Welcher Küchenhersteller kann folgende Voraussetzungen erfüllen:

Stitsch82

Mitglied

Beiträge
39
Ich suche im Moment nach dem passenden Hersteller für meine Anforderungen.

Innenkorpusdekor in Holzoptik
Durchgangstüre zum HWR in 80 cm Breite
Frontverlängerung unten bis auf 1,5 cm über Fußboden

Keramikarbeitsplatte auf Gehrung geschnitten
Steckdosen in Keramik (siehe Anhang)
Fronten teilweise in Keramik (gleiches Material wie Arbeitsplatte )

unsichtbares Kochfeld (Invisacook) unter der Keramikarbeitsplatte

Vitrine mit “unsichtbaren” Scharnieren (siehe Anhang)

Massivholzesstisch in Kücheninsel integriert

kleine Lochbohrungen (wie Ballerina )

Vielleicht hat auch noch jemand Empfehlungen für ein Küchenstudio , dass die Geduld für so detailverliebte Kunden hat?

Leicht und Rempp sind raus wegen des Innenkorpusdekors
Rempp auch noch wegen der 80 cm Durchgangstüre

Ballerina hat zwar schöne Scharniere, aber keine versteckten bei Vitrinen.

Eggersman hat im Umkreis von 1 -1,5 Fahrstunden keinen Vertriebspartner. Ich brauche bestimmt so 4-7 Termine bis alles steht.

Oder kann alles zusammen nur ein Schreiner?
 

Anhänge

  • Keramiksteckdosen.jpg
    Keramiksteckdosen.jpg
    57,9 KB · Aufrufe: 150
  • Vitrinenscharnier.jpg
    Vitrinenscharnier.jpg
    17,3 KB · Aufrufe: 142

MessyKitchn

Mitglied

Beiträge
146
Wie wäre es denn, einen Innenarchitekten zu beauftragen? Dort ist so ein Wissen meist geballt vorhanden und man hätte auch gleich eine Bauleitung für so ein Projekt.
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
aus welcher Region kommst du denn ?

Wenn du ein solches Projekt vor den Augen hast und dafür mindestens den Wert einer gut ausgestatteten E-Klasse ausgibst, schreckt Dich eine Fahrt von 1,5 Stunden bis zum Händler ?
Der Händler wird doch nach dem ersten Besuch auch gerne zu Dir kommen..

Wir haben Endkunden die wohnen in Berlin und kaufen in Hannover oder Düsseldorf.. fahren dann noch an die niederländische Grenze nur um sich Ihren Stein auszusuchen ..

anonsten könnten wir wahrscheinlich alle Details oben erfüllen, auch wenn ich mit dem Punkt:

Massivholzesstisch in Kücheninsel integriert

jetzt spontan noch nicht weiß, was damit gemeint ist.. bzw. was daran so kompliziert sein soll ?

mfg
Racer
 

Michael

Admin
Beiträge
18.396
Einspruch, kein Innenarchitekt weiss mehr als wir alle zusammen. :obacht:

Ballerina und ein engagierter Planer kriegen das hin.
Ballerina hat zwar schöne Scharniere, aber keine versteckten bei Vitrinen.

Material bei Ballerina bestellen und einen engagierten Schreiner mit der Fertigung beauftragen.
Keramikarbeitsplatte auf Gehrung geschnitten

Hat nichts mit dem Küchenhersteller zu tun. Das macht der Steinmetz oder Konfektionär.

Fronten teilweise in Keramik
6mm Keramik auf eine 19mm Ballerina Front habe ich schon gemacht. Geht also.

Jetzt bagger ich 1 Stunde an Ballerina und Racer kommt um die Ecke. :hand-man:

Natürlich kann Eggersmann das alles. :cool:
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
aus welcher Region kommst du denn ?

Wenn du ein solches Projekt vor den Augen hast und dafür mindestens den Wert einer gut ausgestatteten E-Klasse ausgibst, schreckt Dich eine Fahrt von 1,5 Stunden bis zum Händler ?
Der Händler wird doch nach dem ersten Besuch auch gerne zu Dir kommen..

Wir haben Endkunden die wohnen in Berlin und kaufen in Hannover oder Düsseldorf.. fahren dann noch an die niederländische Grenze nur um sich Ihren Stein auszusuchen ..

anonsten könnten wir wahrscheinlich alle Details oben erfüllen, auch wenn ich mit dem Punkt:

Massivholzesstisch in Kücheninsel integriert

jetzt spontan noch nicht weiß, was damit gemeint ist.. bzw. was daran so kompliziert sein soll ?

mfg
Racer
Ruhrgebiet
Mich schreckt die Fahrt nicht per se ab. Ich will nur nicht für jede Abstimmung/Änderung 2-3 Stunden fahren. So eine Küchenplanung ist ja nicht mit 1-2 Terminen abgeschlossen.
Wenn ein Planer damit einverstanden ist, das meiste Online zu machen, bin ich damit vollkommen fein.
Sind aber die meisten nicht.

Ich würde auch ein Küchenstudio bevorzugen, dass mehrere Hersteller im Angebot hat.
Wir bekommen eine Sous Küche/Backkitchen und die muss nicht mit Eggersmann geplant werden. Da reicht Häcker /Ballerina

Bei dem Tisch meine ich das:

1679825017804.jpg

Technisch kompliziert ist das sicherlich nicht. Die Tischplatte bringen wir aber mit, und die muss dann aufgearbeitet, angepasst und integriert werden.
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
Einspruch, kein Innenarchitekt weiss mehr als wir alle zusammen. :obacht:
Genau. Die Planung ist vom Innenarchitekten. Die können aber nur "schön".
Praktisch ist dann noch mal ein anderes Thema.
z.B. versteht meine überhaupt gar nicht, dass mir der urspünglich 60 cm geplante Durchgang zu schmal ist. Ihr ist eine gleichmäßige Frontaufteilung in 60er Schritten viel wichtiger. Okay, sie ist auch Französin und da gelten noch mal andere "Gesetze" für Abstände und so was.

Die tatsächliche Ausführungsplanung macht dann meist der Schreiner.
Ich habe aber ein wenig Angst, das vom Schreiner machen zu lassen, denn Küchen sind keine reinen Einschauschränke. Da stecken ja viele Details drin.
Hat nichts mit dem Küchenhersteller zu tun. Das macht der Steinmetz oder Konfektionär.
Schon klar. Aber es gibt Planer, die damit schlechte Erfahrungen gemacht haben und sagen, sie machen nur auf Stoß.
Natürlich kann Eggersmann das alles. :cool:
Eggersmann kann am Ende längst nicht alles.
Fronten in Silestone machen die z.B. nicht. Nur Naturstein.
Die Planerin, die ich angefragt hatte, sagte, bei Pockettüren kann Eggersmann keine bodentiefe Front und es muss unten ein Boden zwischen den Türen sein.
Wobei ich hier nicht weiß, ob die Info stimmt. Als ich sagte, dass ich das nicht glauben kann, weil das Leicht und Co auch können, war sie dann eingeschnappt.
Meine Eggersmann Erfahrungen sind also gar nicht so gut.
Sie hatte Eggersmann aber auch erst neu ins Programm aufgenommen.
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
Eggersmann kann Pockettürenschränke wohl auch nur in 70 cm Tiefe.
Die habe ich nicht.
Leicht kann die auch in 60 cm
 

Michael

Admin
Beiträge
18.396
Dann musst du Vodaphone töten, denn die sagen mir du postest aus Düsseldorf.

Fronten in Silestone macht meines Wissens niemand. Wer will das auch wenn man aus unerschöpflichen Möglichkeiten bei Keramik und Naturstein wählen kann?

Silestone gibt es nicht in 6mm.

Hier nochmal mit Gelsenkirchen. Die ersten beiden sind doch um die Ecke.

Erweiterte Suche
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
auf Anfrage machen wir für Endkunden auch die Fronten in Silestone , wir favorisieren es nur nicht für unsere Küchen und auch nicht für die Ausstellungsküchen unserer Händler, da Silestone ein autauschbares und somit kein natürliches Material ist. Das gleiche gilt für Keramik.

Im Ruhrgebiet bekommst Du von mir "Chefarzt" Behandlung als zuständiger Aussendienst widme ich solchen Projekten auch sehr gerne selber. Wir müssen dann aber erst einmal den richtigen Planer dafür finden.

Empfehlungen kann ich da ad hoc natürlich nur bedingt aussprechen, weil ich natürlich keinen meiner Vertriebspartner hier zurück setzen möchte. Am Ende hat jeder seine Macken und und jeder von Ihnen seine Stärken..

Das Ruhrgebiet ist groß, eher westlich, oder eher östlich ? Eher Düsseldorf, oder doch eher Dortmund.. ?

mfg
Racer

P.S Wenn der passende Planer / Händler gefunden ist, spreche ich hiermit gerne eine Einladung ins Werk aus..
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
eggersmann kann Pockettüren rasterlos in jeder Tiefe.. das Tiefen / Breitenverhältnis muss halt passen..

mfg
Racer
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
Beim Ersten war ich schon. Der macht kein Eggersmann. Ausschließlich Leicht.
Dem ist das zu kompliziert.
Er hat genug zu tun mit einfacheren Anfragen.
Den Zweiten kontaktiere ich dann Montag mal.
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
eggersmann kann Pockettüren rasterlos in jeder Tiefe.. das Tiefen / Breitenverhältnis muss halt passen..

mfg
Racer
Ich hatte mir das schon gedacht.

Es lebt und stirbt halt eigentlich mit dem Planer. Wenn der nicht auf Zack ist, hilft dir auch kein Eggersmann und wenn der auf Zack ist, kann der wahrscheinlich aus einer Nobilia was Tolles zaubern.
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
die aktuellen Eggersmann Händler findest du auf unserer Homepage.. dabei sind die schwarz markierten die richtigen Experten..

Händler

mfg
Racer
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
P.S Wenn der passende Planer / Händler gefunden ist, spreche ich hiermit gerne eine Einladung ins Werk aus..
Ich war bei euch.
Letztes Jahr im Herbst. Beim Vertriebsleiter. Den Namen habe ich gerade nicht parat.
Die Planerin hat aber die Segel gestrichen, weil ich zu viele Änderungen/Rückfragen hatte und nicht glauben wollte, dass manches nicht geht. Jetzt lese ich ja auch gerade, dass ich damit richtig lag.
Ich habe z.B. von der Architektin noch mal eine Wand versetzen lassen und ein Fenster verändern, damit wir meine Wünsche umgesetzt bekommen.
Damit hätte die Planung noch mal neu aufgebaut werden müssen. Das war ihr zu viel Arbeit und sie hat mir "gekündigt".
Bei dem Preis möchte ich ändern, bis ich 100% zufrieden bin und keine Kompromisse eingehen, wenn es besser geht.
Es wäre aber ihre erste Eggersmann Küche geworden. Vielleicht war sie noch nicht so im Thema.
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
nochmals, ich muss nur wissen, mit wem ich es im "richtigen Leben" zu tun habe und Kunden in dieser Preisklasse bekommen über mich eine Chefarztbehandlung.

Viel wichtiger, ob der Händler auf Zack ist, ist eher, ob der "Nasenfaktor" passt.. du den Händler also als vertrauensvoll und wirklichen Partner erachtest, den Rest mache ich dann schon mit ihm...

mfg
Racer
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
eggersmann baut, was technisch machbar ist.. ja vielleicht bauen wir am Ende nicht alles, aber im Zweifel kennen wir dann jemanden, der die letzten 5% auch noch beisteuert, so dass es über den Händler dann doch wieder aus "einer Hand" kommt...

Wozu sollen die Pockettüren denn bestimmt sein, wenn da unten kein Boden drin sein darf ? Soll das ein Durchgang werden ? Dann muss man darüber sprechen.. es sollte auch dafür eine Lösung geben.

Am Ende muss es halt funktionieren ! und zwar eine lange Zeit...

mfg
Racer
 

racer

Team
Beiträge
7.295
Wohnort
Münster
meine Kontaktdaten hatte ich zugeschickt, ich hätte da ein paar Händler im Auge, mit denen ich an Deiner Stelle so ein Projekt angehen würde, auch wenn die nicht "ums Eck" sitzen.. das sollte aber gar kein Problem sein. Wenn man sich versteht, wo die Reise hingehen soll, dann kommt der Händler auch zu Dir, bzw. man wird vieles auch online machen können.

Es gibt da Händler, die sind auch da etwas affiner als andere..

Den einen kennt auch der Admin sehr gut, da er schon größere Projekte für ihn montieren durfte, unter anderem auf Sylt..

nochmals, die Entfernung zum Händler sollte nicht als Amaßstab genommen werden.. das Vertrauen zum Händler hingegen schon !

mfg
Racer
 

Stitsch82

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
39
Die Pockettüren waren einmal für einen Barschrank und auch mal im Gespräch als Durchgang.
Für die Durchgangslösung wäre dann der Boden halt störend gewesen. Die Lösung ist aber nun aus anderen Gründen raus.
Der Barschrank kann nicht tiefer sein als der Rest der Hochschrankwand.

Zum Nasenfaktor:
ich bin eine nervige Kundin!
Ich will alles verstehen und erklärt bekommen und alles schieben und ändern, bis es für mich perfekt ist.
Das sage ich auch meistens gleich am Anfang.
Wer das nicht aushalten kann, der passt halt nicht.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben