Aufbau bei eigenem Herd

dagelisa

Mitglied

Beiträge
3
Guten Tag!

Wir haben unsere Küche fertig geplant, überlegen jedoch noch, den Backofen und Herd selbst zu erwerben und nicht die Geräte zu nehmen, die das Möbelhaus einbauen will. Wie würde es dann mit dem Aufbau/der Montage laufen? Für die Arbeitsplatte bräuchten wir ja einen Ausschnitt und der Monteur kann das Ceranfeld sicher professioneller befestigen, als wir es könnten. Ist es grundsätzlich ausgeschlossen, dass die eigenen Geräte montiert werden? Ich habe mal gehört, wenn die Geräte original verpackt sind, sei das kein Problem.

Danke!
 

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.804
Wohnort
Lipperland
Die Monteure müßen das grundsätzlich nicht mit einbauen. Die können ja nicht gezwungen werden;-)

Aber vielleicht machen sie es ja wenn man sie fragt, oder den anderen Vertragspartner.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.227
Wohnort
München
Alternativ berechnet euch das Küchenstudio den Einbau von Fremdgeräten. Wieviel das ist, müsst ihr erfragen.
Manche Küchenstudio lehnen das aus Haftungsgründen aber auch ab (wer muss den Kratzer auf dem Kochfeld jetzt ausbügeln? War er schon vorher drin, ist er beim Transport/Auspacken entstanden, ist er beim Einbau entstanden?) Wenn das Küchenstudio alles besorgt, träbgt es auch die ganze Verantwortung.

Und ihr tragt das Risoko, dass ihr passende Geräte besorgt.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben