders hin rollen.

Viele Grüße 2nur2
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.753
Wohnort
München
AW: Küche, nicht ganz einfach

Zur Vermeidung der Eckspüle gibt es schon verschiedene Möglichkeiten. Entweder so, wie ich schon in dem ersten Thread vorgeschlagen hatte (kann leider mit dem Ipad nicht verlinken).

Oder: auf den 168cm hätten Platz: ein 115cm grader Spüleneckschrank (hat eine 50cm breite Drehtür) plus ein 45cm GSP plus Abschlusswange/Stützseite. Der GSP spart im Vergleich zum 60cm GSP Stellplatz, ist aber leider nicht günstiger. Mein Bruder und Schwägerin kommen prima damit zurecht, sie sind zwar nur zu Zweit, haben aber oft Gäste.

Die Spüle bzw Abtropftasse kann ja bis in die Ecke hineinreichen.

Oder auch einen 45cm Unteschrank neben den Spülenschrank stellen, und einen 60cm Geschirrspüler mit einem Schrank dazwischen (sonst Kollision der Spülenschranktür und der GSP-Klappe) in die lange Zeile.
 

Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • regin
  • angeliter
  • Belladonna89
  • bibbi
  • McKenzie
  • russini
  • Silber10
  • mike202
  • Conny
  • Kleinermuck
  • BlancoDE_RiekeH
  • Lisa90
  • psy-prog
  • tamali
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner