Kochfeld Neff TT 4380 N

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Robbi12, 26. Jan. 2013.

  1. Robbi12

    Robbi12 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2013
    Beiträge:
    25

    Hallo.

    Ich habe ja schon einen Thread angefragt mit einem anderen Neff Kochfeld. Auch einen mit einer neuen Küchenplanung.

    Die neue Küche muß warten. Das angefragte Neff Kochfeld fällt raus.


    Nun hätte ich obiges gefunden:

    http://www.neff.de/produkte/kochfel...-induktion-autark/T43T80N1.html?source=browse

    Also ich möchte ein Kochfeld mit normalem Rahmen. Kein Designerrahmen. Megakollektion hat zwar auch Rahmen, bauen aber glaube ich höher auf und sind schwer im Inet zu bekommen.

    Meine Anforderung wäre ein Rahmen, welcher die Keramik umschließt. Ferner sollte er möglichst flach sein.

    Obiges Feld hat hinten eine Bräterzone. Dies ist oval eingezeichnet. In der Beschreibung steht aber 28 cm Durchmesser. Ist es eine runde Zone? Kann man auch große Töpfe darauf abstellen?

    Ferner gibt es hier auf der Neff Seite auch eine komische Leistungsbeschreibung. Die 28 cm haben ganz wenig mehr Leistung als die 18 cm dieser Zone. Liegt hier eine Fehlerbeschreibung im Angebot vor?


    Gibt es evtl. Einbauprobleme. Das Kochfeld soll über einem Herd montiert werden.

    60 cm Herdschrank. Darüber Arbeitsplatte mit 4 cm. Links und rechts vom Herd Schubladenschränke.

    Müsste ja ausschneidbar sein, ohne Probleme zu bekommen.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Feld? Dann kann ich ihn ja persönlich ansprechen.


    Danke für die Mithilfe
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Schau mal noch genauer hin. Da steht beim ovalen Feld 280mm UND 180mm. Das ist also ein ganz normales 180er Feld mit auch der gleichen Leistung. Man kann es aber auf ovale 280mm vergrößern. Heißt, das ist kein richtiger Durchmesser, sondern die Länge des Ovalen.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.731
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    .. die Brätererweiterung hat keinen Boost und heizt insgesamt weniger kräftig, wie der runde Teil dieses Feldes. Für mich keine überzeugende Lösung - ich würde ein Feld mit Flexzone und/oder echtem 28cm Feld bevorzugen.
     
  4. auklar

    auklar Mitglied

    Seit:
    19. Nov. 2010
    Beiträge:
    220
    Ort:
    München
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Hi Robbi,

    ich habe das vergleichbare Feld ohne Rahmen bei mir verbaut. Das Feld links hinten kann entweder rund bis zu 180 oder auch oval 180 x 280 genutzt werden, wird automatisch zugeschalten, wenn der Topf größer ist. Ich persönlich finde das KF OK, aber die Warmhaltezone in der Mitte benutze ich äußerst selten (einmal im Jahr ist viel).

    Die Angaben lt. Webseite bzgl. Leistung stimmen sowohl mit meiner Bedienungsanleitung als auch mit dem Katalog überein. Sehe da aber auch im generellen keine Probleme. Die eingebauten Leistungsstufen sind ausreichend und so viel größer ist der "zugeschaltene" Teil ja nicht.

    Hätte ich die Wahl würde ich folgendes Feld nehmen, aber das wäre halt Mega-Collection, dafür hast Du Flex-Induction - da lohnt sich doch der Weg zu einem zertifizierten NEFF-Partner ;-): http://www.neff.de/produkte/kochfel...nduktion-autark/T83I83N0MC.html?source=browse

    Alternativ gäbe es noch dieses, allerdings hat das nur 2 große Kochzonen, keine Bräterzone, aber mittig ein großes Feld. http://www.neff.de/produkte/kochfel...-induktion-autark/T43T85N0.html?source=browse
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Jan. 2013
  5. Robbi12

    Robbi12 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2013
    Beiträge:
    25
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Danke schon mal für die Antworten.

    Man ist das schwierig.


    Das letzte vorgeschlagene Feld wäre schon ganz gut, wenn nicht die zweimal 14,5 cm Platten wären.


    Einen Bräter kann ich darauf ja wohl nicht verwenden.
     
  6. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Du meinst wohl das Vorletzte? Weil das Letzte hat Flexinduction. Das sind 21cm Felder, die man auch noch zusammenschalten kann. Also durchaus für Bräter geeignet.
     
  7. Robbi12

    Robbi12 Mitglied

    Seit:
    5. Jan. 2013
    Beiträge:
    25
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Ja das 8383 wäre schon mein Favorit.

    Aber im Inet nicht zu haben. möbelplus hat noch keine Preisliste für das Feld. Ist Kollektion 2013 und da haben sie noch nichts.

    Werde wohl doch noch warten und sehen was das Feld dann kostet.

    Bei den üblichen Händlern (außerhalb Internet) möchte ich leider nicht kaufen. Bei Preisunterschieden von bis zu 900 Euro. Das ist mir zuviel
     
  8. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    MegaCollection wird es nicht im Inet geben. Genauso wie es die Siemens StudioLine dort nicht gibt.
     
  9. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Doch tantchen, es gibt (gab) einen einzigen I-net-Händler, der die MC-Collection hat.
    Preise waren jeweils auf Anfrage. Dadurch, dass er eine Monopolstellung hat, sind natürlich auch die Preise entsprechend.
     
  10. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Nix küchentante, nur tantchen... ;-)

    Denke, das mit Preis auf Anfrage geht grade noch so. Ansonsten wage ich zu behaupte, dass ein Studio nicht mehr lange beliefert wird, wenn die Geräte dann wieder im INet verkloppt werden.
     
  11. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Studio Line gibt es im Netz . Nur halt mit den geforderten UVPs, bzw. knapp darunter. Also keine Schleuderpreise wie sonst. Dies könnte sich aber auch bald ändern, dass auch keine Schleuderpreise mehr angeboten werden können.
     
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.617
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Das wäre wünschenswert !!

    LG Bibbi
     
  13. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Wir schauen mal ob die Theorie der Praxis das Fürchten lehrt...:-))
     
  14. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Hallo,

    wenn z.B.Siemens das Verramschen komplett verhindern wollte,hätten sie es doch längst machen können.
    Also alle Geräte als/wie StudioLine anbieten.

    Ich denke, dass sie an der Verramscherei ordentlich verdienen und kein großartiges Interesse haben das abzustellen.
    Auch wenn die Verdienstspanne daran geringer sein mag. Die Masse macht das Geld!

    Und ohne die günstigen Angebote im Web würden sie deutlich weniger verkaufen.

    Es ist ja nicht so dass Leute, die die günstigen Webangebote nutzen, dann allesamt zum Küchenstudio rennen und mehr Geld ausgeben, wenn es die Webangebote nicht mehr geben würde.
    Ich denke dass dann eher viele Leute auf eine neue Küche verzichten oder neue Geräte weiter nutzen, oder aber auf günstigere Anbieter anderer Firmen wechseln werden.

    Da wird sich die BSH kaum ins eigene Fleisch schneiden.
    Das ist aber nur meine persönliche Vermutung.

    VG EVA
     
  15. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Warum?
    Bei Miele funktioniert es ja auch und trotzdem werden noch Miele Geräte gekauft.
    Studioline ist selektiert, d.h. nicht jeder erhält diese Geräte. Von daher ist es nicht flächendeckend.
     
  16. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.232
    Ort:
    Bodensee
    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Unterschreibe mal bei Eva. Ich würde mir bzw. meiner Mutter Miele kaufen, wenn es bezahlbar wäre. Ist es aber nicht. Das sind bislang eher die "verramschten" BSH Geräte. Sind es diese auch nicht mehr, dann werd ich garantiert KEINES im Küchenstudio kaufen, wenn es noch günstigere Alternativen anderer Hersteller gibt.
    Die Kunden haben ja nicht plötzlich beliebig viel Geld, nur weil sich das die Hersteller oder Händler so wünschen...
     
  17. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Aber anscheinend dürfen die Händler die StudioLine Geräte zu entsprechenden Preisen im Web anbieten.
    Mehr "flächendeckend" geht doch nicht.

    Viele kaufen Miele, weil es eben "Miele" ist. Sie haben sich ein sehr gutes Image verschafft, was Langlebigkeit etc. angeht.
    Ich weißvon einem Händler, der Miele Küchenmöbel vertrieb, dass die Umsätze dramatisch abstürzten, als aus "Miele" "Warendorf" wurde.
    Obwohl sich eigentlich nichts an den Möbeln geändert hatte.

    Die StudioLine Preise sind in weiten Teilen nur noch wenig von den Mielepreisen entfernt.
    Dieser Schuß kann auch nach hinten los gehen.
    Viele Leute sagen sich dann, dass sie auch direkt Miele nehmen können.

    VG EVA
     
  18. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Ganz knapp zu beantworten:

    Stimmt nicht.....
     
  19. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Kochfeld Neff TT 4380 N

    Hi,

    es geht doch nichts über aussagekräftige Antworten, Timo ;-)

    Es gibt zwar keine 1:1 Übereinstimmung bei den verschiedenen Herstellern, trotzdem nenne ich mal zwei Beispiele:

    1. Kombidämpfer:
    Miele DGC 5061 ist für 2236,-Euro zu haben.
    Siemens HB38D585 kostet 1995,- Euro.

    Der Miele hat zwar keinen eingebauten KTF, bietet aber ansonsten deutlich mehr.

    2. Vollflächeninduktion:
    Miele KM 6395 kostet 4456,- Euro
    Siemens EH875KU11E kostet 4290,- Euro

    Dazu ist zu sagen, dass das Miele 10 cm breiter ist(90 cm) und man 5 Teile darauf betreiben kann. Auf dem leistungsschwächeren Siemens nur 4.
    Da empfinde ich, das Miele sogar als spürbar preiswerter.

    Bei beiden Geräten müsste ich keine Sekunde überlegen, für welchen Hersteller ich mich entscheiden würde.

    VG EVA
     
  20. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    In der Theorie und auf dem Papier ist dies mit Sicherheit richtig.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen Einbaugeräte 14. Okt. 2016
Anschluss Neff Kochfeld + autarker Backofen Elektro 20. Sep. 2016
autarkes Neff Cerankochfeld, Touch Einbaugeräte 9. Feb. 2016
Kochfeld Miele 6363 oder Neff Twistpad Einbaugeräte 6. Feb. 2016
Rahmenloses Kochfeld Neff Einbaugeräte 6. Jan. 2016
Neff- Unterschiede Induktionskochfeld Einbaugeräte 23. Nov. 2015
NEFF gelöst Neue NEFF Kochfelder mit geändertem Twist Pad Einbaugeräte 29. Okt. 2015
NEFF gelöst Neff TT5586X Leistung großes Kochfeld gering Einbaugeräte 15. Juli 2015

Diese Seite empfehlen