Garzeit Dampfgarer vs. normaler Backofen?

HansMart

Mitglied

Beiträge
24
Hallo,

womit geht das garen schneller, im Backofen oder im Dampfgarer? Beim Dampfgarer werden ja niedrigere Temperaturen verwendet von daher dauert das bestimmt länger oder?
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.125
Wohnort
Oberfranken
Seit wann geht es beim Dampfgaren um Geschwindigkeit?

Da geht es um schonendes Erhitzen und gesunde Zubereitung unter größtmöglicher Erhaltung von Mineralien, Nährstoffen, Geschmack und Vitaminen.

Wenn es schnell gehen soll, nimm die Friteuse. Da ist das Hähnchen nach 20 min fertig. Ersatzweise die Mikrowelle. Geht noch schneller, wird aber nicht braun.

Was willst du denn zubereiten? Jedes Nahrungsmittel hat eine eigene "beste" Zubereitungsart.

1655741541371.jpg
 

isabella

Mitglied

Beiträge
16.468
Schnell und mit Dampf geht es im Dampfkochtopf/Sikomat. Ist halt nicht so schonend wie im Dampfgarer. Mit Backen hat das nichts zu tun, insofern ist die Geschwindigkeitsfrage müßig.
 

Evaelectric

Mitglied

Beiträge
370
Zwei so unterschiedliche Garmethoden kann man eigentlich nicht vergleichen.
Weder was die Zeit angeht, noch das Ergebnis.

Aber OK-Wenn man Spargel in Alufolie/Backpapier im Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) gart dauert das länger, als im Dampfgarer bei 100 Grad.

Nicht nur die Temperatur spielt eine Rolle sondern auch die Wärmeübertragung, die im Dampf besser ist.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben