1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Der_Oli, 30. Dez. 2012.

  1. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6

    Hallo liebes Forum,

    wir sind gerade mitten in der Planung unserer neuen Küche für unseren Neubau. Wir haben ein Angebot von einem kleineren Küchenstudio für eine Schüller Gala mit Hochglanz-Lackfront vorliegen und wollten vor allem Verbesserungsvorschläge und zum anderen gerne erfahren, ob diese Planung für ca. 10-12.000 Euro (ohne Geräte, nur Holzteile) machbar ist.

    Wir werden eine offene Küche in G-Form realisieren. Da sie nicht zu erdrückend wirken soll, haben wir Highboards vorgesehen, die max. ca. 180cm hoch werden sollen. Hier soll ein Kühlschrank mit Gefrierfach, eine Mikro/Backofenkombi und eine Dampfgarer/heißluft-Kombi Platz finden (beides 45er Kompaktgeräte). Die Ecken sind momentan alle tot. Zum Essbereich hin sind im Moment 3 50er Schränke geplant, in den auch noch Geschirr Platz finden soll. Das Kochfeld soll ein 80er Induktionsfeld mit Abluft-Wandesse werden.

    Anbei findet Ihr den Grundriss unserer Küche sowie die Dateien des Alno-Planers und ein pdf mit einigen Ansichten. Ferner auch noch eine Ansicht der Planung des Küchenstudios. Gegenüber der Studio-Planung haben wir in unserer überarbeitenen Variante im Alnoplaner die Highboard-Seite zugunsten einer größeren Arbeitsfläche gekürzt. Die Darstellung im Alno-Planer entspricht dem momentan aktuellen Stand mit Ausnahme der Farbe, der Geräte und der Griffe, die es dort nicht gab. Diese sollen so wie in der Studioplanung aussehen. Ich hoffe, die geplanten (Unter-)schränke sind jweils einigermaßen erkennbar.

    Eine spezielle Frage zum Highboard: Dieses hat derzeit eine Korpushöhe von 149,5 cm. Deshalb ist kann hier max. ein 140er Kühlschrank eingebaut werden. Gibt es die Highboards bei Schüller in allen 13er Schritten, so dass es z.B. auch eine 162,5er Höhe gibt, in die ein 158er Kühlschrank passen würde (in dieser Größe gibt es mehr Auswahl)?

    Ich hoffe, ich habe keine grundlegenden Angaben vergessen. Vielen Dank vorab für Eure Anregungen!

    VG Oliver

    Den Anhang Grundriss_küche048.pdf betrachten
    Den Anhang Küchenplanung_Studio045.pdf betrachten
    Den Anhang Küchenplanung043.pdf betrachten
    Den Anhang Plan29.12.12.POS betrachten
    Den Anhang Plan29.12.12.KPL betrachten


    Checkliste zur Küchenplanung von Der_Oli

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176, 165
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
    Fensterhöhe (in cm) : 100
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 1 Person
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 90x140cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Schnelles Frühstück, mal was im Sitzen schnippeln
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Allesschneider
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alles mögliche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam auch mal für Gäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Ergonomie, Platz
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Schüller
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siemens
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     
  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    :welcome:

    im Küchenforum.

    Schöne Thread-Eröffnung, alle Dateien dabei. Jedoch, würdest du bitte zukünftig zusätzlich zu den pdf.'s die Dateien als jpg. hochladen, da nicht jeder für einen ersten Blick die Dateien auf seinen Computer laden möchte.

    Super ist, wie du bereits mit dem Alno-Planer umgehen kannst. Auch hier ist es wünschenswert, dass du Planungsansichten hochlädst, da vor allem die Profis den Alno nicht installiert haben.

    Ich habe mir deine Dateien heruntergeladen und mir erlaubt, diese zu verändern. Du hast in deiner Planung viele schmale Schränke verbaut und die Spülmaschine mitten im Laufweg eingeplant.
    Topp ist allerdings, dass du bereits die toten Ecken eingeplant hast. :-)

    Nun zu meiner Planung. Anstelle der halbhohen Schränke würde ich die Seitenschränke einkoffern und auf Oberschränke verzichten.

    Beginnend planrechts unten:
    Trockenbau - Seitenschränke 220 cm hoch (wegen Verringerung des Sockels)
    60er Vorrat
    60er BO
    60er Dampfgarer (Mikro in einem Schrankfach - nicht eingebaut)
    60er Kühli in gewünschter Größe
    30er Klapptür für Backbleche und/oder Geschirrtücher
    tote Ecke
    Es gäbe die Möglichkeit über dem 30er und der toten Ecke noch einen Ullaschrank zu setzen, kommt auf den Geschmack und Bedarf an

    planoben:
    Spülmaschine
    60er Spüle mit 1,5 Becken (warum 2 bei Spülmaschine?) mit Abtropffläche links
    50er Müll unter der Arbeitsfläche, untendrunter für Höheres, z.B. Ölflaschen
    tote Ecke

    planlinks:
    90er Auszug 1-1-2-2
    90er Auszug 1-1-2-2 mit Kochfeld rechtsbündig gesetzt
    tote Ecke

    planunten:
    80er Arbeitsplatte für Schnippelplatz, jedoch muss beim Kochen der Hocker unter die Arbeitsfläche geschoben werden
    gegengestellt:
    60er und 80er Drehtürenschrank
     

    Anhänge:

  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Oliver, du irrst dich. Im Alnoplaner kannst du auch immer gut erkennen, welche Gerätegrößen in die Schränke passen.

    Planhöhenmaß 149,5 cm .. heißt KOMPLETTE Höhe incl. Sockel und Korpus. Dabei ist der Sockel 17 cm hoch, der Korpus 130 cm und die Abdeckplatte 2,5 cm.

    Wenn ein Korpus 130 cm hoch ist, dann ergibt sich eine Maximalnischenhöhe in so einem Korpus von 126 cm. Wie der Alnoplaner auch ausweist ist daher in so einem Hochschrank max. ein 122er Kühlgerät realisierbar.

    Soweit mir bekannt bieten die meisten Hersteller Hochschrankkorpusse als 10er, 12er, 15er, 16er und 17er Raster. Die meisten Hersteller bieten allerdings auch Sonderanfertigung an.

    EDIT:
    Zum Apotheker, und warum Melas Schrankwahl die bessere ist ;-)
    [​IMG]
     
  4. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Hallo,

    vielen Dank für die Tipps bisher!

    @Mela

    Danke für die Anregung hinsichtlich der hohen Schränke und der Veränderung der Wand. Wir haben viel darüber diskutiert, wollen aber letztlich doch lieber bei der halbhohen und offenen Variante bleiben. Die Küche wirkt so irgendwie wohnlicher. Den Tipp mit dem Apothekerschrank haben wir beherzigt :-) Statt des Apothekerschranks ist nun ein 60er Schrank mit Auszügen vorgesehen. Das erste Element hinten rechts nach der toten Ecke ist nun nur noch 30cm, aber dafür haben wir wie gesagt jetzt den Ausziehschrank. Eine Möglichkeit eine Mikrowelle zu verstecken benötigen wir nicht, da wir zwei Kombigeräte einsetzen wollen. Einmal BO/Mikro und einmal DG/Heißluft, beides Kompaktgeräte.

    Die Oberschränke links brauchen wir einmal platztechnisch wegen dem Highboard und zum anderen vor allem, um den Abluftschlauch für die DAH zu verstecken. Ich habe jetzt aber mal niedrigere und breitere genommen.

    Ob man den GS nach rechts legen kann, hängt davon ab, ob die Mischbatterie dann immernoch genau mittig vors Fenster gesetzt werden kann. Das fragen wir unseren Berater am Freitag. Unsere APL wird in die Fensterleibung hineinlaufen und wie wir die Fenster bestellt haben, hat uns leider niemand auf das Problem mit dem Wasserhahn vor dem Fenster aufmerksam gemacht.

    Das Kochfeld soll nach Möglichkeit mittig verbaut werden, da wir oft gleichzeitig an den Töpfen werkeln und jeder genug Platz haben soll.

    Bei der Anzahl und Aufteilung der Schränke sind wir uns noch nicht so richtig schlüssig, wissen aber wohl, dass weniger Schränke weniger Kosten bedeuten ;-).

    Mit zwei Spülbecken meinte ich ein Spülbecken plus Abtropfbecken, sorry.

    Anbei die Dateien mit der aktuellen Planung. Habe gleich das ganze EG nachgebaut...ich fange an, das Programm zu mögen ;-)

    PS: Was ist ein Ullaschrank?

    @KerstinB

    Das mit der Korpushöhe habe ich immer noch nicht richtig verstanden. Das Planhöhenmaß von z.B. 149,5cm ist doch aber nur im Alnoplaner inkl. Sockel, etc., oder? Die Sockel gibt es doch in unterschiedlichen Höhen? Laut der Schüller Typenübersicht gibt es die Highboards u.a. in einer Korpushöhe von 149,5cm (=10 Raster) und auch in 162,5cm (= 11 Raster). Das müsste doch dann ohne Platte obendrauf und Sockel sein?

    Vielen Dank nochmal!

    Thema: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche - 228410 -  von Der_Oli - 2.1.13_Front.jpg Thema: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche - 228410 -  von Der_Oli - 2.1.13_planoben.jpg Thema: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche - 228410 -  von Der_Oli - 2.1.13_planrechts.jpg Thema: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche - 228410 -  von Der_Oli - 2.1.13_planlinks.jpg Thema: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche - 228410 -  von Der_Oli - 2.1.13_oben.jpg
    Den Anhang Plan_Oli_1.1.13_ganzes EG.KPL betrachten
    Den Anhang Plan_Oli_1.1.13_ganzes EG.POS betrachten
     
  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.518
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Hallo Oli,

    ich habe eine Art Ullaschrank. Siehe Foto unten. Das ist also dieses linke Schrankteil über der APL in der Ecke.
    Den könnte man statt mit Drehtüre auch z.B. mit Lifttüre bestücken.

    EDIT: Diese Erhöhung bei dem G empfinde ich als suboptimal.

    Wenn die APL in die Fensterleibung (bei mir ist die Leibung ca. 22 cm tief) hineinläuft und man den Wasserhahn mittig setzt, so würden ja beide Flügel am Wasserhahn vorbeilaufen. Ggf. könnte man die Spülenzeile etwas weiter nach vorne ziehen um Zentimeter zu gewinnen. Eine übertiefe APL brauchst Du da ja sowieso.

    Der Ullaschrank kommt ursprünglich auch Ullas Küche.
    Hier ist der Link dazu (kommt gleich ;-))
    [​IMG]

    https://www.kuechen-forum.de/20100311137/fertiggestellte-kuechen/unsere-grifflose-poggenpohl-kueche-in-muenchen.html


     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2013
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Ein Raster enspricht 13 cm.

    Bei 11-Raster hast du: 143 cm Korpus, 17 cm Sockel und 2,5 cm Abdeckplatte.
    Bei 12-Raster entsprechend: 156 cm Korpus, dann wie oben.

    Deine Planung muss ich mir zuerst ansehen, bevor ich etwas dazu sagen kann.
     
  7. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Ok, dann könnten 11 Raster hinkommen. Wir haben einen 140er Kühlschrank reingeplant bekommen. Spätestens übermorgen sind wir wieder schlauer...

    @Magnolia

    Diese Erhöhung wollte meine Frau extra haben, damit man vom Wohnzimmer aus das etwaige Chaos in der Küche auf der APL nicht direkt sehen kann ;-)

    VG Oli
     
  8. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Ich habe mir deine Planung angesehen und folgendes ist mir aufgefallen.

    Du hast in einer Höhe von 186 cm Regale über den Highboards geplant. Wer soll die sauber machen? Dazu benötigst du auf jeden Fall eine Leiter.

    Dann viele schmale Schränke

    - 1 x 17,5 cm ist nach meinem Wissen eine Sonderanfertigung
    - 3 x 30er Unterschränke - was willst du hier unterbringen, wenn du ein Innenmaß von ca. 22 cm hast
    - 2 x 45er Unterschränke

    Du kannst Kochfelder auch mittig über 2 Unterschränke setzen, so dass du beim Kochfeld 2 x 90er Unterschränke hättest.

    Die Dunstabzugshaube so zwischen zwei Oberschränke und dann noch mit einem Regalbrett bereitet auch wiederum Schwierigkeiten beim Säubern. Es gibt auch guten Unterbauhauben, z.B. gefällt mir die Gutmann Llano EM32 sehr gut.

    Du kannst Schränke nicht press an die Wand stellen, da so die Türen bzw. Auszüge nicht zu öffnen bzw. die Wände nicht immer gerde sind. Das mindeste sind 2,5 cm Blende.

    Spülmaschine ist wieder im Laufweg. Wenn dies so bleiben sollte, würde ich die Spüle direkt im Anschluss an die tote Ecke setzen. So wäre sie aus dem Fensterbereich.
    Dann könntest du statt 15er und 30er Unterschrank einen 45er für den Müll unter der Arbeitsplatte nehmen.

    Warum eine offene Küche, wenn sie doch vor den Blicken geschützt werden soll?
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Oliver, deshalb habe ich das Planmaß von 149,5 cm aufgeschlüsselt
    Und in einen 130 cm hohen Korpus (Außenhöhe) paßt nun mal kein 140er Kühlschrank ;-). Selbst mit einem 11rasterigem Korpus dürfte es nicht klappen, der hat nämlich eine Höhe von 143 cm ... die Nische ist also nur ca. 139 bis 139,8 cm hoch. Je nach Stärke des Korpusses.

    Und, es geht auch nicht um die spezifischen Schränke, die ein bestimmter Hersteller anbietet. Dieses Wissen können wir Hobbyplaner gar nicht haben. Sondern es geht darum grundsätzlich Verständnis zum Aufbau der Schränke zu geben.

    __________________________Bilde mal so einen leichten Höhensprung nach, dann sitze normal am Tisch daneben und beurteil wieviel weniger Chaos du siehst ... minimal weniger. Dafür nimmst du dir die Möglichkeit einer tieferen APL an der Stelle, die man sehr gut mal zum Kekse backen, Nudeln machen, Buffet anrichten, Schnippeln zu zweit nutzen kann.
     
  10. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Das mit dem Chaos verdecken haut aber nur hin, wenn alle IMMER sitzen ;-), ansonsten kann ich euch aus eigener Erfahrung sagen, dass solche Absätze schwer zu putzen sind und jedes Familienmitglied sich dazu berufen fühlt, den Platz dahinter zu füllen, sei es mit leeren Keksschachteln, Zeitungen, Post, Gläser usw. usw.:rolleyes:, weil der Weg zum Müll und zur GSP ja glatt zwei Schritte weiter wäre.
    Wenn man aber den *Müll* immer gleich sieht, räumt ihn auch jeder gleich eher weg, sonst :knuppel: ;-), die freie *Sicht* hat uns alle drei innerhalb von wenigen Tagen dazu *erzogen* gemeinsam immer schnell wieder Ordnung zu schaffen.
     
  11. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.518
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Hallo Oli,

    trotz Erhöhung wird man wohl evtl. Chaos sehen, vielleicht nicht wenn man sitzt, aber wenn man evtl. steht.;-) Eine tiefere APL hat dafür diverse Vorteile.:cool:

    Vielleicht kann man das mal nachbauen, bei welchen Blickwinkel wieviel zu sehen ist.:cool:
     
  12. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.518
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    @ Angelika: 19.55 Uhr **patsch***rose*
     
  13. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    :cool:, und mir ist auch das Regalbrett aufgefallen... das sieht nur ordentlich und luftiger aus, wenn man es mit WENIG und ausgesuchter Deko bestückt.
    Es gibt natürlich Menschen, die das können ;-), aber wehe da landet all der Kleinkram, der sonst so ein bisschen im Wege stehen würde.
    Also ich würde dort, da man ja mehr seitlich als von vorne hinein schaut, lieber hohe Schränke (mit oder ohne Einkofferung) wählen. Viel Stauraum und man muss nicht da oben rum klettern um sauber zu machen. Ist auch so eine *gefährliche* Höhe wo man vielleicht weniger wischt, aber der eine oder andere auch mal hinfassen könnte;-)
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Ich sage nur 19:54 :cool:
     
  15. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    An dem Argument scheint ja was dran zu sein*rofl*
     
  16. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    @Kerstin

    In der Schüller Typenübersicht gibt es einmal einen Hochschrank mit einer Korpushöhe von 149,5cm. Die max Nieschenhöhe ist bei 140,1cm. Dann gibt es einen Hochschrank in 162,5cm Korpushöhe. Hier ist die max Nieschenhöhe 158,5cm. Daher gehe ich davon aus, dass hier auch die Geräte mit entsprechendem Nieschenmaß reinpassen. Inkl. Sockel und Abdeckplatte kommt das Ganze dann entsprechend höher. Ich hatte immer die reine Korpushöhe gemeint. Da haben wir evtl. etwas aneinander vorbeigeredet.

    @all: Die Kritik an der Erhöhung zum Wohnzimmer leuchtet MIR schonmal ein...;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Jan. 2013
  17. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.518
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    @ Kerstin: *rofl**rose*

    Nun ja, das mit dem Regal und den halbhohen Schränke habe ich ja auch so.
    Da liegt nichts auf den Schränken *w00t* Die Körbe sind zu hoch zum Einsehen, so dass da die "Angebotsblättle" drin liegen. Also IMMER ordentlich. *tounge*

    Das Regal ist tatsächlich "schwieriger" zu putzen. Ich hole mir immer den Stuhl vom Esszimmer aber pssst..... nicht weiter sagen :-[ und keine Leiter.

    Allerdings wollte ich es aus optischen Gründen nicht missen. Und ja, es steht tatsächlich nur ausgesuchte und sehr wenig Deko dort. (Krimskram sieht für mich gleich unordentlich aus.) Es ist nur für die Optik :cool:
     

    Anhänge:

  18. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Hallo Magnolia,

    wie hoch ist denn bei Dir das Highboard (Korpus- und Gesamthöhe), wenn ich fragen darf?

    VG
     
  19. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.518
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Hallo Oli,

    Gesamthöhe 161 cm
    davon sind 5 cm APL-Abdeckplatte + 10 cm Sockel.
    Korpus also ca. 146 cm.

    (Ist übrigens auch ein Kompakt-BO mit 45 cm-Höhe)
     
  20. Der_Oli

    Der_Oli Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    6
    AW: Bitte um Begutachtung unserer geplanten Schüller-Küche

    Danke! Schaut gut aus!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016
Status offen Bitte um Feedback zu Küchenplanung mit Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Aug. 2016
4x2m Küchenentwurf mit Bitte um Feedback Küchenplanung im Planungs-Board 22. Juli 2016
Geräteliste mit Bitte um Feedback Einbaugeräte 18. Juli 2016
Status offen Neue Küche - bitte um Kommentierung Küchenplanung im Planungs-Board 24. Juni 2016

Diese Seite empfehlen