Unbeendet Hilfe beim Umbau benötigt / Ideen

herrybo

Mitglied

Beiträge
28
Hi,

ich bin der Herry, und wir würden gerne unsere Küche umgestalten, bzw. eventuell auch neu kaufen.

Ist eine Mietwohnung, Vermieter ist nicht beteiligt an der Küche.

Wir haben eine halb offene Küche mit einem separatem Esstisch.

Leider benutzen wir momentan zwei Kühlschränke, was einfach sau doof ist.

Leider ist ein teil der Küche mit dem Schornstein bebaut....siehe Zeichnung.

Ich habe mal ein Foto mit der Raumzeichnung mit SketchUp angefügt.

Habe leider einen Mac, daher kann ich das Alno Programm nicht nutzen.

Ich habe auch bereits mit dem Ikea Planer mal etwas geplant wie ich mir das ungefähr vorstelle.

Wir sind noch sehr unentschlossen ob wir neu kaufen oder renovieren.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 187 und 170
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90cm
Fensterhöhe (in cm): 100cm
Raumhöhe in cm: 2480 CM und 2280 CM
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 cm
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 1,80 cm + 0,90 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Zum Essen, nur bei Besuch, später mit Kind.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, aber eher warmes Abendessen
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Eher zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Also am meisten stört die Farbe, und die zwei Kühlschränke
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
 

Anhänge

  • KÜCHEAUSSCHNITT.jpg
    KÜCHEAUSSCHNITT.jpg
    63,8 KB · Aufrufe: 266
  • Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.32.40.png
    Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.32.40.png
    23,7 KB · Aufrufe: 230
  • Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.33.30.png
    Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.33.30.png
    198,9 KB · Aufrufe: 231
  • Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.33.45.png
    Bildschirmfoto 2016-12-18 um 16.33.45.png
    190,4 KB · Aufrufe: 238
  • KÜCHEWOHNZIMMER.jpg
    KÜCHEWOHNZIMMER.jpg
    63,9 KB · Aufrufe: 239
  • KÜCHEDRAUF.jpg
    KÜCHEDRAUF.jpg
    69,1 KB · Aufrufe: 237

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
Sagt mir doch bitte wenn ihr noch Informationen braucht.

Ich könnte mir das ganze auch so vorstellen....
Weis aber nicht wie es mit dem Esstisch vom Platz her passt.
Vom Unterschrank zum Tischbein sind es ca. 110 cm.
Danke.

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • küche3.jpg
    küche3.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 218

Evelin

Mitglied

Beiträge
17.134
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Herry und herzlich willkommen.

Wasser fiX? wo fix? bitte genau vermessen, von Wand bis aussen warm bis aussen kalt.

Handelt es sich hier um einen Allraum, also Wozi, Essen, Kochen? Wenn ja, vermasse bitte den ganzen Raum.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Muss die Küche in diesem Eck bleiben oder können z.B. ein, zwei Hochschränke auch NACH dem Versatz/Schornstein stehen?

edit: Oh, zweiten Post übersehen. Ist also möglich. :-)
 

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
Hallo Evelin,

es ist ein All-Raum, der geflieste Teil wird zum Kochen und essen genutzt, und der Teil mit dem Laminat ist das Wohnzimmer.

Ich habe mal versucht den Wasseranschluss einzuzeichnen.
Falls man es nicht erkennt, er ist 80 cm von der Rechten Wand.

Dieser ist Fix, also es kommt das Rohr aus dem Boden.

Habe bereits mit dem Vermieter gesprochen, und leider kommen wir nicht an die Pläne dran.

Anbei das Foto der Sketchup Datei mit dem ganzen Zimmer.

Habe auch nochmal mit dem Ikea Planer was gemacht.
So könnte ich mir das vorstellen.

@Nörgli das wäre möglich, möchte nur gerne unseren Esstisch behalten da dieser sehr schön ist. (1,80 * 90).

DAAANKEEEE
 

Anhänge

  • WOHNUNG.jpg
    WOHNUNG.jpg
    66,5 KB · Aufrufe: 224
  • Bildschirmfoto 2016-12-19 um 02.52.58.png
    Bildschirmfoto 2016-12-19 um 02.52.58.png
    52,1 KB · Aufrufe: 441

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
Was ich ganz vergessen habe, und wohl sehr wichtig ist, Entschuldigung.
Wir haben nur Kaltwasser und es ist ein Boiler vorhanden. Dieser ist momentan im Eckschrank untergebracht.

Was ich auch nicht bedacht habe ist der Stromanschluss für Ofen und Herd.

Wird nur beim Ofen Starkstrom benötigt oder auch beim Herd?

Ich habe nochmal ein wenig mit der Frau besprochen, die findet einen Freistehenden Kühlschrank besser als ein Hochschrank . Habe das nochmal als Bild eingefügt.

Einen neuen Kühlschrank müssen wir definitiv kaufen. Hier würde ich eigentlich schon gerne einen SidebySide mit Eiswürfelmacher haben. Da wird es aber mit dem Platz sehr schwierig. Und meist gefällt mir das nicht das die meist tiefer sind als die Arbeitsplatte .

Definitiv behalten wir den Geschirrspüler der ist noch gut im Schuss.
Bei unserem Ofen bin ich mit nicht sicher, eigentlich bräuchten wir keinen neuen, aber der aktuelle hat auch die Bedienung zum Kochfeld, welches wir gerne versetzen und tauschen würden.

Kann man den Ofen trotzdem erstmal noch nutzen? Oder sieht das Blöd aus?
Passt der Ofen trotzdem in den Hochschrank???

Dankeschön.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2016-12-19 um 20.25.22.png
    Bildschirmfoto 2016-12-19 um 20.25.22.png
    263,4 KB · Aufrufe: 221

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.232
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Sorry wenn ich das jetzt so hart sage, aber die Planung ist Murks. Nudeln abgießen, mal gerade etwas Wasser zum ablöschen holen....willst du da immer durch den halben Raum laufen?

LG
Sabine
 

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
@Bodybiene

Aua, das war nicht hart, du hast recht. Hatte irgendwo gelesen das Herd und Abwasser nicht weiter als 5 Meter sein soll, da hatte ich gedacht das wäre noch in Ordnung.

Hm. Mist.

Also eventuell doch wieder auf die Ecklösung gehen???
 

Conny

Mitglied

Beiträge
7.223
Wohnort
SchleswigHolstein
5 Meter ist schon erheblich weit zu laufen, mit einem heißen Topf oder auch nur um mal die Hände abzuspülen... ;-)

Könntest du uns einmal ein Foto vom Raum zeigen? Der Raum ist ja doch etwas speziell.... Zumindest lässt der Grundriss dies vermuten. Der Grundriss ist auch lückenhaft vermaßt! Kannst du die fehlenden Maße bitte noch ergänzen! Wir legen zum Planen immer den Gesamtgrundriss an, damit wir die Gesamtwirkung beurteilen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Wie sind denn die Maße der beiden hervorstehenden Wandstücke, des Fensters und der Heizung?

Kannst du den Boiler mal vermaßen und ggf. fotografieren? Ihr müsst dort ja rankommen, nehme ich an? Ist der im Eckschrank oben oder unten? Darf der in einen Schrank?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Ich hab mal eine IKEA -Planung erstellt. Boiler-Position ist mit leider unklar, ist ja aber auch nur ein erster Ansatz. ;-) Euer Tisch ist sehr groß, habt ihr da schon eine Vorstellung, wie der stehen soll? Ggf. auch an Fenster/Heizung? Ich hab ihn erstmal so gestellt wie du weiter oben dargestellt hattest.

Beschreibung von planlinks im Uhrzeigersinn (Zahlen dahinter sind Nummerierung aus IKEA-Planer):

Unterschränke:
  • Blende (9)
  • Geschirrspüler (10)
  • 60er Spülenschrank (11) - hier unklar, ob nach rechts offen wegen Boiler, deshalb erstmal Tür statt Auszüge
  • Blende (12)
  • tote Ecke mit Mikrowelle / Boiler hier drin??
  • Blende (1)
  • 60er US (2)
  • 40er MUPL (3) -- auch Tausch möglich mit dem 60er links
  • 60er US mit Kochfeld (4)
  • Blende (5)

Hochschränke hinter Mauerversatz:

  • 60er HS Kühl- und Tiefkühlschrank (6) - auch freistehend möglich, aber optisch weniger schön
  • 60er HS Backofen (7) - darunter z.B. Besteckschubladen nah am Tisch
  • 60er HS für Vorräte (8)

Wandschränke:
  • Blende (17)
  • 40er Wandschrank H80 (18)
  • 80er Wandschrank H80 (19)
  • Eckschrank H80 (13) - Boiler hier drin??
  • 80er Wandschrank H80 (14)
  • 80er Wandschrank H80 (15)
  • Blende (16)

Was ist hinter dem Versatz planunten links? Dort könnte z.B. ein Unterschrank + Regal / tiefengekürzter Hochschrank hin für die Mikrowelle (wenn sie höher soll) und Vorräte oder Ablagefläche. Ebenso wäre planrechts oben ggf. noch Platz für einen Schrank, je nach Heizung.

edit: Wenn der Boiler tatsächlich unten ist und im Spülenschrank versteckt werden muss, dann statt 60er US + tote Ecke den 128er Eckschrank ohne Böden verwenden?
 

Anhänge

  • herrybo_grundriss_01.png
    herrybo_grundriss_01.png
    27,8 KB · Aufrufe: 221
  • herrybo_ansicht_01.png
    herrybo_ansicht_01.png
    38,4 KB · Aufrufe: 225
  • herrybo_ansicht_02.png
    herrybo_ansicht_02.png
    39,2 KB · Aufrufe: 208
Zuletzt bearbeitet:

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Korrektur: ich hab die DAH vergessen. Deshalb nicht
  • 80er Wandschrank H80 (15)
  • Blende (16)
sondern stattdessen eine Dunstabzugshaube. :-)

Außerdem mal Beispiel, wie ich Mikrowellenschrank meinte (das oben gedacht als "Barschrank"-Klappe nach unten, keine Schublade)... wenn da nicht eine Tür oder so ist. ;-)
 

Anhänge

  • herrybo_ansicht_03.png
    herrybo_ansicht_03.png
    41 KB · Aufrufe: 202

Conny

Mitglied

Beiträge
7.223
Wohnort
SchleswigHolstein
Nörgli, dort wo du den Mikrowellenschrank eingeplant hast, befindet sich wohl eine Tür.... ;-)

Planungsbild von @herrybo

bildschirmfoto-2016-12-19-um-02-52-58-png.230675
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Ah ja, na dann. :nageln: Kann sie halt entweder hinten bei der Heizung (siehe Bild; daneben Blende oder offenes Regal) oder irgendwo auf die Arbeitsplatte . Oder in den Hochschrank . ;-)

Auf jeden Fall sollte die Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Herd gegeben sein. Kühlschrank zentral, gut erreichbar von Tisch aber auch noch von Arbeitsfläche.

edit: Ihr solltet die Arbeitsplattenhöhe noch mal überdenken, v.a. bei der großen Person.
 

Anhänge

  • herrybo_ansicht_04.png
    herrybo_ansicht_04.png
    45,6 KB · Aufrufe: 188
  • herrybo_grundriss_02.png
    herrybo_grundriss_02.png
    30,2 KB · Aufrufe: 182
Zuletzt bearbeitet:

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
Hallo, danke erstmal für eure Ideen, anbei erstmal die aktuellen Fotos, zur Vorstellung des jetzigen Raumes und wie es momentan steht.

@Conny momentan sieht es nach einer Ikea Küche aus, wir haben nun mehrere aus dem Freundeskreis angeschaut und finden die Küchen eigentlich in Ordnung.

@Nörgli ich stelle gleich nochmal ein besseres Sketch Up Foto ein, wo man auch die Masse der Fensterbänke und Säulen plus Heizung sehen kann.
Der Boiler ist momentan unterhalb im Eckschrank und wurde von uns seit Einzug (6 Jahre) nicht einmal angefasst.
Wir haben momentan eine Gesamthöhe 91 cm, das reicht aus. Die höhe würde ich auch weiterhin nutzen wollen.
Meine Frau möchte nun doch gerne einen freistehenden Kühlschrank, aber das lässt sich noch diskutieren.

Wie gesagt anbei mal die momentane Situation.
 

Anhänge

  • IMG_4304.jpg
    IMG_4304.jpg
    165,6 KB · Aufrufe: 237
  • IMG_4332.jpg
    IMG_4332.jpg
    160,6 KB · Aufrufe: 235
  • IMG_4330.jpg
    IMG_4330.jpg
    168,1 KB · Aufrufe: 223
  • IMG_4329.jpg
    IMG_4329.jpg
    193 KB · Aufrufe: 221
  • IMG_4328.jpg
    IMG_4328.jpg
    156,3 KB · Aufrufe: 240

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Ok, hab mir einen mit Feuer drin vorgestellt. ;D

Was hältst du denn vom Vorschlag oben? Auszüge unter der Spüle funktioniert vermutlich nicht, sondern eher tote Ecke und Ausschnitt für Boiler wie bisher. Aber wichtig ist gute Arbeitsfläche zwischen Spüle und Herd (dort findet die Hauptarbeit statt) und hinten hättet ihr eine zweite Fläche für Geräte wie z.B. Toaster.

Kühlschrank freistehend wäre ja möglich, integriert sich nur nicht so gut. Habt ihr denn da schon Vorstellungen?
 

herrybo

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
28
@Nörgli ist tatsächlich sehr schwierig zu sagen, meiner Frau ist es zu viel Schrank, leider beträgt der Abstand von der Wand zum Fenster 54 cm. Das heisst leider können wir nicht bis zum Ende Schränke stellen. Wir wollten schon auch Regale haben für die Kräuter, Basilikum etc.

Anfangs habe ich gedacht unsere alte Küche ist eine Fehlplanung, aber anscheinend ist die momentane Lösung gar nicht so verkehrt.

Wegen dem Kühlschrank sind wir noch am diskutieren, mir sind beide Lösungen recht sehe aber auch einen Integrierten von der Optik her.

Vom Innenvolumen sind die doch gleich, oder?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.103
Nicht so schnell aufgeben, es findet sich schon eine passende Planung...

Bei den im Formular angegebenen Körpergrößen erfordern wahrscheinlich einer höheren Arbeitshöhe als die angestrebten 91 cm - wenn Ihr schon eine neue Küche macht, sollte auch die Höhe passend gewählt sein. Hier ein paar Tipps:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.240
Wohnort
Berlin
Von den Fotos her finde ich euer U sehr einsperrend. Wo ist überhaupt der Kühlschrank? Ist am Fenster einer davon? Ihr könntet bei Planung #15 auch nach dem Kühlschrank und Backofen nur noch einen 40er Hochschrank für Vorräte nehmen und dann mit nur mindertiefen US weitermachen (wieder für z.B. Toaster und Mikrowelle), darüber Regale.

Soweit ich weiß, haben freistehende Kühlschränke mehr Volumen. French Door und SbS ja eh. Aber dazu gibt es ja Volumenangaben. ;-)
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben