Nachträglich Geschirrspüler in IKEA Küche einbauen

GSPIdioten

Mitglied
Beiträge
3
Nachträglich Geschirrspüler in IKEA Küche einbauen

Liebe Community,

mein User-Name sagt es schon... 2017 haben wir uns eine Ikea-Küche einbauen lassen und fanden es damals sinnvoll, den Geschirrspüler wegzulassen. Warum auch immer. Seitdem bereut. Nun haben wir uns entschieden nachzurüsten, kommen aber mit der Planung an unsere Grenzen. Die Küche ist winzig, Stauraum und Arbeitsfläche wichtig.
Der Einbau kommt nur auf der rechten Zeile in Frage.
Dort ist ein Doppelwaschbecken verbaut, was wir gerne zum Einzelwaschbecken machen würden.
Unser Problem - wir bekommen den 60cm GSP irgendwie nicht unter. Der gsnz linke Schrank liegt unter einer Arbeitsplatte (unsere "vorratskammer) und die Platte verbindet linke Küchenzeichle mit rechter Küchenzeile. Diese Arbeitsplatte (vor einem Fenster mit Heizung drunter) würden wir ungerne verlieren.. Dazu poste ich ein Foto. Das Chaos bitte übersehen...
Haben Sie eine Idee, wie wir rechts den GSP gut untergekommen?
Nächster Witz: Ikea stellt die Arbeitsplatte nicht mehr her und vermutlich müssen wir für die ganze Küche dann entsprechend neue Arbeitsplatten kaufen. Oder hat jemand eine Idee, wie man das umgehen kann?
Wir sind dankbar für alle Tipps und Ideen!



Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 5BE38175-2563-4AEF-915E-F1B27FA39637.jpeg
    5BE38175-2563-4AEF-915E-F1B27FA39637.jpeg
    260,8 KB · Aufrufe: 80
  • ADFCA3B1-8945-4158-BE84-8A77B21D4D01.jpeg
    ADFCA3B1-8945-4158-BE84-8A77B21D4D01.jpeg
    277,1 KB · Aufrufe: 75
  • 43B5DD2B-43C0-4E56-AF07-80E6DFE13590.jpeg
    43B5DD2B-43C0-4E56-AF07-80E6DFE13590.jpeg
    198,4 KB · Aufrufe: 78
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@GSPIdioten .. ich habe dich mal aus dem Planungsboard (ganze Küchen werden dort geplant) zu den Teilaspekten verschoben und außerdem die anhängende Skizze gedreht, damit man nicht mit Halsstarre vorm Bildschirm endet ;-)

Mit Vorratsschrank meinst du den 40 cm Schrank links in der anhängenden Skizze?

Wie weit von der Fensterwand, also in der Grundrissskizze von der planoberen Wand beginnt denn der Wasseranschluß?

Und, wie sieht die Seite planlinks genau aus? Ist da auch ein Schrank unter der Arbeitsfläche?

Vermutlich wäre es am gescheitesten, auf der planrechten Seite von planoben:
- vorhandene Blende zur Wand
- neuer 60er Spülenschrank
- GSP mit zu besorgender Front

Da die APL dann eh neu muss, würde ich die Unterschränke der gesamten Zeile 10 bis 15 cm vorziehen um damit eine übertiefe Arbeitsfläche von 70 bis 75 cm zu erzeugen. Dann kann weiter hinten auch mal noch etwas stehen und man kann trotzdem davor arbeiten.

Auf der planlinken Seite könnte man den dortigen 60er und 20er gegen den 80er Spülenschrank tauschen. Im alten 80er Spülenschrank dann oben statt der Blende einen Auszug setzen und überlegen, ob man auch die Türen gegen Auszüge tauscht. Auch hier könnte man die Schränke vorziehen, um eine 10 cm tiefere APL zu montieren.

Aber generell war es wohl wirklich keine gute Idee, damals auf die GSP zu verzichten.
 

Anhänge

  • Zwischenablage10.jpg
    Zwischenablage10.jpg
    232,4 KB · Aufrufe: 27
Vielen lieben Dank fürs Verschieben und drehen (sorry!) und vor allem für die Ideen. Die muss ich in grosser Ruhe lesen und intellektuell verarbeiten. Plan rechts? Plan Links? Ich bin Plan LOS.
Der Schrank links Aussen muss so bleiben (und ja - der ist so auf beiden Seiten). Veränderbar wird es vom Spülschrank nach rechts.
Nach Vorne ziehen geht nicht - dafür ist die Küche zu klein.

Jetzt habe ich verstanden, was Du meinst. Danke!!! Das hiesse aber, unsere Querplatte vor dem Fenster zu entfernen.
Was ich nicht weiss: Da ist relativ weit rechts im 80er Spülenschrank der Wasserandchluss mit Hahn. Passt da ein GSP davor?

Und ja: SAUDOOF den damals nicht eingebaut zu haben :-(
 
Das Hahn Problem liesse sich lösen, wenn man GSP nach links stellt und dann Spüle mit 60er Unterschrank . Aber weiterhin wäre unsere „Verbindungsarbeitsplatte“ weg :-(
 
Das Hahnproblem lässt sich auch lösen, wenn man die Arbeitsplatte vertieft und die Schränke vorzieht. Dann kann man Aufputz den Wasseranschluss mehr Richtung Fenster bringen und hätte eben den Vorteil der größeren Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld.

Wenn man planrechts auf knapp 75 cm APL-Tiefe geht und links auf knapp 70 cm, dann bleiben immer noch 90 cm Zeilenabstand und die verlorene Fläche vorm Fenster gewinnt man mit der tieferen APL und zu allem Überfluß kommt man an die beiden Unterschränke, die jetzt unter der APL schlecht erreichbar sind, besser ran.
 
Weshalb hängt ihr so an der Arbeitsfläche vor der Wand?

Wenn es um die Abstellfläche für die Sachen, die dort stehen geht, dann ließe sich mit dem Gewinn an erreichbarem Raum in Kerstins Vorschlag manches unterbringen.
Der Tritthocker könnte durch 6060 Sicherheitstreppe ohne Bügel ersetzt werden, die sich im Sockel unterbringen lässt, falls im Sockel ein klein wenig mehr als 80 mm Höhe vorhanden ist.

Die Sävedal-Front ist übrigens auch nicht mehr bei Ikea erhältlich.
 
Ah gut, da hatte ich ausgerechnet eine angeklickt, die nicht lieferbar ist. Bei anderen Serien steht bei allen zur Zeit nicht lieferbar und wie man mir bei Ikea sagte, kämen die auch nicht mehr.
 
40er US raus, 80er Spülenschrank 5cm nach links, 45er GSP rein.
45er ist soo viel besser als gar keiner ;-)
 
Dann wird‘s etwas aufwändiger: Neue APL*, Spülenschrank plus Spüle 5cm nach links (was der Wasseranschluss hoffentlich hergibt), 45cm GSP rein.
Ist trotzdem noch die am wenigsten aufwändige Lösung.

*Verbundene APLs sind leider oft nicht ohne Schaden voneinander zu lösen. Dann muss das ganze U neue Arbeitsplatten bekommen. Dann kann die Querplatte am Fenster zB auch etwas weniger tief werden, wegen der 5cm.
 
Wenn du den Spülenschrank nach außen versetzt, muss doch die FensterAPL auf jeden Fall weg, sonst kommt man nicht an die Spüle.

Und, ich vermute, dass die jetzt 9 cm Blende deshalb auch da sind, weil die Heizung etwas in den Raum steht.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben