Unbeendet Suche nach der richtigen Küchenform für unseren Neubau

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
Susanne, bitte keine Vollzitate, zitiere nur, wenn es nötig ist. Ansonsten schreib einfach drauf los. Es ist schwer, die Texte dazwischen zu suchen, der thread wird sehr lang und man findet kaum was.

Ich glaube wir reden aneinander vorbei.

Ich verstehe zB die "Leere" rechts im E3.2 Vorschlag nicht.
Man versucht überlicherweise den Küchenraum zu möblieren, um Stauraum und Arbeistfläche zu schaffen.

Weiter oben hatte ich erklärt, dass der Platz zwischen Kochfeld und Spüle der Hauptarbeitsplatz ist, idealerweise mit dem MUPL darunter.

In der E3.2 sind zwischen Kochfeld und Spüle gerade mal 60cm Platz und die tote Ecke. Das reicht für eine kleinere Familie, aber kaum für 6 P. Wir wissen nicht, wie alt deine Kinder sind, wie viele davon Jungs sind. Ab einem gewissen Alter wollen die richtig große Schnitzel und nicht nur ein halbes (Beispiel).

Tote Ecken sind 65x65cm groß.

Im Allgemeinen hat sich folgender Ablauf bewährt

Kühlen - Waschen - Schneiden - Kochen - Servieren.

Auch hat sich diese Reihenfolge bewährt GSP - Spüle - MUPL - Arbeitsfläche - Kochfeld oder umgekehrt.

ich verstehe das zB überhaupt nicht, warum Putzzeug in der Küche sein soll, Geschirr/Gläser nicht? Wozu braucht man Putzzeug in der Küche? Wer will vom Spüler in den Essbereich mit X Tellern und anderem Geschirr laufen? Man braucht auch mal Geschirr in der Küche.

Man braucht auch nicht unbedingt alle Lebensmittel in der Küche zu horten. In eurem Fall hätte sich eine Speisekammer angeboten mit einfachen Regalen, verstehe aber, dass dazu die Räumlichkeiten fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
E6.2

e6-2-jpg.385362
Screenshot 2023-12-13 075258.jpg

hier ein paar MUPL Beispiele

MUPL Muckelina.jpg der GSP ist gegenüber
MUPL von Katharina G.jpeg der GSP ist links von der Spüle, rechts der MUPL, AP und dann das Kochfeld.

auf dieser Seite Neue Küche im Altbau (naja, 1980erBJ :-)) - Fertig mit Bildern - siehst du den MUPL rechts von der Spüle, anschließend einen US. Das ist Hauptarbeistfläche von Julkus, man wischt die Reste direkt in den Müllauszug. Gegenüber ist das Kochfeld/. Bei ihr wurden aus optischen Gründen die obere Schublade und der Auszug darunter verlascht um entsprechend hohe Eimer einzustellen.

Also es geht darum, dass man sich nicht bücken muss.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
23.924
das wäre noch eine Möglichkeit, ignoriere Raster, Schrankhöhen und Farben

Screenshot 2023-12-13 105352.jpg

Screenshot 2023-12-13 110854.jpg 1702436610609.jpg

man hätte ausreichend Arbeits- und Abstellfläche
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben