Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
Hallo ihr Lieben Möbelschubbser/Innen,

nach dem x-ten Anlauf in puncto Hauskauf sieht es nun so aus als hätten wir ein ganz nettes Objekt gefunden,
allerdings bereitet mir einiges an der Möblierung noch ein wenig Kopfzerbrechen.

Ich erhoffe mir hier von den eifrigen Planer/Innen ein wenig Hilfe was die Aufteilung der Küche betrifft.

Das Haus ist ein Bauernhaus aus 18xx, geschlossene Bauweise, hinten zum Garten (planoben) wird die Veranda abgerissen und durch einen großen Wintergarten ersetzt.
(Maße ca. 4m * 8m, soll Essplatz und Wohnzimmer beinhalten)

Wasser, Abwasser und Strom sind komplett flexibel, Wände sollen im Bestand keine mehr verändert werden, wäre auch statisch nicht ganz einfach.

Untergebracht werden muss auf jeden Fall ein Küchen(Holz)Ofen, 75cm breit, wenn er in die Zeile integriert wird braucht es auf beiden Seiten noch 5,5cm Abstandsleisten,
der Kamin ist im Küchenraum planunten links.
Zusätzlich zum Küchenofen hätte ich allerdings noch gern ein kleines Induktionsfeld (Dominofeld 30cm oder normales 60cm).

Was erschwerend dazu kommt: das Haus wurde an die Straßenflucht und die Nachbarhäuser angeglichen, somit gibt es keine einzige gerade Wand, bzw keinen 90° Winkel im ganzen Haus.

Ich hoffe ihr könnt mit den armseligen Angaben etwas anfangen, leider läuft Alno auf meinem Rechner nicht, ich habe mit dem Ikea -Planer mal einen Entwurf gewagt, finde aber dass das sowohl vom praktischen (Arbeitsfläche) als auch vom Stauraum her nicht ganz optimal ist.

Die seltsamen Winkel habe ich versucht durch breitere Passleisten (Wangen) auszugleichen, die APL müsste dann dementsprechend schief geschnitten werden.

Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein? - 236270 - 12. Feb 2013 - 11:28 Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein? - 236270 - 12. Feb 2013 - 11:28

Lieben Dank für alle Ideen die hier sicher noch kommen,
Sonja (Newbiene)




Checkliste zur Küchenplanung von Newbiene

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 178
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster im Küchenraum
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 280
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 30 oder 60
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 85cm x 180cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz in der Küche, Esstisch ist direkt nebenan
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Mixer, Pürierstab, Eierkocher, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : mindestens einmal täglich warm, Snacks nach Bedarf
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Allein bzw. mit Kind, selten mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : klein, unergonomisch
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein, wird wohl eine Bastel- oder Schreinerlösung
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

So, nun kommt die Ikea -Planung,
nachdem ich bei Ikea nur feste Maße verwenden kann ist das vielleicht noch suboptimaler als es mit flexiblen Schrankmaßen wäre -
aber zumindest mal ein Versuch.

Erklärung:

planoben links beginnend.
1. Hochschrank für Kühlschrank
2. Hochschrank für Kombigerät Backofen/Mikrowelle, darunter Laden, darüber Einlegeböden
3. Unterschrank 60cm mit 5 Laden (bei 6-Raster dann 6 Laden)

Dann der Küchenherd, mit Abstandsleisten 87cm breit

4. Unterschrank 60cm mit 1-2-2 Laden, bei 6-Raster dann 1-1-2-2
5. tote Ecke, dort ist der Kamin mit 40*30cm
6. 30cm Auszug für Flaschen
7. Unterschrank 60cm für Keramik-Spülstein
8. 60cm GSP

9. 60cm Wandschrank mit Einlegeböden und Drehtür
10. 120cm Wandschrank mit Schiebetür

planunten links habe ich noch einen Servierwagen als Abstellfläche für Kaffeemaschine oder Obstschale vorgesehen,
eventuell würde ich dort auch tiefengekürzte, höhere Schränke (1,10m ca.) verbauen wollen.
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Hallo Sonja,
schön dass du wieder zurück bist.

Zu deinem Grundriss habe ich folgende Fragen:
Wie sind die Winkel in der Küche? (In meinen Thread habe ich auch keinen rechten Winkel.)
Kann die Küche über die gesamte Fläche Wohnzimmer und Küche geplant werden, doer sollen wir uns auf die Küche im Grundriss beschränken?

Ich füge einmal den Grundriss als jpg. bei, damit nicht jeder die PDF.-Datei öffnen muss.
 

Anhänge

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Hallo,

laut Verkäufer sind die Winkel:
planoben links 98°, planoben rechts, 84°,
planunten links 92°, planunten rechts 96°,

ausgehend vom dem Grundriss den du als jpg. eingefügt hast.

Das Wohnzimmer planlinks von der Küche wird ein Schlafzimmer, kann
also nicht in den Küchenraum integriert werden, planrechts in der Küche ist der Durchbruch zur Veranda die durch einen größeren Anbau/Wintergarten ersetzt werden soll.

Dort sollen ein Esstisch planlinks/oben mit einer Eckbank kommen, nach planrechts dann Sofa usw.

Der Durchbruch von der Veranda Richtung Gang/WC/Bad wird geschlossen und nur eine Tür eingesetzt.

Uff, etwas chaotisch, ich würde den Plan ja gerne für die Alno-Planer/Innen anlegen, aber der Alno-Planer geht auf meinem neuen Notebook nicht mehr.

Lg, Sonja
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Ich habe einmal versucht, den Küchengrundriss im Alno anzulegen.
Es fehlen die genauen Maße des Kamins, der Küchentür und des Durchbruchs zum Wintergarten.
Bitte kontrolliere die Maße. Vielleicht könntest du auch noch die des geplanten Anbaus angeben, damit komplett möbliert werden kann.

Bei der Ausrichtung habe ich mich an den Grundriss "Heizung + Maße" orientiert.
Dein handgezeichneter und die die IKEA-Planung haben eine andere Ausrichtung.
Am Besten einigen wir uns auf eine Ausrichtung, denn ansonsten kommt es nur zu Verwirrungen.

Die Winkelangabe "planunten links" müsste 82 Grad sein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Der Kamin geht 30cm nach planrechts in den Raum und 40cm nach planunten,
der Durchbruch ist 180cm breit und beginnt 87cm von der planoberen Wand.

Die Küchentür ist 80cm breit, und beginnt 40cm von der planrechten Wand.

Der neue Anbau sollte irgendwo zwischen 4m*7m und 4m*8m sein,
untergebracht werden soll ein Tisch mit 85cm*180cm planoben links, mit einer Eckbank,
am planrechten Ende ein 2-Sitz Sofa und mein Schaukelstuhl.
An der planunteren Wand zum WC soll noch ein Büffetschrank/Vitrine Platz finden.

Alle Angaben sowie Pläne sind vom Verkäufer, ich weiß da absolut nicht ob das stimmt und komme wohl erst wieder ins Haus wenn mein Sanierungsprofi es mit mir begutachtet.

Danke für den Alno-Plan :-)
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Die unterschiedlichen Ausrichtungen sind schon sehr verwirrend.

Ich habe einmal den Alno-Grundriss angepasst.

Warum setzt du deinen Holzofen nicht direkt neben den Kamin?
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Ich habe einmal geschoben.

Beginnend planlinks unten:
Breite Blende - wegen Winkel
Kühlschrank
Backofen
Spülmaschine
60er Spüle
80er Auszug 1-1-2-2
tote Ecke

obendrüber:
Oberschränke mit 52 cm Höhe

planoben:
Holzofen - mit DA
60er Herd - mit DA
25 cm breitenreduzierter Schrank 3-3 für Höheres, oben evtl. mit Innenschublade oder einfach Drehtürenschrank
Blende

Die zwei Dunstabzugshauben sind natürlich eine Frage des Budgets, aber eventuell günstiger als ein breite DA.

planrechts:
tiefenreduzierter Vitrinenschrank oder, oder
 

Anhänge

Julika

Julika

Mitglied
Beiträge
454
Wohnort
Bayern
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Hallo Newbiene,

jetzt lese ich, dass du auch Holz-Küchenofen hast. Hast du den schon oder wird neu gekauft?
Ich plane auch meine neue Küche mit vorhandenen Holzofen. Unsere (Lohberger) ist auch 75 cm, jedoch muss in der Ecke bleiben (wegen Kaminanschluss) und nur zum Küchenmöbel hin habe ich 5 cm Brandschutzteil.
Meine aktuelle Planung kannst du auch mal anschauen. Wenn du dort auch kochst, da ist sinnvoll auch Kochfeld daneben irgendwo unterzubringen. Da Töpfe, Kochbesteck werden bei beiden benötigt.

https://www.kuechen-forum.de/forum/...-kueche-mit-vorhandenen-holz-kuechenherd.html
 
Julika

Julika

Mitglied
Beiträge
454
Wohnort
Bayern
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Genau, Mela hat das schon gemacht...

Kerstin hat bei mir breite Lüftungsbausteine eingeplant. Aber es könnte, glaube ich mit 120cm breite DAH auch gehen. Es gibt 150 cm breite auch. Aber es ist auch Preisfrage.
 
Julika

Julika

Mitglied
Beiträge
454
Wohnort
Bayern
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Sonst finde die Küchenplanung von Mela prima!!!!*clap*
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Julika
danke *rose*!

Zur Lüfterfrage:
Newbiene würde aber einen Lüfterbaustein mit 150 cm Breite, wegen der Isolierung des Holzofens, benötigen. z.B. fängt die preisklasse bei Gutmann - günstigster Preis im Inet, bei 3.000 € an.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Mela, da verleihe ich mal den Profistatus zum Alnoplananlegen *clap**clap* und die Planung finde ich mit den Gegebenheiten auch schon gut.

Sonja, auf ein Neues .. ich hätte natürlich ein paar Fragen ;-)

- Essecke planoben links im Anbau wird dir vermutlich den größten Teil des Durchgangs zustellen

- Tür zur Küche vom Flur ... evtl. 20 bis 30 cm nach planlinks verlegen?

- Im Grundriss ist noch ein Heizkörper angedeutet, der entfällt auf jeden Fall?

- Wirklich Umluft? Du willst Probleme mit dem Holzofen vermeiden - oder?

- Wie groß stellst du dir den Kühlschrank in etwa vor? eher 88 cm, 102 oder 122 cm?

- mich irritiert noch etwas, dass du im Eröffnungspost geschrieben hast "der Kamin ist im Küchenraum planunten links." Bist du da von dieser Ansicht ausgegangen:

103797d1360666587-schiefe-waende-kleiner-raum-wie-bastelt-man-da-eine-brauchbare-kueche-hinein-grundriss-heizung-masse.jpg


Wenn der Kamin dieser 30x40 cm Schacht ist, würde ich hier sagen, der Kamin ist planoben links in der Küche :cool:
 

Newbiene

Premium
Beiträge
108
Wohnort
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Mela: die Planung mit den Kochstellen planoben und der Spüle planlinks hatte ich auch schon mal so hingeschoben, allerdings weiß ich nicht genau ob ich den Küchenofen über Eck an einen US stellen kann - der wird doch sehr heiß und ich stelle mir vor dass da auch mal Funken und Glutstückchen herumfliegen könnten?

Ich hatte noch nie so einen Holzofen, sind also reine Mutmaßungen - hatte ihn daher sicherheitshalber eher mittig in die Zeile integriert damit die vorderen Klappen/Luken frei sind.

Sonst eine schöne Planung, alles drin was ich mir vorstelle, danke übrigens nochmal für den Grundriss.

Julika: der Ofen ist bereits vorhanden, derzeit steht er an der anderen Seite des Kamins im aktuellen Wohnzimmer, es ist ein Haas&Sohn, ich glaube dieses Modell:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

die Abstandsleisten müsste ich neu dazu kaufen.

Kerstin: auf dich habe ich insgeheim gehofft, deine Planungen sind immer so "besonders" :girlblum:

Der Anbau könnte ggf auch bis zu 5,5m tief werden, also ein Stückchen vor die Einfahrt reichen. Das muss ich mir im Detail beim virtuellen Einrichten überlegen.
Essecke ist derzeit in dem Mini-Anbau planoben links, passt dort auch gut hin, ist allerdings deutlich kleiner als der Essplatz den ich planen würde.

Tür Flur-Küche kann ggf komplett geschlossen werden falls das die Planung erleichtert, allerdings bliebe dann nur den Eingang im Anbau übrig, ich weiß nicht ob das dann noch praktisch ist.
Tür verschieben ist eher kompliziert da es eine tragende Mauer ist.
Ich sag also mal "eher nicht unbedingt".

Heizkörper gibt es derzeit zwei in der Küche, die fallen definitiv beide weg, sonst ist da überhaupt kein Platz mehr für Küchenmöbel.

Umluft wegen dem Ofen, genau - falls ich den Ofen raumluftunabhängig anschließen lassen kann ginge auch Abluft, in diesem Fall ist die Öffnung direkt nach oben überall möglich.

Kühlschrank hoch eingebaut so groß wie möglich, ich sag mal 122cm, eventuell falls der Platz ausreicht sogar ein 200+cm Kühlschrank.

In der von dir geposteten Ansicht ist der Kamin natürlich planoben links, ich hab hier zig verschieden Grundrisse in unterschiedlicher Ausrichtung, etwas verwirrend. sorry.

Lg, Sonja
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Kerstin,
du weißt ich bin schiefe Wände gewöhnt! ;-) Trotzdem Danke für das Prädikat*rose*, ich freue mich darüber.

Newbiene,

du könntest den Herd mit dem Holzofen tauschen, allerdings ist dann die Frage, wie er an den Kamin angeschlossen werden soll.

Wir haben seit bestimmt 20 Jahren einen neuen Kohleofen im Esszimmer und keine Probleme mit Funkenpflug. Unser Ofen wird von oben befüllt und unten befindet sich das Feuer. Allerdings empfehle ich dir einen Fliesenboden, da beim Ausräumen der Asche, doch einiges daneben geht. Unser Ofen hat sogar zusätzlich eine Bodenplatte. Müsstest du mit dem Bezirksschornsteinfeger abklären, welche Voraussetzungen du schaffen musst.

Außerdem hast du durch die tote Ecke doch einen Abstand zum nächsten Schrank und in diesem Fall den Vorteil der Schräge.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Wenn der Rauchrohranschluß rechts ist, dann wird Melas Planung auf jeden Fall schon schwierig, denn da kommt man ja dann nur auf Umwegen zum Kamin und ob das geht?
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Kerstin,
eine neue Bohrung in den Kamin ist nicht schwierig. Die neue Öffnung wird verschlossen - bei uns mit so einem Metalldeckel (Fachausdruck weiß ich nicht) - und das Rohr an die neue Öffnung angeschlossen.

Wegen des Hitzeschutzes habe ich mir weiter Gedanken gemacht. Da es wohl eine Schreinerlsöung werden soll, könnte doch der Hitzeschutz in der toten Ecke integriert werden, sowohl planoben als auch planlinks.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Mela, es geht nicht um den Kamin, sondern den vorhandenen Holzofen, der hat den Kaminrohr-Anschluß rechts ;-)
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Das ist natürlich Sch....
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Schiefe Wände, kleiner Raum, wie bastelt man da eine brauchbare Küche hinein?

Also umgeplant. Spüle jetzt planoben links, leider direkt an der Wand, aber zu Gunster der Arbeitsfläche so gewählt.

Planlinks jetzt den Kohleherd mit dem Hitzeschutz eingeplant.
 

Anhänge


Mitglieder online

  • anwie
  • moebelprofis
  • edbeersche
  • Michael
  • Etaya
  • soulreafer
  • Ghostwriter
  • Magnolia
  • thermoman
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner