Benötigen dringende Hilfe

8225

Mitglied
Beiträge
8
Hi @ all !
Bin neu hier und hoffe dass mir/uns hier geholfen werden kann.
Wir sind gerade dabei bei unseren Neubau Leitungen zu stemmen
und kommen natürlich beim Thema Kücheninstallation nicht vorbei.
Wir waren schon bei 2 Küchenanbietern (beides EWE Händler)
und sind letztendlich mit den entwürfen nicht wirklich zufrieden.
Vll. zum teil da wir uns keine wirkliche anständige 3D Planung ohne Unterschrift angeboten wurde bzw. nach der methode Friss oder Stirb.
Wir würden uns freuen wenn uns hier jemand helfen könnte und mit Ideen und Rat beistehen könnte.
Bei einem Möbelhaus in unserer Gegend stießen wir auf Alno
Küchen und finden diese sehr Interessant und ansprechend.
Leider kommen wir mit dem Küchenplaner von Alno überhaupt nicht zurecht.
Für uns wäre es toll wenn man das Backrohr und den Geschirrspüler
Etwas erhöhen könnte da wir beide relativ groß sind ( 178 und 187cm). Weiters sollte man vom Esszimmer den Blick ins freie ohne Dunstabzug genießen können (keine abgehängter Dunstabzug).
Ich Hänge Zwei Bilder an wo man zum einen die Grundmaße sehen kann. Die Küche sollte im roten Rechteck eingeplant werden.
Kühlschrank wollen wir in die Nische neben der Speisekammer unterbringen.
Würden uns sehr über Eure Hilfe freuen !!
LG Bella & Günter

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimg3.fotos-hochladen.net%2Fuploads%2Fkche22zsmtuk3px.jpg&hash=dea4b3adf57f455782cb038d7e2910b5

proxy.php?image=http%3A%2F%2Fimg3.fotos-hochladen.net%2Fuploads%2Fkche13skp40jy2w.jpg&hash=8f980231a28fca5d11779a4d61921e3d


Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 187, 178
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 135
Raumhöhe in cm: 275
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: 60b und 200 hoch
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft wg. KWL
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
92 - nein 94 cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: nespresso maschine
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Bella und Günther und herzlich willkommen im Forum.

könntest du bitte noch die Speisekammer bemaßen? sie ist winzig und man könnte den Raum vielleicht besser benutzen.

Eure gewünschte AP Höhe ist mit 92cm relativ niedrig für eure Körpergröße. Seid ihr flexibel, was die BRH betrifft?

ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Ihr habt keine Angaben zur DAH gemacht, Abluft oder Umlaft?
 
Zuletzt bearbeitet:

8225

Mitglied
Beiträge
8
Hallo Evelin !

Vielen Dank für dein feedback !

Also die Wände der Speisekammer sind noch nicht errichtet dies soll nach
dem estrich passieren, von da her sind wir noch recht flexibel.

Da wir eine kontrollierte Wohnraumlüftung bekommen sollte ein Umluftgerät
angedacht werden.
Zwecks Arbeitsplattenhöhe..
Wir wollen die Arbeitsplatte direkt zum Fenster durchziehen.
Sprich Es sollte zwischen 92-95cm sein.
Ich werde aber hier noch vor dem Fensterbestellen mit dem Vertreter über dies
sprechen. Abmessungen erfolgen abends da meine Freundin gerade arbeiten ist.

Vielen Dank Evelin !

Würden uns über weitere Anregungen freuen

Lg
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Bitte geht nochmal über die Checkliste und füllt diese aus - wir stellen die Fragen nicht zum Spass, sondern weil die Antworten für uns Planungshilfen sind.

Die ideale Arbeitshöhe sollte jeder von euch beiden für sich austesten - mit der Fensterhöhenfestlegung also bitte noch zuwarten, das Fenster sollte sich nach euren Bedürfnissen richten - nicht umgekehrt.
 

8225

Mitglied
Beiträge
8
Hallo Vanessa !

Vielen Dank für deine Worte !

Ich hab versucht die Angaben zu vervollständigen.
Die Sache mit der Dunstabzugshaube lasse ich mal offen, da wir hier selbst noch nicht
so recht wissen.
Weiters haben wir gestern noch die Arbeitshöhe ermittelt (danke Evelin für die Tipps !!). Letztendlich sollte für uns eine Arbeitshöhe von 94 cm passen.

Lg
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
Da hier aktuell sehr viele Anfragen sind, wäre es hilfreich, wenn du wenigstens mal auf dem Papier skizzierst, wie die Vorschläge, die dir nicht gefallen haben, in etwa aussehen und mal versuchst zu begründen, was dir daran nicht gefallen hat.

Für den Alnoplaner empfehle ich die Alnohilfe
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich hab ein Problem mit der DAH.

1. Umluft
2. keine frei hängende DAH

Da ich mich mit der Thematik nicht auskenne, kann vielleicht jemand weiterhelfen.

Wenn Umluft, dann kommt ein Deckenlüfter nicht in Frage, weil man diese Aktivkohlefilter wechseln muss und man dafür auf die AP steigen muss. Richtig?

Neben dem Fenster bleibt kein Platz für eine DAH.

Käme dann Bora in Frage?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
Decken-DAH .. immer muss man die Fettfilter zum Spülen entnehmen. Bei Umluft zusätzlich 1 bis 2 x im Jahr die Kohlefilter tauschen.

EDIT:
Bei den Fensterangaben bliebe z. B. genug Platz über dem Fenster, eine Decken-DAH zu integrieren, Unterkante ca. 225 bis 230 cm. Da sollte jemand mit 187 cm Größe auch noch so rankommen.
 

8225

Mitglied
Beiträge
8
In etwa so .. Hochschränke würden wegfallen,
Ich hoffe dass genug stauraum für gläser töpfe und teller ist .

Lg
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
Ich habe dein Bild mal entsprechend der Ausrichtung des Gesamtgrundrisses gedreht. Bitte darauf immer achten, das macht Richtungsangaben eindeutig ;-)
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe den TE Vorschlag umgesetzt.

Über dem BO (Kompakt?) wollte ich keinen Überbau, sieht sonst ein bissl komisch aus mit einer einsamen Säule. Immerhin ist diese "Saule" mit hochgebauten Kompakt BO dann 165cm + AP hoch.

Links der Spüle ein 40er US 3-3 für MUPL im oberen Auszug.

Die Insel ist 3 x 80er US, rückseitig 3 x 80er mindertief mit Türen.

Ab Stand Insel zur Fensterzeile 115cm , zur Wand planlinks ca 110cm.

Benötigen dringende Hilfe - 322126 - 9. Feb 2015 - 13:06


Benötigen dringende Hilfe - 322126 - 9. Feb 2015 - 13:06 Benötigen dringende Hilfe - 322126 - 9. Feb 2015 - 13:06
Benötigen dringende Hilfe - 322126 - 9. Feb 2015 - 13:06
 

Anhänge

8225

Mitglied
Beiträge
8
Hallo Evelin !

Vielen Dank für deine Planungen !
Soweit passt das schon mal !!
Das der BO nicht zu hoch stehen sollte finden wir auch.
Kann man den GS unter den BO stellen ?
War gerade beim Ikea und dort gibt es solche Hochschränke
Nicht. Hab auch mal ein bischen was gezeichnet.

Bei den hinteren Unterschränken würde ich ja lieber 3x80cm
1x40cm und 1 x 60 cm hochschrank nehmen .. Ich glaube dass es einen ticken "moderner" wirken könnte ?! Ob es praktisch ist, ist die andere Sache.. Das große fenster wird geteilt.. Sprich 1/3 dreh/kipp
2/3fixteil (rechte seite) von dem her hab ich die spüle mal mittig eingezeichnet.

Die insel find ich gut gelöst !

Ich häng mal fotos an wie ich es vorhin gezeichnet habe.

Lg
 

Anhänge

Beiträge
226
Wo bewahrt ihr Altglas und Pfandglas, Altpapier und Wertstoff (grüber Punkt) künftig auf? In Küche oder in Speisekammer?
 

8225

Mitglied
Beiträge
8
Hallo Kerstin !

Ok vielen dank für die links !!
Jetz weiß ich schon mal was mupls sind :-)
80cm ist whs. Für ein abfallsystem recht großzügig..


@ Hausstrand

In der garage soll dann eine kleine müllecke eingerichtet werden.
Wege sind nicht all zu weit. Müll kann wöchentlich kostenlos in unserer
Gemeinde abgegeben werden. Spätestens wenn windeln da sind sollte dies in Anspruch genommen werden. AWZ ln 5 autominuten erreichbar.

Danke euch beiden !!

Lg


PS. Rechtschreibung sei verziehen..
bin beruflich unterwegs und hab nur iphone zum antworten
 

Anhänge

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
der GSP ist in meiner Planung unter BO, was ich oben auch beschrieben habe.

Um 2 x 80er US zu platzieren, schlage ich vor, du schiebst die Speisewand 20cm nach links.

Oft ist es so, dass man sich entscheiden muss, will ich nur schöne Optik oder soll die Küche praktisch werden.

Aus eigener Erfahrung läßt der Küchenwowfaktor nach ein paar Monaten nach und man ist glücklich, wenn die Küche einem das Leben erleichtert. Sprich gute Positioniereung von Müll/GSP/Kühli/ausreichend Stauraum und AP Fläche.

Verschmutzte Windeln wollte ich jetzt nicht unbedingt in der Küche entsorgen, ließe es sich vermeiden.
 
Oben