Küche in WZ/EZ versetzen

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Hallo,

wie in der Überschrift angedeutet, haben wir den Plan gefasst unsere Küche zu versetzen.

Sie „wandert“ einen Raum weiter in das jetzige Esszimmer.

Es soll eine komplett neue Küche gekauft werden. Aus der alten Küche entsteht ein weiteres Zimmer.

Ich habe mal ein paar Bilder und Pläne hochgeladen.

Idee:
Es soll keine offene Wohnküche werden.

Der Küchenbereich soll wenn alles steht mit einer Glaswand inkl. Glasschiebetür vom WZ getrennt werden.

Glaswand weil wir Fussbodenhzg. haben und andere Wandkonstruktionen Bohrungen mit sich bringen, die vermieden werden sollen.

Ebenso wird die jetzige Tür zwischen Küche und EZ komplett zugemauert.

Die Wasseranschlüsse werden an der Wand entlang versetzt. Habe ich auch grob eingezeichnet.

Bisher dachte ich daran den Wanddurchbruch für die Dunstabzugshaube nicht zu nutzen, sondern auf Umluft umzusteigen.
Das hat einige Gründe:
1. Kamin im gleichen Raum. Aber keine Fenster, sondern nur bodentiefe Terassentüren, also auch keine Möglichkeit zur Frischluftzufuhr bei Dunstabzugnutzung und Kamin. (Wenn ich davon absehe, die Türen zu öffnen.)
Hoffe, ich habe das so richtig verstanden, mit Frischluft, Kippschalter etc.
2. Je nachdem, wo die Kochstelle ist (unsere Idee: in einer T-Förmigen Halbinsel), hat man eine unschöne Haube im Sichtfeld und auch den Weg zum Ausgang (Abluftrohr) muss man bewältigen.
3. Rohrverkleidung im neuen/alten Zimmer notwendig. Sieht wahrscheinlich nicht so schön aus.


Wie bereits erwähnt, überlegen wir eine T-Förmige Halbinsel auf der einen Seite und ein paar Schränke auf der gegenüberliegenden Seite zu machen. Dort könnte auch der Kühlschrank, Backofen und ähnliches sein.

Insgesamt soll es 2-3 Sitzplätze geben. Gerne mit der Insel verbunden.

Ich habe mal so eine Idee skizziert und angehangen.

Bin auch dabei das Ganze im Alno Planer zu designen, aber ich wollte gerne um ein Feedback bitten, ob der Ansatz richtig ist, oder was man besser/anders machen kann.

Vielen Dank

DN

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 181, 165
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): -
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 270
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 83
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: flexibel
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Gelegentliches Essen, für zweite-dritte Person bei Kochen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: ca. 90 (ausgehend von der jetzigen Höhe)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam; Gäste eher weniger
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche wird versetzt; außerdem ist die alte Küche schon in die Jahre gekommen
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Nein
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Dn und herzlich willkommen im Forum.

Ist es richtig, dass eine neue Küche in diesen Raum soll? Sind die Maße korrekt? Die dünne Wand planlinks soll Glass sein und irgendwo soll darin eine Glastür sein?

Wasser ist in deinem Plan planunten rechts.

Du schreibst, ALLES soll in der küche einen Platz finden inkl Staubsauger und co? Und dann sollen darin auch noch 2-3 Personen Platz finden. Wie?

Küche in WZ/EZ versetzen - 335486 - 3. Mai 2015 - 10:55
 

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Hallo Evelin,

danke für das Feedback.
Ja, es soll eine neue Küche gekauft werden. Die Maße passen soweit.

Ich muss mich korrigieren. Es wird wohl nicht möglich alles unterzubringen.
Staubsauger und Wischer können woanders hin. 2-3 Sitzplätze würden auch reichen.

Ich habe mal im Alno Planer einen Versuch unternommen. Es passt nicht alles 100
%, aber sollte die Idee verdeutlichen.

Vielen Dank und viele Grüße

DN
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Diese Anordung ist so nicht praktisch. Einmal ist der GSP an der falschen Stelle, der müsste ans Fenster.

Die Arbeitsfláche ist gering.

Wir können deine ALNO Planung nicht öffnen, weil du noch die pos Datei hochladen musst.
 
Zuletzt bearbeitet:

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Hi Evelin,

danke für das Feedback und die Ideen.
Wir haben uns bei den Maßen irgendwie missverstanden.
Die Gesamtbreite des Raumes ist 4,1 Meter. Deswegen erscheint der Raum in deiner Planung auch zu schmal.

Ich habe meinen Plan angepasst und hochgeladen.
Vielleicht kannst du ja deine Ideen dort direkt einpflegen. Auch konnte ich einige der Möbel von dir nicht laden.

Deine Ideen finde ich interessant, aber ich hätte das Problem, dass es die Glaswand so oder so geben wird und jetzt würde ich bei etwas mehr als der Hälfte auf die Rückseite der Schränke gucken. Finde das komisch, da mir so die Offenheit, die durch Glas entsteht wieder eingeschränkt wird. Das Glas müsste ich dann komplett bekleben. Schau dir mal bitte die Fotos des jetzigen EZ an. Es wäre schöne wenn der Blick nach draußen bewahrt bleibt.

Der Hinweis mit dem GSP ist gut. Habe ich so umgesetzt.
Ansonsten haben wir doch fast identische Maße der Arbeitsplatte, oder nicht?
Sicherlich entsteht ein eher "schwer zugänglicher" Bereich wo die Halbinsel auf die seitlichen Unterschränke trifft, aber da kann man doch gut ein paar Geräte (Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher) aufstellen. Ein Problem hätte ich noch bei dem Unterschrank unterhalb/seitlich der verlängerten Arbeitsplatte der Kochinsel, da dieser Schrank nur schwer zugänglich bleibt (also von der Seite wo die Hocker sind).

Bezüglich der Unterbringung von Geschirr und ähnlichem, könnte ich noch an der freien Wand weitere Hängeschränke, einen weiteren 60er Hochschrank einplanen oder beides in Kombination mit Unterschränken und Arbeitsplatte. Gegebenfalls würde das ja auch nachträglich noch gehen. Habe es mal als Plan 5 abgespeichert.

Bin sehr für weitere Ideen und Kommentare dankbar.
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
dn, bitte pro Post 1 Variante und diese mit Bildern und einem Alno Grundriss. Dies geht gut mit dem snipping tool von windows.

Nicht alle haben den ALNO auf ihrem laptop und nicht jeder will sich deine Planungen erst hochladen, um zu kommentieren.
 

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Küche in WZ/EZ versetzen - 335668 - 4. Mai 2015 - 14:35 Küche in WZ/EZ versetzen - 335668 - 4. Mai 2015 - 14:35 Hi.

Hier nochmal die Pläne. Sind identisch bis auf die Wand links wenn man die Küche betritt. Ich bevorzuge im Moment die Wand die freizulassen, aber falls man den Platz noch braucht könnte man was machen.

PS: Bitte nicht durch den Plan täuschen lassen. Die Tür im Plan ist eine Schiebetür. Ist aber noch nicht festgelegt ob sie final nach links oder rechts zum Öffnen geschoben wird.

Viele Grüße,

DN

PS: wie fügst du Maßangaben zwischen zwei Punkten ein?
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich lade das Bild in paint hoch und beschrifte es.

ich schlage vor, du machst eine ordentliche Handskizze mit allen Maßen. Denn dieser Raum

Küche in WZ/EZ versetzen - 335678 - 4. Mai 2015 - 15:23

sieht anders aus als dieser Raum

154509-8e331bacc87302b1eaabb53e01493158.jpg
 

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Hi Evelin,

das passt soweit, auch wenn es im Vergleich komisch aussieht.

Die Angabe der Maße bezieht sich auf die Wände. Die Terassentür ist ein wenig nach hinten versetzt. Im Foto in meinem ersten Beitrag ist das gut zu erkennen. In der Ecke neben/vor der Terassentür steht noch Deko. Das sieht man im Grundriss nicht, aber ich habe es im Alno-Plan berücksichtigt. Trotzdem können die Küchenelemente maximal bis zu den beiden Wänden vor der Terassentür aufgebaut werden. So habe ich es im Plan auch gemacht.

Kannst du deine Ideen in meinem Plan umsetzen? Dort sollten die Raummaße passen.

Danke.
 
Beiträge
745
Wohnort
Oberschwaben
Ich habe jetzt mal den Plan genommen und hoffe, dass das mit den Maßen passt. Ich habe die Hochschrankwand nach planunten geschoben, weil die Schränke etwas in den Fensterbereich reinreichen. Deswegen habe ich da nur schmale Schränke + Oberschränke verplant. Planunten dann die Hochschränke mit Spüle + MUPL + GSP und in der Mitte dann das Kochfeld mit Sitzmöglichkeit. Knackpunkt bei dieser Planung wäre aber die Verlegung des Stromanschlusses - inwieweit das möglich wege Fußbodenheizung, müsste geprüft werden.

LG
Andrea
 

Anhänge

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
Hi Andrea,

Vielen Dank für deinen Beitrag.
Die Idee finde ich auch sehr gut!
Die Thematik des Stromanschlusses ist hierbei der Knackpunkt. Ist schwierig, aber nicht unmöglich. Man müsste die Stromführung durch den Boden in den Keller machen. Haben wir uns schon mal grob angesehen.

Hättest du auch einen Kommentar zu meinen Plänen?

Viele Grüße,

DN

PS: Kannst du mal bitte schauen, ob du den richtigen Plan hochgeladen hast? Ich bekomme nur meinen eigenen zu sehen.
 
Beiträge
745
Wohnort
Oberschwaben
@DN,
ich habe aus Post 8 den Plan aus der oberen Reihe verwendet. Ich hoffe, dass das richtig ist?

Zu deinem Küchenplan:
Wie gesagt, die Hochschränke ragen ein wenig ins Fenster rein, was mich optisch etwas stören würde. Deswegen war meine Überlegung sofort, die Küchenzeile nach planunten zu schieben und planoben dafür eine schmale Küchenzeile zu planen. Da du alles in der Küche unterbringen musst, wäre zu überlegen, ob dir die Schränke bei deiner Planung reichen. Da würde ich eine Stauraumplanung anraten.

LG
Andrea
 

dn1305

Mitglied
Beiträge
145
@Andrea
Ja, der Plan war ok. Ich hatte nur gehofft, du könntest deinen finalen Plan aus Post 15 hochladen, damit ich unter Umständen damit weiterarbeiten kann. So wie es aussieht, hast du meinen Plan hochgeladen. Kann das sein?

Danke für deine Erklärungen. Das macht so Sinn, was du sagst.
 
Beiträge
745
Wohnort
Oberschwaben
Ich war mit meiner Planung nicht ganz zufrieden und habe die US etwas verändert. Gedanke war, wenn schon Kochen auf der Insel, dann sollte man wenigstens auch dort schnippeln können. Also habe ich einen 40er-MUPL unter die Insel geschoben. Dadurch ist zwar die Linienführung an der Insel nicht mehr ganz so harmonisch, aber einen Tod muss man sterben. Dafür habe ich den MUPL neben der Spüle gegen einen 45er-Unterschrank mit einem Auszug und zwei Innenschubkästen getauscht. Das ergibt in dem Bereich ein harmonischeres Bild, allerdings zu Lasten von Stauraum und Komfort.

LG
Andrea
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben