Backofen-Dampfgarer-DGC ?? Verständnisfrage

elnino

Mitglied
Beiträge
57
Hallo
Ich habe da mal eine Frage zu den Backofen der heutigen Zeit ..
Wir möchten ja einen Backofen und einen Dampfgarer haben . Habe ich nun richtig gelesen das man einen Backofen mit Pyrolyse nehmen sollte und dann keinen "reinen" Dampfgarer sondern einen Dampfgarofen zusätzlich ? Weil der Dampfgarofen alles ein wenig besser kann ?

Also sowas in etwa ?
Backofen :
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
+
Dampfbackofen :
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Anstelle des Backofens und sowas :
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Beiträge
7.954
Den Dampfbackofen kann nicht alles ein wenig besser, sondern kann sowohl als Dampfgarer als auch als 2.en Backofen dienen und zusätzlich den Kombibetrieb für knuspriges Brot und saftige Fleischgerichte.

Pyrolyse ist einfach genial für Leute wie mich, die weder Zeit noch Lust haben, den BO zu putzen und dennoch gerne einen sauberen BO haben wollen.
 

elnino

Mitglied
Beiträge
57
Aber einen Dampfgarbackofen Pyrolyse "Eierlegende Wollmilchsau" gibt es nicht . Das habe ich so richtig verstanden ? Für den Dampfbackofen genügt dann so nen "kleiner" oder soll man da auch normale Gerätegröße nehmen ?
 
Beiträge
2.505
Wohnort
Frankfurt
Die Größe ist gänzlich abhängig von deinen/euren Gewohnheiten. Für die meisten Anwendungen reicht ein Gerät mit 45cm Höhe, nur ganze Gänse o.Ä. passen da nicht rein.

Zusätzlich sollte man die Einbausituation anschauen: Nebeneinander sollten die Geräte i.d.R gleich groß sein wegen der Optik (oder durch eine 15cm Schublade ergänzt werden).
Übereinander geht auch ein Größen Mix, hier wird aber die maximale Einbau-Höhe durch die Größe der Nutzer festgelegt. Hieße ggf. wäre das untere Gerät relativ tief eingebaut.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben