Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

Dieses Thema im Forum "Spülen und Zubehör" wurde erstellt von conny-schuh, 9. Apr. 2013.

Blanco Spülenkonfigurator

  1. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98

    Hallo Zusammen,

    ich muss nochmal ein neues Thema bezüglich meiner Küchenplanung starten.

    Wir haben uns für eine Granitplatte in 3mm Stärke entschieden und benötigen dazu noch eine Spüle.

    Wir haben uns zu diesem Thema viel belesen und es kommt für uns entweder eine Flächenbündige oder eine Unterbauspüle in Keramik in Frage.

    Bei den Spülen von VB und Systemceran die Flächenbündig eingebaut werden muss eine Mindeststärke von 4mm bei der APL beachtet werden. Schade :-\

    Bei der Unterbauvariante haben wir die Befürchtung, dass es an der Granitplatte oberhalb des Beckens zu Ausbrüchen kommen kann. Von daher wäre uns eine Flächenbündige Variante lieber.

    Könnt ihr mir dazu ein paar Tipps geben - wisst ihr warum man für eine Flächenbündige Spüle diese 4mm APL haben muss?

    Danke und viele Grüße
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Die flächenbündige Spüle liegt ja im Ausschnitt auch auf. Bei einer 30mm-Platte bleibt zu wenig Material um die Spüle sicher aufliegen zu lassen.

    Damit die Granitkante bei einer Unterbauspüle ausbricht, musst Du schon eine ganze Menge Pech haben. Ganz auszuschließen ist es natürlich nicht. Aber es gibt Materialien, um solche Ausbrüche kaum sichtbar auszubessern.
     
  3. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Hallo Martin,

    danke für deine Antwort.

    Dies leuchtet mir ein mit der APL-Stärke.

    Ich glaube ich habe mich noch nicht an den Gedanken gewöhnt keine "Abtropffläche" zu haben bei einer Unterbauspüle. Bisher hatten wir eine "normale" Schichtstoffarbeitsplatte und ich habe die Abtropffläche immer als Arbeitsbereich für Schneidarbeiten und Co. genutzt.

    Viele Grüße
     
  4. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Es ist eine Umgewöhnung ohne Tropffläche zu arbeiten und die Hemmung zu überwinden einfach etwas Nasses direkt auf die APL zu deponieren. Und auch Schneidbretter werden (zumindest bei uns seitdem) häufiger benutzt.
     
  5. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Ja das ist wohl war - ich komme mir damit eher rückschrittlicher vor. :-\
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Also ich hatte ja keine Abtropfe bei der neuen Küche und das ging wunderbar.
    M.M. nach sieht eine Spüle ohne Abtropfe sogar schicker aus.
    Aber natürlich haben beide Varianten ihre Vor- und Nachteile ;-)
    (Wie so vieles im Leben :-))
     
  7. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Guten Morgen Magnolia,

    du hast Recht. Schicker sieht es schon aus. Aber ist das auch praktisch? Wir kochen viel durch die Kinder ... Ich bin mir echt so unsicher :-\
     
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Ich sage ja, ....beides hat Vor- und Nachteile. ;-)
    20 Jahre ohne Abtropfe (koche auch täglich richtig) war kein Problem.
    Die neue Küche hat bei mir eine Abtropfe bekommen, da meine Küche extrem viel APL hat und GöGa die APL einfach sonst zu lang empfunden hätte (ca. 4 m allein auf einer Seite)

    Vorteil der Abtropfe:
    bei "kleinen Sauereien" (Teebeutel kleckert, Salatdressing machen, Abstellen von dreckigen Schüsseln, etc) kann man das auf die Abtropfe beschränken und hat nicht das Gefühl die ganze APL zu putzen.

    Vorteil ohne Abtropfe:
    viel APL an einem Stück, auf dem man sich breit machen kann und optisch gefällt es mir einfach besser.
     
  9. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Na zu viel APL wird es denke ich nicht werden wenn ich keine Abtropfe habe.

    Ich werde mich jetzt nochmal erkundigen ob ein großes Becken oder ein kleineres mit Restebecken für uns in Frage kommt.

    Danke Magnolia - ich freu mich dass ihr hier alle so nett seid und helft. Großes Bienchen ans Forum *rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose**rose*
     

    Anhänge:

  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Bei uns bewährt sich ein kleines(!) Restebecken seit über 30 Jahren, z.B. für den angesprochenen Teebeutel und so manches andere.
     
  11. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Hallo,

    Ich habe die Rieber Waterstation Basic A und B (großes Becken 1/1 GN und kleines Restebecken) ebenfalls untergebaut unter Granit. Vorteil dieses Systems ist, das GastroNorm GN passen, hier gibt es auch gelochte, flache Behälter, die benutze ich als Abtropfe.

    Gruß

    Gisela
     
  12. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Guten Morgen Pellinger - danke für den Tipp mit der Waterstation ... Von Rieber habe ich bisher noch nichts gehört. Sind die gut?

    Da schau ich gleich mal nach. Uns haben bisher diese Module gefallen:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  13. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Wir haben die Vega 46F von Systemceram. Ja, sie ist klein, besonders wenn man vorher eine größere Spüle (V&B Colani) hatte. Aber zu Gunsten einer größeren Arbeitsfläche zwischen Kochfeld und Becken ist sie ein guter Kompromiss. Ein Backblech passt problemlos diagonal rein.
     
  14. conny-schuh

    conny-schuh Mitglied

    Seit:
    5. Nov. 2012
    Beiträge:
    98
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Habe jetzt eben bei Rieber geschaut. Das ist genau mein Ding.

    Die Waterstaion A und B ist echt toll. Gibt es das auch gleich als Set?

    Ich werde die Spüle nicht über unser Küchenstudio kaufen sondern sebst versorgen.

    Ich bin aber mal gespannt was der Steinmetz für die beiden Ausschnitte + Armatur verlangt.
     
  15. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Ich nehme die Rieber Cubic 980. Die Abtropffläche davon nehme ich als Ersatz für das 2te Becken, nachdem ich kein Model mit Doppelbecken und Restebecken als Bürstengrab für mich fand. Auf der Abtropff, kann ich handgewaschene Sachen abtropfen, kurz Hände waschen, falls das Hauptbecken belegt ist u drauf auf passendem Schneidebrett schnippeln, denn die hat ja einen Ablauf dazu. Das Restebecken verwende ich als Bürstengrab. Ich hole mir auch die passenden Zubehörteile dazu wie gelochte Schaleneinsätze als Sieb, Resteschale u Schneidebrett.

    Mir wurde von meinem Schreiner gesagt, Rieber verwendet stärkeren Esdelstahl als die eine andere berühmte Marke im Konsumentenbereich u kommt aus dem Gastronombereich. Insgesamt bin ich daher überzeugt u habe die Wahl eines Doppelbecken der anderen berühmten Marke verworfen.

    Werde auch Granit APL in 3 cm Stärke haben und unser Schreiner empfiehl, die Spüle als Auflage einzubauen, weil mich die Rände von Unterbau etwas stören und dann gibt es noch einen anderen Grund zu der Einbauart, den ich schon vergessen habe. Hatte auch schon Auflagebecken aus Edelstahl auf Granit und wenn die Silikonfugen sauber bearbeitet sind, dann ist es problemlos in Pflege u Nutzung.

    LG, H-C
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Apr. 2013
  16. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Leider gibt es die waterstation A und B nicht als Set. Alternativen sind die Waterstation Cubic 600 und die schon erwähnte 980. Hier ist allerdings nur ein Unterbau der ganzen Spüle, also nur ein Ausschnitt, möglich. Ich wollte aber jedes Becken separat untergebaut haben. Hier ein Photo, wie es untergebaut aussieht, der Granit ist 2cm stark: https://www.kuechen-forum.de/forum/mitglieder/pellinger-14842-album602-bild64999.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Apr. 2013
  17. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Hier das Photo, das ich meine. Wenn ich nachher Zeit habe, mache ich noch eines, mit der GN-Behälter. [​IMG]
     
  18. flocke85

    flocke85 Mitglied

    Seit:
    17. Apr. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Hallo Zusammen, ich richte auch gerade meine neue Küche ein. Die neue muss jetzt mal endlich weg :-)

    20 Jahre reichen langsam da gibt es so viel neue Möglichkeiten da kann man sich austoben wenn man möchte. Ich lasse die Küche vom Küchenbauer kommen aber besorge mir die Elektrogeräte, Spüle, Zubehör selbst. Geräte habe ich schon teilweise aber bei der Spüle bin ich mir auch noch unsicher. Eigentlich ist eine Unterbauspüle vorgesehen aber vielleicht entscheide ich mich noch um. Habe auch Angst wegen Ausbrüchen. *skeptisch*

    Tolles Foto von deiner Spüle. Das sieht natürlich klasse aus. ;D
     
  19. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.938
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Hi,
    gleich noch ein zweites:
    [​IMG]
    Allerdings ist das kleine Becken bei der Cubic so klein, daß man allenfalls einen Schwamm und eine Spülbürste darin lagern kann. Als Ausguß für 5l Nudelwasser ist es viel zu klein, als Zweitbecken zum Waschen, Spülen, etc. sowieso.
    Die Rieber ist ordentlich verarbeitet, nicht ganz auf dem Level von Franke/Blanco. Bei UB-Becken ist das eher verschmerzlich.
    Ich finde UB deutlich besser. Die Verklebung mit der Platte ist nicht zu sehen, bekommt eigentlich nur Spritzwasser ab und hält dadurch ewig. Bei flächenbündigem Einbau ist die Dehnungs-und Klebefuge fuge immer eine Wartungsfuge und muß alle paar Jahre erneuert werden.
    Grüße,Jens
     
  20. Karl_Napp

    Karl_Napp Mitglied

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    492
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Spüle bei Granit-APL: Unterbau / Flächenbündig

    Ich habe eine Spülen-Odyssee hinter mir. Jetzt bekomme ich Unterbau-Becken von Eisinger. Die sind zwar schweineteuer, die Qualität überzeugte uns aber einfach. (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|)

    Wenn mich das Küchenstudio nicht angeschwindelt hat, kommt die Küche am Montag. Sobald ich vernünftige Fotos machen kann, stelle ich die hier ein.

    Grüße
    Michel
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Siemens Geschirrspüler in Schüller Küche - passt nicht?! Montage-Details 20. Nov. 2016
Eckverbindung im Bereich der Spüle abdichten Tipps und Tricks zur Küchenmontage 16. Nov. 2016
Abdichten: VA-Spüle in Schichtstoff-APL Tipps und Tricks zur Küchenmontage 16. Nov. 2016
Geschirrspüler 45 oder 50 cm Tiefe Einbaugeräte 10. Nov. 2016
Abstand Spüle Kochfeld >Ergonomie Spülen und Zubehör 22. Okt. 2016
Unterbauspüle bei Granitarbeitsplatte Montage-Details 13. Okt. 2016
AEG Geschirrspüler - Unterkorblift Einbaugeräte 4. Okt. 2016
AEG Geschirrspüler F55310VI0 - Geschirrkorbschienen Elektro 29. Sep. 2016

Diese Seite empfehlen