flächenbündige induktionsherdplatte

nini6

Mitglied
Beiträge
84
hallo,
und schon wieder ich. ich hoffe, dass ich in der richtigen rubrik bin.
ich habe eine fragte, stimmt es, dass bei der flächenbündigen induktionsherdplatte die silikonfuge nach einiger zeit (durchs putzen) richtig unschön wird? ein verkäufer hat uns vom flächenbündigen herd abgeraten. aber ich hätte so gern einen gehabt zwecks pflege. glaube, dass es einfacher in der pflege ist wenn alles flächenbündig ist.

danke!
nini
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

.. was ist 'einige Zeit'? .. bei mir sah die Fuge auch nach 7 Jahren noch wie neu aus :girlblum:
 

nini6

Mitglied
Beiträge
84
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

danke nice-nofret
mein lebensgefährte ist mit dieser info nach hause gekommen und sagte nein so ein flächenbündiges nehmen wir nicht.
tja was ist einige zeit? 1-2 jahre hat er sicher gemeint.
ich kann mir das eben auch nicht vorstellen.
so wie es klingt bist du mit deinem zufrieden oder?

habe auch schon gegoogelt bzgl. flächenbündige spüle oder unterbaubecken. werde mich für eine flächenbündige spüle entscheiden. außer ihr stimmt mich hier noch um? ;-)
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

.. ich finde flächenbündig am Schönsten und Putzfreundlichsten.

Silikonfugen sind allerdings Wartungsfugen - im laufe eines Küchenlebens kann es also durchaus sein, dass diese mal erneuert werden müssen ;-) - Im Bad sollte man auch regelmässig kontrollieren ob sie noch dicht sind :nageln:
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Siliconfugen sind Wartungsfugen. Bei unserem Kochfeld habe ich die Fugen nach etwa 14 Jahren erneuert, weil sie nicht mehr schön aussahen.

Wenn ein hochwertiges Silicon verwendet wird, lässt sich das auch lange sauber halten.
 

nini6

Mitglied
Beiträge
84
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

danke leute *top*
so jetzt lass ich mir aber wirklich nichts mehr einreden. das ist ja echt ein wahnsinn.
aber ich melde mich bestimmt wieder mit anderen fragen ;D
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Einzig zu berücksichtigen aus meiner Sicht:

Bei flächenbündigem Einbau eines Kochfeldes in Granit oder Silestone kann nur der Ausschnitt in den Stein etwas teurer werden, da viel genauer geschnitten werden muss. Ansonsten finde ich flächenbündig einfach nur schön!
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Flaechenbuendig oder Unterbau fuer Spuele denke ich auch noch nach. Ein *kfb* aber meinte, bei flaechenbuendig sieht man die Silikonfugen noch mehr, weil die breite aufgetragen sind als bei Unterbau. Also, vom Aussehen und Putzen, nur auf Silikonfugen bezogen, ist daher Flaechenbuendiger Einbau von Spuele weniger zu empfehlen als Unterbau. Was nehme ich dann nun? Und wie sieht es eigentlich preislich als, welche Einbauart ist eigentlich teurer? APL ist Stein.

Vielen Dank fuer die Info und VG,
H-C
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Hallo Hobby-chef,

das nennt man jetzt aber auch Thread-Kaperung. ;-)
 
Pellinger

Pellinger

Mitglied
Beiträge
69
Wohnort
Nordschwarzwald
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

@cooki*rofl* früher gab es dafür Kaperbriefe...ich glaub heute nennt sich das Steuerbescheid.

Hobby-Chef,

meiner Meinung nach schöner und leider auch teurer ist der Unterbau. Der höhere Preis, so wurde es mir erklärt, liegt daran, das der Auschnitt innen poliert werden muss.

Bei flächenbündig wird wohl nur geschnitten und das nochmal gefräßt um die Spüle flächenbündig einbauen zu können. Das hat mir der "Steinfritze" erklärt, der meine APL bearbeitet hat.

Grüßle

Gisela
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Vielen Dank, Pellinger, fuer die Auskunft.

Sorry, Cooki, dachte, hier waere Thread zum Thema, Einbauart von Kochfeld und Spuele.

Ich habe jetzt Unterbauspuele. Bin leicht genervt, Kalkflecken auf dem Silikon an der Schnittstelle Stein-Edelstahlbecken mit einer kleinen Haushaltsbuerste (musste die extra kaufen, weil die Haare haerter sind, als kleie Zahnbuerste dafuer zu nehmen und Spuelbuerste ist auch zu gross, um kleine Stellen gruendlich zu erfassen) zu putzen. Habe gedacht, Flaechenbuendig waere evtl. einfacher zu putzen. Silikonfugen liegen ja flach auf APL. Dann sagte *kfb*, man sieht auf Flaechenbuendiger Spuele breitere Silikonfugen als Unterbau und hat mehr Putzflaeche auf Silikon. Ich denke dann, groesser sichtbare Silikonfugen auf APL sieht aber haesslicher aus?

Daher wird momentan abgewogen zwischen Unterbau und Flaechenbuendig fuer Spuele. *kfb* empfiehlt natuerlich gleich, Unterbau sieht schoener als ohne den Kostenunterschied zu sagen. Jetzt weiss ich, dank Dir, Pellinger, warum. Herr *kfb* redet mich staendig zu teureren Alternativen ein (auch beim Muelleimer).

Vielen Dank und VG,
Hobby-Chef
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Warum geht Ihr nicht auf Flachrahmen und somit auf eine aufliegende Spüle? Diese Einbauart hat dann keine Wartungsfuge und schick sieht sie auch aus. Hygienischer ist es mit Sicherheit, gerade im Vergleich zum Unterbaubecken.

Blanco und Franke fertigen diese Spülen in guter Qualität.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Oh, gibt's die Flachrahmen auch in Edelstahl mit Doppelbecken?

Hatte, Blanco, glaube ich, Edelstahl als Eckbecken, auch aufliegend gebaut, aber auf Nero Assoluto. Ehemaliger *kfb* fand Aufbaubecken auf Stein nicht schoen, ich wollte aber Geld sparen. Optisch war es mir auch nicht so wichtig. War trotzdem mit der Aufbauart zufrieden, hatte kein Problem damit. Aber mit der Eckspuel selbst war ich nicht optimal gluecklich. Moechte dieses Mal daher Doppelbecken wie jetzt haben. Bin momentan mit Doppelbecken in Edelstahl voll zufrieden, mit dem Putzen an der Unterbauschnittstelle nicht ganz zufrieden wie beschrieben. Wahrscheinlich sagt der jetzige *kfb* auch wie der neue, Aufsatzbecken auf Stein APL sieht optisch nicht schoen aus. Aber wenn es fuer mich praktisch ist, warum auch nicht? Gedsparend noch dazu.

Vielen Dank *top* und VG,
H-C
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

.. schau doch mal bei den fertiggestellten Küchen rein, HC - es gibt eine neue mit einer flächenbündigen Spüle - sehr schön und ich sehe KEINEN Silikonrand.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: flächenbündige induktionsherdplatte

Nice, vielen Dank fuer den Hinweis. Wenn Du die Kueche von Anaconda777 meinst, stimmt, man sieht keinen Silikonfugen von dem Edelstahlbecken auf ihrem Granit.

Dann doch flaechenbuendiger Einbau. Das richtige Model von dem Doppelbecken muss ich noch suchen. Gibt etwas vernuenftiges in der praktischen Nutzung (inkl. leichtem Pflegen) aber nicht zu einem hohen Preis? Ein Doppelbecken muss ja nicht so intelligent gemacht sein wie manche EGeraete. Mmhhh, muss ich noch weiter suchen.

LG,
H-C
 

Mitglieder online

  • Wolfgang 01
  • Gernelila
  • blanco10
  • Elba
  • Makljaza
  • jemo_kuechen
  • tamali
  • moebelprofis

Neff Spezial

Blum Zonenplaner