Planungshilfe für Zeyko Küche

Mijo

Mitglied
Beiträge
8
Hallo zusammen,

bin neu hier im Forum. Wir planen gerade eine neue Küche. Ein erster Bauplan ist gemacht, allerdings sind wir noch nicht so glücklich. Unsere Küche ist 360 m x 284 cm, hat 2 Wände mit je einem Fenster und 2 Wände mit Türen. Ich werde versuchen, mal einen Grundriss zu laden.
Unser Zielobjekt heißt Zeyko , die Qualität hat bis jetzt jedenfalls am meisten überzeugt. An E-Geräten planen wir eine Kühlschrank mit 178 cm (Miele K 9758 IDF), Dampfgarer Miele DCG 5080 mit Backofen Miele H 5681 B(P) als Komination - hochgebaut und eine Spülmaschine Miele G 1383 SCVI.

Dazu eine Gasmulde mit 70 bis 90 cm, 5 flammig, da sind wir noch unschlüssig über den Hersteller. Als Spüle ist derzeit eine Franke Mytos im Rennen.

Bie Arbeitsplatten und anderen Dingen wie Esse oder so etwas gibt es noch nichts genaues.

Nun, wir sind auf der suche nach Planungsideen und hoffen, hier im Forum ein wenig Unterstützung zu bekommen. Den ersten Planungsentwurf habe ich leider von Studio nicht als efile bekommen.
Habe selber nur eine sehr stümperhafte Version im Alno planer nachgemacht
 

Anhänge

Beiträge
1.276
AW: Planungshilfe

Hi Miro,

kannst du bitte noch die KPL und POS Dateien aus dem Alno Planer
hochladen ?

Ist die Ecklösung mit des Dunstesse euer Wunsch, oder
ist das eine Empfehlung vom Küchenplaner ?



LG Klaus
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

Hallo Mijo,
du hast mit dem Forum hier schon mal keine schlechte Wahl getroffen. Wenn du den Grundriss ordnungsgemäß im Alnoplaner angelegt hast, dann wäre es sinnvoll, diesen auch aus dem Alnoplaner heraus zu speichern. Außerdem wäre es sinnvoll, die beiden Alnodateien (Endung POS und KPL) hochzuladen. Alno-Anleitung für weitere Bearbeitungen.

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

Ach, Mijo,
wenn du 2 Türen hast, wäre es auch gut, wenn du kurz schreibst, wo welche Tür hinführt (lt. Grundrissaufsicht).

VG
Kerstin
 

Mijo

Mitglied
Beiträge
8
AW: Planungshilfe

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Anbei die beiden Dateien. Wie schon gesagt ist der Grundriss im Planer nicht perfekt angelegt, da ich das nicht genau verstanden habe. Die Maße stimmen aber eigentlich. Schaut es euch einfach mal an.

Zur Ecklösung: Nein, daß war nicht unbedingt unser wunsch. Aber durch die beiden Fenser bin ich vom Planungsberater darauf gebracht worden, da kochen vor einem Fenster ein " No Go" in der küchenplanung ist..

Türen: Neben dem Seiteschrank/Kühlschrank geht's in den Flur, die andere Türe ist eine Schiebetüre ins Ess/Wohnzimmer

Nochmals Danke
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

Hallo Mijo,
ich habe mal ausnahmsweise ;-) ;-) den Grundriss als Leervariante zum Ansehen aufbereitet (bei weiteren Planungen bitte auch immer eine Grundrissansicht einstellen. Die Profis hier haben nämlich den Alnoplaner nicht immer im Einsatz ... und Kommentare kann man dann schneller abgeben .. Danke ;-)).

Die angepaßten Alno-Dateien ohne Möbel hängen auch dran. Die Tür links, ist die wirklich so angeschlagen?

Die Küche hat keinen einfachen Schnitt. Habt ihr schon mal über einen Wanddurchbruch Richtung Esszimmer nachgedacht? Oder kommt das gar nicht in Frage. Euer Budget ist ja nicht gerade klein.

VG
Kerstin
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

... ach ja, eine Bitte, bei so einem Raum kommt es wirklich auf recht genaue Maße an, kannst du mal bestätigen, dass die von mir angegebenen Werte stimmen?

Die Nische hatte ich vergessen, die hat eine Tiefe von 45 cm?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

So, dann habe ich mal 2 Varianten gemacht.

Variante 1:
Die Nische für die Hochschränke gelassen, da sie sich irgendwo anbietet. Und dann den Versuch, den Eckschrank fürs Kochen wegzulassen. Das ist aber nicht einfach, wenn ein 90er Feld untergebracht werden soll.

Ergebnis hängt an ;-)

VG
Kerstin
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.431
AW: Planungshilfe

... und dann noch Variante 2.
Da habe ich die Hochschränke (in beiden Varianten ist es ein 45er Vorratshochschrank mit Innenauszügen geworden) auseinandergerissen und tatsächlich einen Eck-Kochplatz ;D übernommen ;-)

Es entsteht mehr freier Arbeitsplatz und in den Nischen auch mal Platz, für dauerhaft zu stellendes, das dann nicht gleich die Arbeitsfläche verstopft. So z. B. Kaffeemaschine, Küchenmaschine, Wasserkocher usw.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Mijo

Mitglied
Beiträge
8
AW: Planungshilfe

Kerstin,

Weltklasse. Vielen Dank !*2daumenhoch*

1) Die Türe links ist auf der anderen Seite angeschlagen!

2) Die Maße stimmen und die Nische hat 45 cm. Bin gerade unterwegs, werde das heute abend auf jeden Fall noch mal prüfen.

3) Die Wand zum Esszimmer muß bleigen, da
- die Wand neben der Schiebetüre jeweils tragend konstruiert ist.
- die Schiebetür schnell mal eine "dreckige" Küche unsichtbar
macht ;-)

Deine Variante 2 finde ich Klasse. Bin garade unterwegs und werde mir das heute Abend nochmal genauer ansehen. Könnte auch sein, dass ich etwas schleppend antworte, da wir mitten in einem Provider wechsel hängen und mein Internet seit heute Nacht nicht richtig arbeitet. *stocksauer*


Liebe Grüße

Jost
 
Oben