• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Welcher Küchenhersteller hat Fronten in Schichtstoff glänzend?

Curly

Mitglied

Beiträge
71
Hallo,

ich bin gerade am Schauen welcher Küchenhersteller die Fronten in Schichtstoff glänzend weiß anbietet? Bisher habe ich nur Schüller gefunden, bei anderen Herstellern finde ich gar keine genauen Angaben. Wisst ihr vielleicht noch bei welchem Hersteller ich schauen könnte? Arbeitsplattenhöhe soll 91cm werden.

LG
Sabine
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.482
Wohnort
Schorndorf
ich *Fingerstreck* ;-)

Aber , eigentlich müssten das die meisten haben.

Viel Glück bei der Suche wünscht
Küchenschreiner Samy
 

Curly

Mitglied

Beiträge
71
scheint nicht so einfach zu sein. Bei Häcker und Alno gibt es nur matten Schichtstoff, evtl. hat Ballerina noch glänzenden Schichtstoff. Mein Küchenstudiobesuch am Wochenende war leider ein totaler Reinfall...keine Beratung, nur ein Endpreis wurde mir genannt. Keine Information über die geplanten Elektrogeräte, nur die Marke wurde genannt, der Rest scheint ein Geheimnis zu sein.

LG
Sabine
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.013
Wohnort
Ruhrgebiet
Das Problem sind die Kanten (angefast bei den Fronten die ich kenne)
Die Fase ist immer matt oder dunkel auch bei Hochglanz, weil das Untermaterial sichtbar wird.
Es gibt einige glänzende Melaminharzfronten (Häcker AV 1030)die aber nicht den Hochglanz einer Lackoberfläche haben.
Also wird im Glanzbereich dann Lack angeboten , hier kann komplett lackiert werden.
Wobei die Lack Hochglanzfronten seit Jahrzehnten bewährt sind und mittlerweile durch die hohe Fertigungsmenge in einem guten Preisleistungsverhältnis.
Aber bald ist ja MOW (Möbelmesse Ostwestfalen) da werden sicher ein paar Neuheiten vorgestellt.
 

Curly

Mitglied

Beiträge
71
die Lackfronten sehen zwar gut aus, sind uns aber nicht robust genug. Da Schichtstoff am unempfindlichsten sein soll, hätten wir diesen gerne am liebsten.

LG
Sabine
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
4.013
Wohnort
Ruhrgebiet
Wenn diese bei Schüller gibt,ist dein Problem doch gelöst.
 
isabella

isabella

Mitglied

Beiträge
8.450
Userin @menorca hat Schichtstoff glänzend, ich glaube ihre Küche ist von Rational ???
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.895
Wohnort
Münster
eggersmann , in Preisgruppe 0, nennt sich Como 125 Schichtstoff glänzend mit fugenloser Laserkante...

mfg
Racer
 
Beosu

Beosu

Premium
Beiträge
323
Wir haben von Ballerina die 3211 in Hochglanz -Resopsl als Muster mit nach Hause genommen. Wirkt mir aber leider sehr wolkig.
 
moebelprofis

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.122
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Das ist bei Schichtstoff glänzend so, da darf man nicht den Glanzgrad von Lack erwarten.
 
menorca

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
16.467
Wohnort
München
Stimmt, ich habe Rational puro Schichtstoff glänzend.Noch aus deutscher Produktion, jetzt ist die Produktion in Italien, afaik.
Das Wort Hochglanz vermeide ich bei Schichtstoff, denn der Glanzgrad ist halt weniger als bei Lack Hochglanz. Da hat man dann etwas unscharfe Spiegelungen. Das und auch das leicht Wolkige stören mich aber nicht, im Gegenteil, dann erschrecke ich in der Früh nicht so. ;-)
 
kingofbigos

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
791
Wohnort
Wien
Wir haben Acryl, wahlweise mit Kunststoffkante oder Aluminium-Kante.

Wahrscheinlich scheitert es an der Geographie.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.800
Wohnort
50126 BERGHEIM
Eine Alternative sind Fronten mit einer Beschichtung aus Glaslaminat. Höherer Glanzgrad als mancher Lack und keine Wolkenbildung wie bei Schichtstoff. Dazu extrem robust und die Kanten werden angefasst. Dadurch entsteht der Effekt als wäre Glas auf den Fronten. Dieses Produkt wird von Rehau hergestellt und nennt sich Rauvisio Crystal.
Möbeloberflächen in Glasoptik
Zusätzlich gibt's es diese Oberfläche nur in 6mm Stärke. Damit können somit auch Rückwände angefertigt werden.
 
Beosu

Beosu

Premium
Beiträge
323
Genau diese Front bekommen wir. Nennt sich bei Ballerina SmartGlas. Wir haben diese Front bei der Kitchen Cologne entdeckt und waren direkt begeistert. Leider haben wir noch keine Erfahrungsberichte dazu gefunden. Ich hoffe die Front hält was sie verspricht.
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.800
Wohnort
50126 BERGHEIM
Hält sie
Verbaue sie sehr oft
 
Goldrush

Goldrush

Premium
Beiträge
298
Wohnort
Nürnberg
@jemo_kuechen , nun musste ich direkt schmunzeln. Wusste gar nicht das wir das herstellen.

Wie verhält sich das denn mit diesen Rauvisio Crystal Fronten? Die Küchen-Hersteller beziehen das von Rehau und verkaufen das unter einer Modellinie, oder wie darf man das verstehen? Finde das ist eigentlich eine Alternative zu Glasfronten, welche ja doch noch die ein oder anderen Probleme aufweisen mit Verzug/ Bruch usw.

Gibts das von Herstellern wie Schüller, Häcker, Nolte auch oder nur von Ballerina unter dem Pseudonym "SmartGlas".

Edit: hab gerade bei uns gekuckt und Rehau bietet das nur für Ballerina an.;-)

Wie sind denn Ballerina Küchen einzustufen? Kannte nun persönlich diese Marke gar nicht. Vergleichbar mit Häcker und Schüller?
 
Zuletzt bearbeitet:
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.800
Wohnort
50126 BERGHEIM
Sachsenküchen bezieht seine Front "Alina" auch von Rehau.
Ballerina liegt definitiv auf dem gleichen Niveau.
 
Goldrush

Goldrush

Premium
Beiträge
298
Wohnort
Nürnberg
Meine Frau wird mich steinigen, da ich nun wieder was gefunden habe, was ich mir gern ansehen will :-)

Habe gerade mal im Register gekuckt:
Sachsenküchen (Alina), Ballerina (smart Glas) und Pronorm (Organisches Glas) beziehen das von Rehau genannte RAUVISIO crystal.

Gibts denn von anderen Herstellern z.B. Schüller und Häcker auch so etwas?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Mitglieder online

  • thundersteele
  • hape1986

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben