Ein paar Fragen zu Metod

FelixSt

Mitglied
Beiträge
8
Hallo zusammen,

ich bin derzeit dabei eine IKEA Küche zu planen und habe ein paar generelle Fragen zu den Metod Küchen:

- Ich würde gerne 11cm Sockelhöhe wählen, kann diese Entscheidung zu irgendwelchen unerwarteten Problem führen? (außer, dass natürlich alles 3cm höher ist)

-Benötige ich bei einem Hochschrank mit Mikrowelle tatsächlich keine Lüftungsschlitze am Korpus und den Einlegebrettern?

- Passt bspw. diese GSM (SIEMENS - SX73HX60CE - Vollintegrierter Geschirrspüler) . varioScharnier wäre vorhanden und mit einer Nischenhöhe von max. 925cm käme man selbst bei einer Sockelhöhe von 11cm bis zur Arbeitsplatte . Oder habe ich noch etwas anderes übersehen?

- Muss ich bei der Auswahl des Ofen/Herd-Sets für den Unterschrank Korpus (METOD Unterschrank für Einbauofen/Spüle, weiß, 60x60x80 cm - IKEA Deutschland) auf irgendwas bestimmtes achten? Laut Ikea Metod 2020 (Änderungen seit 2014) und Montage-Tipps! - dürfte ja so ziemlich alles passen. Mir schwebt bspw. dieses Gerät vor (BOSCH - HND679LS65 - Einbau-Herd-Set).

Vielen Dank schon mal für eure Unterstützung!

Beste Grüße
Felix
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.453
- Ich würde gerne 11cm Sockelhöhe wählen, kann diese Entscheidung zu irgendwelchen unerwarteten Problem führen? (außer, dass natürlich alles 3cm höher ist)
Hallo, nein.
-Benötige ich bei einem Hochschrank mit Mikrowelle tatsächlich keine Lüftungsschlitze am Korpus und den Einlegebrettern?
Die Hochschränke für Einbaugeräte haben belüftete Böden.
- Passt bspw. diese GSM (SIEMENS - SX73HX60CE - Vollintegrierter Geschirrspüler) . varioScharnier wäre vorhanden und mit einer Nischenhöhe von max. 925cm käme man selbst bei einer Sockelhöhe von 11cm bis zur Arbeitsplatte . Oder habe ich noch etwas anderes übersehen?
Passt.
- Muss ich bei der Auswahl des Ofen/Herd-Sets für den Unterschrank Korpus (METOD Unterschrank für Einbauofen/Spüle, weiß, 60x60x80 cm - IKEA Deutschland) auf irgendwas bestimmtes achten? Laut Ikea Metod 2020 (Änderungen seit 2014) und Montage-Tipps! - dürfte ja so ziemlich alles passen. Mir schwebt bspw. dieses Gerät vor (BOSCH - HND679LS65 - Einbau-Herd-Set).
Nimm METOD Unterschrank für Ofen mit Schubl - weiß/Veddinge weiß - IKEA Deutschland bzw. die entsprechenden Einzelteile.
 

Apfelmus

Mitglied
Beiträge
277
Wohnort
Bayern
Inzwischen gibt es auch ein Sockelgitter mit 11 cm. Nennt sich Makrilla.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Die Hochschränke für Einbaugeräte haben belüftete Böden.

Das hätte ich eigentlich ja auch erwartet. Der Planer setzt mir allerdings einen normalen Hochschrank rein, wenn ich nur eine Mikrowelle rein packe (bei Ofen zB käme die Version mit Lüftungsgittern). Sucht man bei IKEA nach einem Hochschrank mit MW kommt bspw. dieser Treffer METOD Hochschr. f Mikrow.+2Türen/Bö - weiß/Axstad matt weiß - IKEA Deutschland , bei dem auch wieder der normale Hochschrank ohne Lüftungsgitter verwendet wird. Schafft es IKEA vielleicht bei den hauseigenen MW, dass absolut keine Luftfeuchtigkeit nach hinten raus gelangt?

Ansonsten natürlich vielen Dank für die schnellen Antworten, hat mir bereits sehr geholfen, mir über einige Punkte keine Gedanken mehr machen zu müssen!
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.692
Wohnort
Ruhrgebiet
Einbaubacköfen und Einbumikrowellen haben eine Front Be und Entlüftung.Da lüftet nix nach hinten.
Sonst könnten die ja auch nicht unter der Arbeitsplatte verplant werden.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Ok, also könnte ich auch - so wie es der Planer vorsieht - den normalen Hochschrank (METOD Korpus Hochschrank, weiß, 60x60x200 cm - IKEA Deutschland) nehmen, solange ich nur eine MW reinstellen möchte?
Leider ist dieser allerdings momentan eh nicht lieferbar. Spricht denn etwas dagegen, den Hochschrank für Kühl- und Ofengeräte (METOD Korpus Hochschrank/Kühl-/Ofen, weiß, 60x60x200 cm - IKEA Deutschland) zu nehmen, wenn ich statt Ofen-/Kühlgerät nur eine MW rein stelle? Der einzige Nachteil wäre, wenn ich das richtig sehe, dass ich teilweise keinen Rücken hinter den Fächern hätte.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.181
Wohnort
Berlin
Ich würde trotzdem immer den belüfteten nehmen, da dieser auch gekürzte Böden für eine bessere Luftzirkulation hat.
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.453
Klar, kannst du nehmen. Besser belüftet schadet nie. Dort wo die Rückwand fehlt, kannst du eine Schublade einsetzen, dann fällt dir hinten nichts runter.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Vielen Dank euch, dann nehme ich die belüftete Variante! Im IKEA Planer wirkt es zumindest so, als wäre die Aussparung in der Rückwand ziemlich genau so hoch wie die MW, dann hätte ich noch nicht mal das Problem, dass hinten was runterfallen könnte. Und ansonsten Schublade oder irgendeine andere Lösung...
 

Apfelmus

Mitglied
Beiträge
277
Wohnort
Bayern
Der vertikale Lochabstand bei Ikea Metod beträgt 50 mm.
Vielleicht hilft dir das bei der Abschätzung des Ausschnitts hinten.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Der vertikale Lochabstand bei Ikea Metod beträgt 50 mm.
Vielleicht hilft dir das bei der Abschätzung des Ausschnitts hinten.
Danke für die Info! Habe mal die Grafik von dem Hochschrank "ausgemessen" (genauer gesagt die Pixel im Bild gemessen und umgerechnet auf 2m Höhe). Ich komme auf ziemlich genau 80cm Rückwand, dann 40cm Aussparung und dann wieder 80cm Rückwand. Wenn ich also oben und unten eine 80cm hohe Front anbringe, sollte dazwischen genau die MW mit knapp 40cm Höhe passen. Sobald alles da ist und ich weiß, ob die Rechnung tatsächlich aufgeht, schreibe ich noch mal, falls jemand anderes mal vor dem Problem steht.
 

FelixSt

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Aber der ist ja dann wieder nicht belüftet ;-)

Generell hätte ich da aber noch ein Verständnisproblem mit der Belüftung:

Bei dem Hochschrank (Rückwand mit Ausschnitt und gekürzte Einlegeböden) nehme ich das Sockelgitter (Makrilla) damit überhaupt Luft zirkulieren kann.

Wie sieht das denn bei dem Korpus (Unterschrank ) für Ofen/Herd aus? Der Korpus hat zwar einen gekürzten Einlegeboden, aber selbst wenn ich ein Gitter in der Sockelleiste einsetze, kann doch gar keine Luft zirkulieren wegen der Arbeitsplatte ?
 

Tux

Mitglied
Beiträge
1.453
Die Backofenhersteller geben in der Regel an, dass zwischen Backofenfront und Arbeitsplatte 5 mm frei bleiben müssen. Dadurch kann die warme Luft, die zwischen Ofen und Korpus entsteht entweichen.
Heiße Luft, die aus dem Inneren des Ofens entweicht, wird nach vorn geblasen.
Es gibt Unterschiede zwischen den Backofenmodellen. Entsprechend können sich die Hinweise in den Bedienungs- und Montageanleitungen unterscheiden.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben