U Küche

Beiträge
3
Hallo !

so oder ähnlich stellen wir unsere Küche vor

-Spülmaschine wird ggf. nicht hochgebaut. (Dann hätte mann +60cm Arbeitsfläche)

-Dunstabzugshaube es sollte eine kopffreie seien (Abluft im Niedrigenegiehaus) wobei ein Berater uns davon abgeraten hat.

-Arbeitplatte 2cm Granit auf 4cm aufgedoppelt. (Galaxy) ggf. Küchenspiegel aus dem selben Material als 30x60 Fliesen.

- Spülmaschine (Siemens 2 Jahre alt) wird übernommen.
- Einbau Kühlgefrierkombi (145cm, 10jahre neu) wird übernommen.(Wir hatten überlegt erst einen Stan-alone-gerät zu holen)

Neu
- Unterbauspüle BLANCOSUBLINE 400-U
- Kochstellte Neff TT 4580 X
- beim Backofen überlegen wir HB76RB560 activeClean oder HB36RB560 EcoClean
oder doch eine Klapptür anstatt einer Drehtür ?

Checkliste zur Küchenplanung von moon121

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178 / 163
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 107
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 249
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : /
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltag
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam / für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : /
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: U Küche

Hallo,
was bedeutet denn der blaue Kasten in deinem Originalgrundriss:



An sich ist die Planung schon ganz ok. Allerdings wollt ihr ja auch zu zweit kochen. D müßte man wohl noch mal etwas schieben.

Worauf ich auf jeden Fall achten würde, dass die Wange links von der GSP vorne nicht bis zum Boden runtergeht, sondern dort ausgeklinkt wird und auf Sockelfront zurückgeführt wird, so dass der Sockel dann dort durchgehend sein kann. So eine Wange bis zum Boden ist eine Sollschmutzecke.

Hast du mal noch einen Gesamtgrundriss?

Habt ihr schon mal eine Stauraumplanung gemacht, da ja alles in der Küche untergebracht werden soll? --> Beispiele in Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung
Schön wäre es, Fensterbrüstungshöhe so zu planen, dass dort die APL vielleicht als Fensterbank in die Fensterlaibung geführt werden kann. Und auf jeden Fall das Fenster mit dem festen Brüstungselement unten zu planen. Dann können da z. B. problemlos Kräuter etc. stehen und man kann das Fenster doch jederzeit öffnen.

Abluft etc. solltet ihr dann mit euerem Lüftungsbauer genau besprechen.

10000 Euro incl. Granit (ok, ohne GSP und Kühlschrank) könnte aber eng werden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
3
AW: U Küche II

..blaue Kasten in deinem Originalgrundriss..
in diesem Bereich sollte ein Schrank sein, wegen dem Austritt der Warmluftheizung
(der kleine rechteckige kasten,im Blauen, ist ein Luftaustrittsgitter im Boden)

..Wange links von der GSP vorne nicht bis zum Boden runtergeht,..
der wird bestimmt ausgeklinkt ! ;D

Fensterbrüstungshöhe so zu planen, dass dort die APL vielleicht als Fensterbank in die Fensterlaibung geführt werden kann
Leider nicht möglich bei 107cm Fensterbrüstungshöhe

Abluft etc. solltet ihr dann mit euerem Lüftungsbauer genau besprechen
wir haben eine Warmluftheizung, aber was spricht den dagegen das mann die DAH als Abluft variante installiert.


beim Budget bin noch ich im Plan, habe mir ein komplett preis eingeholt da war ich deutlich darüber.Möbel werden separat gekauft, Granit habe verschiedene angebote wenn es klappt wird der Küchenspiegel und der Boden aus dem selben Material wie die Arbeitsplatte.
E-Geräte werde ich selbst besorgen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: U Küche

Naja, ihr seid doch jetzt in der Planungsphase. Die 107 cm, welches Maß ist denn das? Von Oberkante Fertigboden?

Wird es denn ein Fenster mit festem Brüstungselement unten?

Wenn da ein Lüftungsaustritt ist, kann denn da ein Schrank hin?

Abluft und irgendwelche Belüftungssysteme im Haus sollten tunlichst vom Lüftungstechniker koordiniert werden. Habt ihr vielleicht auch noch einen Kaminofen geplant? Dann sowieso, Zuluft ist da dann auch zu beachten.
 
Beiträge
3
AW: U Küche III

Die 107 cm, welches Maß ist denn das?
vom FertigBoden bis unterkante Fensterbank

Wenn da ein Lüftungsaustritt ist, kann denn da ein Schrank hin?
Luftaustrittgitter werde ich in den Sockeleinbauen, diesen werde ich in Crema (Nobilia LUX 812) lackieren lassen.

Abluft und irgendwelche Belüftungssysteme im Haus sollten tunlichst vom Lüftungstechniker koordiniert werden.
Das Problem ist beim Betrieb der DAH, wird ein Unterdruck erzeugt, aus diesem Grund wird aus jeder Fuge und Ritze wohl Luft aus dem Ausenbereich angesaugt werden!
wobei wenn in der Küche gearbeitet wird machen wir meistens die Luftaustrittsklappe zu (Heizung aus) und das Küchenfenster temporär auf Kipp.
Was Natürlich energetisch völlig unsinnig ist.

Habt ihr vielleicht auch noch einen Kaminofen geplant? Dann sowieso, Zuluft ist da dann auch zu beachten.
später ja, aber dieser wird Raumluft unabhängig werden.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: U Küche

energetisch mag Dir Zuluft "unsinnig" vorkommen; für die Abführung der Feuchtigkeit ist es aber unabdingbar ;-)..

Du kannst ein Haus zwar top isolieren - aber Du musst trotzdem für einen Luftaustausch sorgen; von daher ist auch der Betrieb einer Ablufthaube kein Drama - das Teil läuft ja nicht 24h am Tag sondern mal ne halbe Stunde :rolleyes:
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben