Spüle mit Doppelbecken

Beiträge
27
Hallo, ich stecke auch mitten in der Küchenplanung und überlege, welche Art von Spüle wohl am sinnvollsten wäre. Zur Zeit habe ich eine Ecklösung mit 1 1/2 Becken, wobei eine Ecke für mich nie mehr in Frage kommt. Nun zu meinem eigentlichen Problem: wie sinnvoll sind Doppelbecken? Eigentlich reicht ja auch eines, wenn man eine Spülmaschine besitzt (sofern sie nicht gerade den Geist aufgibt und man händisch spülen darf, aber wie oft kommt das vor). Ich bin recht unschlüssig, weil ich um jeden cm Arbeitsfläche kämpfe, der Backofen soll hoch eingebaut werden und da verliere ich ja auch Platz. :-\
Hm, vielleicht kann mir ja jemand mit seiner Erfahrung helfen ...
LG Rotkäppchen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Spüle

Ich habe im Moment nur ein Spülbecken und die Abtropfplatte hat noch einen kleinen Ablauf dabei (aber kein Becken). Mich persönlich nervt das, weil ich immer mal etwas in der Spüle stehen habe (z.B. zum Einweichen) und dann die Nudeln im Sieb über die Abtropffläche abschütte. Ich weiß, das ist kleinlich und kommt auch nicht oft vor, trotzdem nervt es mich ;-). Ich brauche dagegen bei einer Spüle keine große Abtropffläche, da ich ja sowieso fast alles in die SpüMa gebe und maximal alle zwei Wochen mal von Hand spüle. Ich habe mir deshalb ein Spülbecken ausgesucht, das ein größeres Becken hat und ein kleines Becken, das in die recht kleine Abtropffläche hineinragt. Größere Gegenstände können darüber abtropfen und wenn mir die Abtropffläche nicht ausreichen sollte, wird halt ein Abtrockentuch auf die Arbeitsplatte gelegt (was wahrscheinlich einmal im Vierteljahr vorkommen wird ;-) ).

Meine zukünftige Spüle ist die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
(es geht hier nicht um das Material, sondern um die Form und da gefiel mir die nicht verspielte klare Form ;-))
 
Beiträge
27
AW: Spüle

Danke für deine Antwort, das leuchtet mir ein mit der zweiten Abgießmöglichkeit. Die Spüle sieht sehr edel aus!
LG Rotkäppchen
 
Beiträge
899
Wohnort
eigentlich linker Niederrhein (landschaftlich eins
AW: Spüle

Gibt es diese Spüle auch in Edelstahl?? Oder so ähnlich, vielleicht von einem anderen Hersteller?

jenny
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.685
Wohnort
Wiesbaden
AW: Spüle

Hallo,
Rotkäpchen, wenn Du bisher im Grunde mit 1 Becken auskamst und vor allem Arbeitsfläche brauchst, würde ich nur 1 (allerdings ausreichend großes) Becken einbauen.
Daß man beide Becken zeitgleich braucht, kommt m.E. viel seltenr vor, als daß man zuwenig Arbeitsfläche hat.
Schönen Gruß,
Jens
 
Beiträge
231
AW: Spüle

Ich habe nur ein Becken - sonst nichts.
Warum? Weil ich es sehr gerne ordentlich habe, so dass bei mir niemals Geschirr einweichen würde oder Essenswaren dort zwischengelagert werden. Ich beabsichtige das Becken zum Waschen von Obst und Gemüse zu verwenden, zum Auffüllen und Reinigen des Kaffeeautomaten und zum Anfeuchten oder Ausspülen von Wischtüchern. Abtropfen können Sachen kurz im Becken.
 

Ähnliche Beiträge

Oben