Suche Indufeld 80-90 cm

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von keks, 16. Dez. 2010.

  1. keks

    keks Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2010
    Beiträge:
    189

    Hallöle!

    Mein Mann und ich sind nach Bestellen der Küche nun noch auf der Suche nach einem Induktionsfeld. Wir suchen eins in 80 cm Breite, kann evtl. auch 90 cm haben (Haube hat 100 cm).
    Könnt ihr was empfehlen?
    Meinem Mann gefällt das AEG (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|)
    Oder dieses: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Könnt ihr was zu den beiden sagen oder uns eine evtl. nette Alternative geben?

    Budget ca. 1000-1200 €

    Studio baut es uns kostenlos ein.

    Danke!

    Lg aus dem verschneiten Saarland!
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo Keks,
    ich finde ja das neue Siemens |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| durchaus überlegenswert.

    Zumindest von der Aufteilung.

    Das Juno und das AEG-Feld sind ja eigentlich Geschwister.
     
  3. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hi,
    das AEG hat zwar ein Farbdisplay :-), aber das Siemens ist m.E. das besser gemachte Feld, sofern man untersch. Kochgeschirr hat und auch nutzt.
    Grüße,
    Jens
     
  4. keks

    keks Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2010
    Beiträge:
    189
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo!

    Danke.
    Das Siemens Feld sieht sehr interessant aus, auch die Anleitung liest sich gut...mein Mann ist begeistert.

    Habt ihr selbst auch Siemens? Seid ihr zufrieden?

    Lg
     
  5. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo Jens,

    da muß ich leicht widersprechen.

    Ich hatte das Siemens Feld in der Ausstellung in meiner Funktionsküche.
    Die Töpfe haben immer einen leichten Sound produziert. Na ja, wird wohl so
    sein, dachte ich.
    In der neuen Küche ist nun das AEG Feld drin. Gleiche Töpfe, aber kein Sound.
    Liegt wohl daran, dass die höher takten. Ist ja auch der Testsieger.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Klaus, Jens, ist es nicht aber doch so, dass unter den Kreuzen bei AEG ganz normale runde Spulen liegen, nur eben die Kreise oben nicht aufgedruckt sind?

    Manche User, die dieses Feld kaufen, sind dann doch enttäuscht, wenn sie ihre Töpfe eben doch nicht "irgendwohin, Hauptsache Kreuz bedeckt" stellen können, sondern eine gleichmäßige Topfbodenerhitzung v.a. gegeben ist, wenn man sie mittig auf das Kreuz stellt (wie bei allen anderen eben auch ;-)). Nur, um es gesagt zu haben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dez. 2010
  7. Küchen Klaus

    Küchen Klaus Spezialist

    Seit:
    9. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.309
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hi Menorca,

    kennen mich bei Siemens nicht mehr so gut aus.
    Bei AEG ist es so, dass unter den Kreuzen nur die
    großen Spulen verbaut sind. Klar, rund sind die auch,
    decken aber schon eine ziemlich große Fläche ab.
     
  8. keks

    keks Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2010
    Beiträge:
    189
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Oh. Danke für die Info KüchenKlaus. Das ist natürlich nicht so doll wenn das Feld so laut ist.
    Das AEG Feld hat den Test gewonnen hab ich eben gelesen.
    Ich nehme an, dass von mir verlinkte AEG ist das gleiche, hat aber anscheinend noch dieses Farbdisplay. Hmm weiß nicht ob man das unbedingt braucht.
     
  9. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo,

    ich habe seit zwei Tagen die 60er Variante des Siemensfeldes mit den zwei Flex Zonen.
    Hätte ich mehr Platz,hätte ich die von Kerstin empfohlene 80er Variante genommen.

    Es brummen nur bestimmte Töpfe,die mit Sandwichboden und das nur ab ca. Stufe 8,5 in der Aufheizphase.
    Multiply,Eisen,Stah ist ruhig.
    Brummt AEG nicht wenn man powert?:rolleyes:
    Laut finde ich nur,im Gegensatz zu meinem vorherigen Siemensfeld das Piepen.Aber das ist zum Glück abstellbar.

    Die Flexzone ist viergeteilt.Darunter befinden sich "querliegend"vier ovale Spulen,die an den Längsseiten aneinander stoßen.
    Für größeres Kochgeschirr sehr gut,da man keine "Lücke" in eieruhrform mehr hat wie es zwischen zwei runden Zonen der Fall ist.Und kleines Kochgeschirr kann man auch noch,neben normalem, draufquetschen.

    Für mich ist es ein Fortschritt,kombiniert mit einer 28er und der kleinen Zone natürlich noch vielseitiger.
    Habe gerade gelesen dass Bosch im Mai ein 90er Feld mit zwei Flex Zonen und einer großen runden rausbringen wird.Soll schon auf der Webseite sein.

    LG EVA
     
  10. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    PS. Als der Test gemacht wurde,gab es die Flex/Vario Felder von BSH noch nicht;-)
     
  11. keks

    keks Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2010
    Beiträge:
    189
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Danke @ Eva.
    Ihr macht es uns nicht einfach :( Mein Mann ist ganz begeistert vom Siemens Feld....ich kann mich nicht richtig dazu entscheiden.
    @ Eva: wie zufrieden bist du mit der Leistung des Feld?
     
  12. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo keks,

    wie meinst Du das mit der Leistung?:rolleyes:

    Die Felder mit Flex-/Variozone,egal ob 60er oder 80er, werden mit 7,2 KW (2 Phasen) abgesichert und diese Leistung bringen sie auch.
    Wenn man die Hälfte der Flexzone nutzt kann man sie auch mit der Powerstufe betreiben,aber die braucht man bestenfalls zum,z.B. Nudelwasser aufkochen.Alles andere spielt sich im niedrigeren Bereich ab.
    Die Leistung ist also vollkommen ausreichend.
    Dass die Spulen kleiner sind als die aufgedruckten Kreise oder Rechtecke ist immer so.Dass sind meist rund 3-4 cm.

    Die 80er Variante mit einer Flex-/Variozone,einer 28er und einer 14,5er Zone bieten,neben dem von Kerstin genannten Siemensfeld auch Bosch(PIN875N14E) und Neff(T44T83N0).
    Unterschied ist,neben der Optik,die Bedienungsart.Neff hat das Twist Pad,Siemens den Multi-Slider (für jede Zone einen) und Bosch die Direct Control,die ist ähnlich wie ein Monoslider nur dass er in die Breite gezogen ist und dass die einzelnen Stufen,incl. der halben Stufen,gekennzeichnet sind.
    Wenn man von den neuen Drehknöpfen kommt muss man sich eh umgewöhnen.Da tun sich die verschiedenen Bedienungsarten nicht viel.
    Auch ich muss mich an den Slider gewöhnen.Hatte vorher Tip Control und tippe immer auf den Slider statt zu "sliden":-)

    Ich weiss nicht ob Neff oder Bosch evtl. günstiger zu haben sind als Siemens.
    Das müsstest Du mal googlen.

    Ich habe für mein 60er im örtlichen Fachhandel mit Anschluss etc. 1500,- bezahlt.Im Web wäre der Kaufpreis mit Lieferung 250,- weniger gewesen.
    Das 60er mit einer Flex und 21er und 14,5er hätte knapp bei 800,- gelegen.
    Die neuen Flexis lassen sie sich gut bezahlen;-)

    LG EVA
     
  13. keks

    keks Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2010
    Beiträge:
    189
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo Eva!

    Danke für deine Rückmeldung. Mit Leistung wollte ich eigentlich allgemein wissen, wie du mit dem Feld zufrieden bist. Hab mich da wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

    Ich würde eines mit Slider bevorzugen, d.h. wir würden bei dem Siemens bleiben. Twist Pad....da hätt ich immer Angst dass bei einem zukünftigen Bobby Car Fahrer das Ding überall hinwandert.
    Slider find ich o.k. Da kann ich mich denk ich recht schnell dran gewöhnen (Apple geschädigt)

    Lg
    Nicole
     
  14. eva.h

    eva.h Gast

    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hallo,

    doch ich bin zufrieden.Hatte vorher 4 runde Zonen.Eine 21er,eine 14,5er und zwei 18er.

    Für mich ist das ein Fortschritt und die großen Flexis finde ich praktisch.Nicht nur für Bräter.Ich brate häufig in einer Bratreine die ist jetzt komplett beheizt da ich sie nicht mehr auf den zwei 18er Zonen nutzen muss,wo man ja ein unbeheiztes Stück in der Mitte hat.Sie passt auch in den DGC*kiss*

    Bei 60er Feldern hat man eh nicht die große Auswahl und bei mir kommt hinzu dass ich die größte Zone unbedingt vorne rechts brauche,da das Feld in einer Ecke liegt.

    Hast Du aktuell konventionelles Ceran?Dann wird JEDES Induktionsfeld für Dich eine Offenbarung sein;-)Das ist wirklich ein Quantensprung!*2daumenhoch*

    LG EVA
     
  15. Mullewupp

    Mullewupp Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    151
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hi,

    lese gerade mit erschrecken das mit dem Brummen. Wir wollten uns eigentlich das Modell |Link ist nur für Mitglieder sichtbar||Link ist nur für Mitglieder sichtbar| kaufen. Ist auch das Modell von diesem Brummen betroffen? oder war das nur ein spezielles Modell?

     
  16. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Brummen entsteht, wenn überhaupt, zumeist im Boosterbetrieb, also nur für recht kurze Zeit.

    Ein weiterer Grund kann eine ungünstige Kombination Kochgeschirr/Kochfeld sein. Da hilft dann nur ein Austausch der Kochtöpfe (wenn man's denn will).

    Bei den Kochfeldern der neueren Generation ist nach meinen Erfahrungen das Kochgeschirr bedingte Brummen sehr selten geworden.
     
  17. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Mulle... nicht das Feld brummt, sondern die Töpfe ;-)

    je besser die Töpfe magnetisierbar sind (umso induktionsgeeigneter sind sie) und umso weniger brummt / summt / sirrt es.

    Ich habe ganz verschiedene Töpfe/Markten durchprobiert. Mit den Silargan-töpfen von Silit brummt es bestenfalls noch ein wenig, wenn ich den kalten Topf mit dem Booster hochjage; sonst hört man nichts.
     
  18. Mullewupp

    Mullewupp Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    151
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Hi,

    @Nice-nofret Du hast ja recht... wie fast immer :girlblum:.
    Brummen den die Töpfe grundsätzlich auf den Siemensfeldern? Also ist das eine "Kinderkrankheit bei Siemens, oder ist das bei fast allen anderen Feldern auch so?

    Wir wollten eigentlich noch ein Topfset von Fissler bei Küchenkauf rausschlagen hat da jemand Brummerfahrung mit?
     
  19. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    *sleep* Mulle, es liegt an den Töpfen ... Töpfe die brummen, brummen auf jedem Indu-Herd - egal welcher Name auf dem Herd steht *sleep* (beim Boosten, solange der Topf kalt ist)

    gute Töpfe brummen nicht
     
  20. Mullewupp

    Mullewupp Mitglied

    Seit:
    28. Nov. 2010
    Beiträge:
    151
    AW: Suche Indufeld 80-90 cm

    Dann also ein Siemensfeld und gute Töpfe. Hat den jemand Erfahrung mit dem Feld oder den Fissler Töpfen aus der Profi Serie?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche Ecken und Endkappen von Rehau Spülen und Zubehör 19. Nov. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Ich suche eine schwarze Arbeitsplatte Küchenmöbel 20. Aug. 2016
Suche nach optimaler Küchenrückwand Tipps und Tricks 30. Juli 2016
Hilfe, Suche APL in Dekor 191 Nobilia Olive Schwarz Braun für Umbau Küchenmöbel 2. Juni 2016
Suche Schrank Küchenmöbel 12. Apr. 2016
Suche nach Lösung für Küchenrückwand Küchen-Ambiente 10. Apr. 2016
Suche nach einem Teleskopauszug Einbaugeräte 30. März 2016

Diese Seite empfehlen