Küchenplanung Wie Küche im geplanten Neubau? Küche zu lang??

jessica1308

Mitglied

Beiträge
3
Wie Küche im geplanten Neubau? Küche zu lang??

Hallo zusammen,

anbei der Grundriss meines Neubaus (ich baue nur für mich und meinen kleinen Sohn). Die Frage ist nun, wie sich die Küche in den vorhandenen Raum am schönsten einbauen lässt?
Kücheninsel mit Sitzgelegenheit ist eigentlich Pflicht... Fenster sind noch komplett variabel.
Habe nun etwas Sorge, dass die Küche zu lang ist (5,5 m von oben nach unten) und ob das dann womöglich zu riesig wirkt (Haus ist von Grundfläche im Erdgeschoss nur ca. 80m2, also relativ klein.

Ich danke Euch sehr für Eure Unterstützung und freue mich auf Vorschläge wie Ihr die Küche hier planen würdet!

Eure Melanie

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 170 cm


Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): variabel
Fensterhöhe (in cm): variabel
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Staubsauger/Wischer etc.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten

Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm

Preisvorstellung (Budget): eigentlich ist das Limit 15.000 Euro ...

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche.jpg
    Küche.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 165

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
Hallo Melanie und herzlich willkommen.

kann es sein, dass du einen Teil der Checkliste entfernt hast?

Wenn du "nur" für dich und deinen Sohn planst, wird die Planerei einfacher ;-)

stell doch bitte den kompletten EG Grundriss ein.
 

jessica1308

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo Evelyn,

Wieso sollte das dann einfacher werden wenn die Küche nur für 2 statt der klassischen 3 + Personen ist? Der Zusammenhang ist mir unklar. Ich will den vorhandenen Raum optimal mit den üblichen Küchengeräten und Schränken füllen... ;-).

Ich habe absichtlich nur den Ausschnitt Küche und Umgebung veröffentlicht, da es ja auch nur um die Küche geht :-).

Viele Grüße!
 

Apfelmus

Mitglied

Beiträge
54
Wohnort
Bayern
Es ist wahrscheinlich einfacher, weil die Diskussion und Abstimmung mit einer weiteren Person entfallen kann.
Lies dir bitte andere Planungsthreads durch. Danach wirst du verstehen, warum man dir ohne komplettem EG Grundriss und ohne vollständig bemaßtem Küchenraum nicht helfen kann.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
13.140
Hi @jessica1308, von mir auch ein herzliches :welcome:im Küchenforum!

Für Dich ist es „die“ Küche, für uns eine von vielen, in Lockdownzeiten, wo man auch nicht ins Küchenstudio darf, noch mehr Küchen als sonst, und zwar von Leuten, die normalerweise nie auf die Idee gekommen wären, sich selbst um die Feinplanung zu kümmern.

Umso wichtiger ist es, dass die Hilfesuchende mitarbeiten und die Informationen so zur Verfügung stellen, dass man als Außenstehender auch was damit anfangen kann. Dazu gehört, die Checkliste komplett auszufüllen (die ist nicht ohne Grund so detailliert) und sich an diese Anleitung hält: Anleitung zum Planungs-Board. (Bitte lesen VOR Eröffnung v. Thread) - idealerweise ohne Grundsatzdiskussionen zu starten.

Das Gesamtgeundriss könnte auch nur eine Handskizze sein, es geht darum zu erkennen, wie die Laufwege, die Sichtachsen, das Licht sind.

Es wäre auch gut, wenn Du die Maßen des Esstisches mitteilen würdest, da die Küche offensichtlich Teil eines Allraumes ist.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
14.195
Wohnort
Perth, Australien
Wir machen die Planerei seit Jahren, wir sehen, wie viel einfacher es ist, wenn sich nur eine erwachsene Person um die Planung kümmert. Frau ist glücklich mit allem, dann kommt Mann und sagt, ich will den GSP aber nicht an der Stelle und schon geht das Theater los. Und das zieht sich durch die ganze Planungsphase. Dem einen gefällt dies, dem anderen das, auch wenn die andere Person keinen Handschlag in der Küche macht, will sie mitreden. Glücklich diejenigen, die unabhängig entscheiden dürfen.

Wenn wir nach mehr Infos fragen, hat das einen Grund. Wir müssen die Laufwege sehen, viele können sich nicht vorstellen, wie viel 2m in einem Raum sind, und wollen einen Tisch für 10 stellen, weil sie unbedingt eine Kochinseln wollen.

So, inzwischen haben jetzt 2 Personen unnötig Zeit damit verbracht, dir zu begründen, warum was wie und wo. Wir hätten einem anderen TE in der Zeit helfen können. Wie Isabella schreibt, wir werden überschwemmt mit Anfragen, viele haben Langeweile seit einem Jahr, die Studios sind zu, da bietet sich ein kostenloses Forum als Infoquelle an. Dh, in jedem dieser Threads verbringen wir die meiste Zeit damit, um Infos zu bekommen, die wir zur Planerei brauchen, obwohl über dem Threads geschrieben steht, was wir brauchen. Nur wenige halten sich daran.

Und andere schreiben Romane, und merken nicht, dass sie nicht alleine im Forum eine Anfrage stellen. Es ist sehr schwierig, relevante Infos aus einem Essay herauszufiltern, ich lese solche Geschichte gar nicht.

Am schnellsten werden Anfragen beantwortet, wenn man erkennt, der/die TE gibt sich Mühe. Dh, sie stellen eigene Planungen ein, schreiben, was ihnen wichtig ist. Das erleichtert uns die Arbeit, wenn man eine Vorgabe bekommt und nicht nur ein leeres Blatt und "nun mach mal". Wie Nörgli schon geschrieben hat, wir sind KEIN Dienstleister, wir sind Hobbyplaner, die anderen kostenlos ihre Hilfe und eigene Erfahrungen weitervermitteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.961
Wohnort
Schweiz
:so-what: ich steige auf offensichtlich lückenhafte Eröffnungspost garnichtmehr ein... - warum soll ich hilfesuchenden lang und breit erklären warum wir was wissen wollen :so-what:

Wenn die Leute zu bequem sind sich diese Fragen selbst zu beantworten, warum soll ich mir mehr Mühe geben?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
5.276
Wohnort
78073 Bad Dürrheim
Hallo @jessica1308
Die markierten Maße wären wichtig, wenn du die noch nachreichen würdest wäre das schon mal hilfreich.
Grundriss Küche.jpg
 

jessica1308

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo Sigi,

habe mal die Maße angegeben. Hoffe man kann es lesen ;-).

Im Grunde wären die Fenstermaße auch noch nicht fix. D.h. die Fenster könnten auch länger /kürzer, bodentief oder auch nicht sein. Das hängt halt davon ab, wie man die Küche in den vorhandenen Raum plant.

Eigentlich war die Frage auch erst mal nur, ob so eine lange Arbeitsplatte an der Westseite des Hauses (eben die 5,4m) generell übermäßig lang sind oder ob man da was schönes draus machen kann...

Für den Essbereich habe ich die zwei Varianten den Esstisch zu stellen mal eingezeichnet schematisch.

Viele Grüße und Danke,
Mel
 

Anhänge

  • 2InkedKüche_LI.jpg
    2InkedKüche_LI.jpg
    79,1 KB · Aufrufe: 48

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.961
Wohnort
Schweiz
Es scheint genügend Platz für Wandzeile und freistehenden Arbeits-/Spüleninsel zu sein - wieviel Schrankmeter ihr möblieren möchtet, hängt natürlich von eurem Stauraumbedarf und dem Budget ab.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben