Wie wichtig sind Korpusstärke etc.?

Beiträge
53
Wir haben Angebote für Häcker Classic, Leicht (Amica) und Zeyko (Eco).

Häcker hat 16 mm bei Korpus und Einlegeboden. Ist das ein echtes Problem in unserem zukünftigen Fertighaus mit rechtwinkligen Wänden? (unsere derzeitige Küche mit 18 mm Korpusstärke ist schief und krumm, aber das liegt an den krummen Wänden und Böden)

Wir haben uns im ersten Küchenstudio zum Vergleich Leicht angesehen (auch 16/16, nur die langen Einlegeböden haben 18 mm) und Signia (16 mm Korpus, aber alle Böden haben 19 mm). Für Zeyko müßten wir nochmal zu dem anderen fahren.

Sind diese Merkmale + Spreizmuffen, die Zeyko wohl auch hat, auf die Dauer wirklich wichtig?
 

Ostingman

Spezialist
Beiträge
28
AW: Wie wichtig sind Korpusstärke etc.?

Ob eimn Haus krumm und schief ist hat im Normalfall nichts damit zu tun ob eine Küche krumm und schief ist.
Dies liegt anzeig und allein an der Qualität des Möbels und an der Handwerklichen Arbeit des Monteurs.

MfG

Ostingman
 
Beiträge
14.115
Wohnort
Lindhorst
AW: Wie wichtig sind Korpusstärke etc.?

Hallo Häuslebauer,

Sind diese Merkmale + Spreizmuffen, die Zeyko wohl auch hat, auf die Dauer wirklich wichtig?
Genau das ist der Punkt. Sie sind auf Dauer wichtig. Eine Spreizmuffe wird übrigens bei allen von dir genannten Händlern verwendet.

Seine Stärke spielt der 19mm Korpus erst dann richtig aus, wenn Schränke allein stehen oder schwerer Naturstein als Arbeitsplattenmaterial verwendet wird.
 
Beiträge
53
AW: Wie wichtig sind Korpusstärke etc.?

Allein stehende Schränke werden wir nicht haben, aber vielleicht eine 3 cm starke Granitplatte - läuft das schon unter schwer?

Die Häckers und Leichts, die wir im Küchenstudio gesehen haben, hatten noch Euroschrauben an den Türscharnieren, aber vielleicht waren das ältere Modelle?
 
Beiträge
14.115
Wohnort
Lindhorst
AW: Wie wichtig sind Korpusstärke etc.?

Euroschrauben werden direkt in die Spanplatte des Korpus gezogen (5mm Bohrung).
Nicht immer ist die Spreizmuffe im Korpus sichtbar. Die verwendeten Schrauben haben einen ähnlichen Kopf.

Bei den genannten Herstellern würde ich die Korpusstärke nicht überbewerten. Horizontale Konstruktionsböden und Einlegeböden in 19mm erscheinen schon sehr sinnvoll. Bei grossen Kühlschranknischen wird manchmal ein doppelter 16mm Boden verwendet, der natürlich dem einfachen 19mm Boden wieder überlegen ist.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben