GSP Bosch vs. Siemens

MirkoK

Mitglied

Beiträge
12
Hallo liebe Foren-Teilnehmer,

mein GSP von Siemens , ein Siemens SN65M037EU ist nach 8 Jahren kaputt gegangen. Also muss was neues her. Ich habe mich jetzt irgendwie auf 2 Geräte eingeschossen:

- Bosch Serie 4 SMV46KX03E für 400
- Siemens iQ 500 SN658X06TE für 700

Was mir wichtig ist:
- Langlebigkeit
- Gute Ergebnisse
- Gläser Gläser Gläser - wenn möglich sollten sie nicht stumpf werden - der Siemens hat da ein Extra-Programm
- mehrere Programme - auch mal schnell etwas sauber bekommen
- HomeConnect interessiert mich beim GSP nicht
- Ob A++ oder A+++ ist mir auch nicht sooo wichtig - der Unterschied ist einfach nicht groß genug

Gefühlt ist der 1. ein Einsteiger-GSP. Der von Siemens hat da ein bisschen mehr, u.a. ein Gläserprogramm.

Meine Frage wären:
- bringt der Aufpreis was?
- ist z.B. der Siemens besser, langlebiger? Geht er besser mit Gläsern um?

Danke euch
 

Cooki

Team
Beiträge
8.894
Wohnort
3....
Hallo MirkoK,

beide Geschirrspüler werden bei BOSCH gefertigt und dann belabelt. Somit ist die Haltbarkeit identisch.
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.420
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung gibts aber durchaus.
Wenn du die Geräte zur Herstellerseite verlinkst, kann auch jemand etwas zu den Geräten sagen.
 

MirkoK

Mitglied

Beiträge
12

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.850
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Der Siemens ist mit Vario Flex Pro Körben ausgestattet, das heißt unten 8 Elemente klappbar, im Oberkorb 6 Elemente.
Der Bosch hat nur 4 Elemente unten und 2 im Oberkorb.

Der Siemens hat Timelight, das heißt er zeigt dir die Restlaufzeit auf dem Boden projeziert an. Der Bosch hat nur Infolight, was bedeutet das anstatt der Zeit nur ein farbiger Punkt anzeigt ob der Spüler noch läuft oder schon fertig ist.

Der Siemens hat Zeolith Trocknung, der Bosch nicht.

Siemens hat 42Db der Bosch 46Db.
Siemens verbraucht 237 der Bosch 262.

Der Siemens hat ein TFT Display, der Bosch nicht.

Aber im Großen und ganzen könntest du auch einen günstigeren Siemens gegen einen teuren Bosch vergleichen. Die unterscheiden sich nur in der Bezeichnung.

Miele ist da wieder anders von den Körben und der Ausstattung, das solltest du dir dann mal in einem Geschäft anschauen.

LG
Sabine
 

MirkoK

Mitglied

Beiträge
12
Hi Sabine, sehr cool, danke dir. Das ist eine gute Zusammenfassung. Die 300 mehr für den IQ 500 wäre es mir wert.

Jetzt stellt sich mir die Frage: Sind die Körbe des Miele noch flexibler? Hat der Miele eine besser Haptik? Bringt der 3. Sprüharm etwas?

Danke dir!
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
5.850
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Wir haben bei uns im Laden Miele und Siemens Spüler. Ist halt auch Geschmackssache was man nimmt.
Mir persönlich gefällt z. B. die Korbeinteilung vom Miele nicht.
Der 3. Sprüharm ist zwar nice, aber ich habe noch von keinem Kunden gehört das ihr Besteck beim Siemens Spüler in der Schublade nicht auch richtig sauber wird. Da wir ein kleiner Familienbetrieb in einem kleinen Kaff sind und mehr nur als Elektrogeräte verkaufen sehen wir unsere Kunden halt auch nach dem Kauf der Geräte noch oft. ;-)

Also wenn du die Gelegenheit hast, schau dir die Geräte mal im Geschäft an und probiere die Verstellmöglichkeiten mal aus.

LG
Sabine
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben