Küchenhersteller - Schmidt, Schüller, Pronorm, Nobilia

matthias76

Mitglied

Beiträge
17
Hallo zusammen,

wir haben uns für unsere geplante neue Küche Angebote machen lassen und diese Hersteller wurden uns angeboten.
Preisliche Unterschiede gibt es, allerdings sind Details auch unterschiedlich gelöst worden. Wie sind diese Hersteller im Vergleich qualitativ einzuordnen? Wie sollten hier ähnliche Küchen preislich im Vergleich liegen? Auf ähnlichem Niveau oder wie sähe ein Ranking eurer Meinung aus?

Unsere Küche soll weiß glänzend in Vollack werden mit dunkler Arbeitsplatte (Naturstein oder Keramik). Da wir etwas größer sind wird die Arbeitsfläche wohl eine Höhe von 96cm (vielleicht auch noch geringfügig höher) haben.

Interessant fanden wir hier, dass es bei Schüller wohl seit kurzem eine dritte zusätzliche Korpushöhe (84,5cm) im Programm geben soll. Bei den anderen Küchenstudios hatten wir über die Korpushöhe nicht wirklich gesprochen.
Das Küchenstudio , das Nobilia angeboten hat, hat jedoch auf Nachfrage gesagt, mehr als 78/79cm gäbe es nicht bzw. könnte man nicht anbieten außer man ginge mit der Arbeitsfläche auf (deutlich) über 1m.

Ist Schüller hier tatsächlich der einzige, der eine solche Korpushöhe anbietet?

Es geht um eine Küche im Bereich 25-30T€.
 

Meridian12

Mitglied

Beiträge
112
Ballerina hat 91 cm Korpus, aber soll Sondergröße und damit teuer sein (was teuer da heisst keine Ahnung).
Nolte hat regulär 90cm Korpusse zu bieten.

Irgendwie hatte ich im Kopf, das Nobilia auch was im 84er Bereich hat. Aber bin mir nicht ganz sicher.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
10.631
Nobilia hat dem Maxikorpus mit Höhe 86,4 cm, allerdings mit weniger Schranktypen. Ich habe nirgendwo gelesen, dass es den nicht mehr gäbe.

Nolte bietet mit Matrix 900 ein 90 cm hohen Korpus.

Andere Hersteller und auch Schüller mit Next 125 können auch ein Raster dazupacken, ich meine hier im Forum eine Planung mal gesehen zu haben mit Next 125 7 rastrig. Ich schau mal. ob ich den Thread wieder finde.

Den Herstellerranking kennst Du?
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.602
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
Ballerina hat einen 84,5er-Korpus als Standard im Sortiment, allerdings nicht in grifflos mit Kehlleisten. Bei 96cm APL-Oberkante dürfte das eine optimale Korpushöhe sein.
 

matthias76

Mitglied

Beiträge
17
Nobilia hat dem Maxikorpus mit Höhe 86,4 cm, allerdings mit weniger Schranktypen. Ich habe nirgendwo gelesen, dass es den nicht mehr gäbe.

Nolte bietet mit Matrix 900 ein 90 cm hohen Korpus.

Andere Hersteller und auch Schüller mit Next 125 können auch ein Raster dazupacken, ich meine hier im Forum eine Planung mal gesehen zu haben mit Next 125 7 rastrig. Ich schau mal. ob ich den Thread wieder finde.

Den Herstellerranking kennst Du?

Vielen Dank, die Infos hier helfen mir schon einmal weiter!
Mit den 90cm+ Korpussen wäre man bei uns wohl tatsächlich etwas zu knapp. Es kommen ja noch einmal so 2cm Arbeitsplatte dazu etwa und wenn man auf 96cm Arbeitshöhe geht blieben dann nur noch 4cm für den Sockel. Da müsste man dann wohl tatsächlich schon auf 1m Arbeitshöhe gehen.

Weshalb der (eigentlich erfahrene) Verkäufer uns jedoch gesagt hat nobilia hätte neben der Standardhöhe von etwa 72cm nur xl (78/79cm) kann ich mir nun jedoch nicht erklären.
Auf der Homepage von nobilia habe ich nun auch Maxi mit 86,4cm gefunden.
Bei einer Arbeitshöhe von vielleicht 96-98cm sollte das mit kleinem Sockel und 2cm Arbeitsplatte ja auch noch passen. Vielleicht war er der Meinung, auch bei den Maxi-Korpussen müsste man schon über 1m Arbeitshöhe haben oder dass es mit den konfigurierten Schränken nicht passt...

Das Hersterranking hier habe ich mir zuvor auch schon einmal angesehen, kam damit (auch mit den zum Vergleich markieren) jedoch nicht wirklich weiter. Könnte aber auch daran liegen, dass ich eigentlich nur mit dem Smartphone online bin privat.

Bei unseren Angeboten war Plana /Pronorm der günstigste Anbieter, sehr groß sind die Unterschiede jedoch nicht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben