Schmidt Küche für Neubau EFH

Beiträge
9
Hallo an Alle!

Nachdem ich schon lägere Zeit hier mitlese habe ich mich nun auch angemeldet, da ich bei meiner Küchenplanung Hilfe gebrauchen könnte.

Die Küchenplanungsphase ist eigentlich bereits zu unserer vollen Zufriedenheit abgeschlossen, nun hat sich aber aufgrund der vielen sehr guten Meinungen zu den Miele Dampfgarern noch etwas ergeben.

Wir hätten gerne eine Möglicheit für eine spätere Nachrüstung eines Dampfgarers (momentan nicht mehr im finanziellen Rahmen). Habt Ihr Vorschläge wohin der Dampfgarer am besten könnte? Über dem Backofen wäre er wohl zu hoch.

Ich habe mir gedacht, dass er evtl. auf die linke Seite der Kücheninsel (siehe Plan) könnte. Reicht hier dann der eingezeichnete Stromanschluß (extra abgesichert)?

Bei der Küche soll es sich um eine Schmidt Küche Arcos E130 Brilliant (Hochglanz weiß) mit Arbeitsplatte in Eiche Moro handeln.

Arbeitshöhe 92 cm

An Geräten sind geplant:

TepanYaki Miele CS 1327 Y ED
Backofen Miele H 5461 BP ED
Speisenwärmer Miele ESW 5080 29 ED
Induktions Kochfeld KM 6350 ED
Inselhaube Franke FDB 14078 (1,40 m breit)

Grüße und schon jetzt Danke

Tepanyaki


Checkliste zur Küchenplanung von Tepanyaki

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 173
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 88
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 251
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 75 cm Breite
Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Tresen
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : z. B. schnelles Frühstück
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menues
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : .
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Hallo Tepan
Willkommen im Küchenforum, bitte hänge noch einen Gesamtgrundriss ein, da es eine offene Küche ist.

Den Dampfgarer einzuplanen ist im Prinzip eine gute Idee, ich sehe bei euch ein Platzproblem - auch deshalb interessiert der Gesamtgrundriss.

Ich lege euch jedoch statt einem DG einen DGC nahe, diese Geräte sind vielseitig einsetzbar und bieten Anwendungen, wie man sie bei einem reinen DG oder reinen BO nicht hat.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

ich würde die Garderobe auf die gleich Linie wie den Durchgang zum Wohnzimmer enden lassen und dahinter noch Küchenhochschränke zu versenken ... dann hast Du genügend Platz für den DGC, und den BO-Hochschrank kannst Du auch noch dort versenken. Das gibt mehr Platz rund um die Spüle.
 
Beiträge
9
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Danke für die Idee, aber der Grundriß ist schon fest.
In den Flur kommt auch ein tiefer Gardarobenschrank, sodass auf der anderen Seite kein Platz für Küchenschränke gewesen wäre.
 
Beiträge
9
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Hallo Ihr Lieben,

hat noch jemand Ideen?

Insbesondere würde mich interessieren was Ihr von der "Notlösung" bzgl. des Einbaus des Dampfgarers in der Kücheninsel (unten links, siehe Plan) haltet und ob ich dort außer der extra abgesicherten Steckdose noch etwas zu beachten habe.

Weitere Hinweise bzw. Anregungen zu unserer Küchanplanung würden mich auch freuen.

Grüße

Tepanyaki
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Das würde ich wohl nicht so machen, sondern den Backofenhochschrank anders aufteilen. Mit der Wärmeschublade etwas weiter unten anfangen, dann BO, dann freies Fach für evtl. DG (da könnte man derweile eine Klappe vor machen und als Stauraum nutzen).
 
Beiträge
9
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Ist der Dampfgarer dann nicht zu hoch angeordnet, bzw. die Wärmeschublade zu tief?

Grüße und Danke
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.972
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Das müßte man ausprobieren. Die Wärmeschublade kann meiner Meinung nach ruhig recht tief.

Du mußt halt auch mal probieren, ob dir der Dampfgarer so unter der APL in der Höhe passt.

Wie soll denn da die Zwischenlösung aussehen? Auszug? Paßt das Auszugsmaß denn mit einem späteren DG zusammen?

EDIT:
Alternativ statt Backofen den DGC?
 
Beiträge
9
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Die Zwischenlösung wären 2 Auszüge.

Wenn ein Dampfgarer nachgerüstet würe, würde ich den unteren Auszug verkleinern und den oberen weglassen.

Grüße
 
Beiträge
3.791
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Hallo !
Alos ich würde auch, wie Kerstiin schon schrieb, den DGC in den Hochschrank einbauen !
Unten Auszug , darüber Wärmeschublade , darüber Backofen, darüber DGC !

Mal sehen vielleicht finde ich so ein Bild irgendwo bei mir aufm Rechner.
Wenn es Dir zu hoch sein sollte, dannkanst Du ja eventuell auf einen 45 -er Kompaktofen ausweichen.
Aber ich denke, wenn Du Dir den DGC leisten willst(kannst), dann wirst Du Deinen Backofen zukünftig nicht mehr viel benutzen, weil das Teil ist einfach geil ...*2daumenhoch*


Wenn Du den großen Vogel nicht als ganzes zubereitest, dann brauchst Du auchkeinen 59-er Backofen, weil der DGC alle Funktionen eines Backofens besitzt.

Das Highlight ist natürlich der Mit Festwasser - DGC 5085 XL.

Den würd ich mir zuerst anschaffen, und die Backofennische freilassen .;-)
 
Beiträge
3.791
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Nachtrag!

Wenn Du über die Anschaffung eines DG nachdenkst. Dann laß es !
Wir haben so einen noch in der Ausstellung als Standgerät für die APL. Seit der DGC da ist, ist der DG verwaist, und wird nicht mehr benutzt.

Entweder ganz oder gar nicht.*tounge*
 
Beiträge
3.791
AW: Schmidt Küche für Neubau EFH

Kannst Du Dir vorstellen auch eventuell auf den hier auszuweichen.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Dann sparst Du entweder 15 cm in der Höhe (zugunsten des Backofens statt 45- er , kann dann wieder ein 59-er genommen werden.)
Oder Du kommst evben mit dem DGC weiter runter.

Brauchst Du denn einen Speisewärmer für 12 Personen ??
Vielleicht tut es ja auch der für 6 Personen.;-)
 

Ähnliche Beiträge

Oben