Küchenplanung Hausmodernisierung , Planungshilfe

ansgar

Mitglied
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hausmodernisierung , Planungshilfe

Hallo
ich habe mich schweren Herzens dazu entschieden, mein mittlerweile zu großes Haus (400m2), (Todesfall) zu verkaufen, bzw. Es ist schon verkauft.
Leider ist meine tolle Küche auch mit verkauft worden.
Ich hatte dort eine Teiloffene Küche, die ich auch mit der Hilfe des Forums selbst geplant hatte. Nun bin ich im neuen Haus am renovieren, habe aber irgendwie meinen Kopf für die Planung der neuen Küche nicht frei. Das ganze Haus ist entkernt und alle wollen was von mir.
Ich hatte den Küchenberater schon hier. Er hat mir erstmal so was geschickt, was mir aber überhaupt nicht gefällt. Schauen kann man ja zur Zeit leider nicht und im Net habe ich nichts gefunden. Meine "alte" Küche war weiß Lack, schön hell und mit Insel, die ich aber in der neuen Küche nicht stellen kann. Hat einer eine Idee, wie man sowas freundlicher gestalten kann, als der Küchenmann ?
Bilder sind nur Beispiele vom Küchenmann, oben ist eine Zeichnung von mir.
Gruß Ansgar

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 1,86m. Und 1,72m
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92cm

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Nur am WE richtig, sonst gelegentlich
Wie häufig wird gekocht: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: AEG
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Umzug
Preisvorstellung (Budget): 15000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 504832E8-07CC-44C1-A25C-E9E3ABC27703.jpeg
    504832E8-07CC-44C1-A25C-E9E3ABC27703.jpeg
    88,7 KB · Aufrufe: 183
  • FEB3D748-B847-46F2-8711-467D2A1EC3A4.jpeg
    FEB3D748-B847-46F2-8711-467D2A1EC3A4.jpeg
    72 KB · Aufrufe: 182
  • 069B2D43-0B9B-48F8-8EB8-4F34E8CC99D4.jpeg
    069B2D43-0B9B-48F8-8EB8-4F34E8CC99D4.jpeg
    92,4 KB · Aufrufe: 176
  • 0B3089FE-A98A-4AAA-9F31-0867819AB713.jpeg
    0B3089FE-A98A-4AAA-9F31-0867819AB713.jpeg
    112,8 KB · Aufrufe: 178

GA100

Mitglied
Beiträge
198
ich würde eher sagen 4 Hochschränke Plan unten (Kühl, Bo, GS, Vorrat)
Plan oben die Spüle näher an das Kochfeld, damit man rechts den Kaffeevollautomat stellen kann
 

maria_kocht

Mitglied
Beiträge
747
Hallo und Willkommen,
der Küchenmann hat was ganz zeitgemäßes geplant, was grob auch so im Küchenforum hätte entstehen können ;-)
Hast du die dunkle Frontfarbe ins Spiel gebracht? Einmal alles in hell sähe schon viel freundlicher aus.
Und was verstehst du unter „freundlich“: Form der Küche allgemein, Front, Arbeitsplattendekor..? Fliesenboden wirkt je nach Dekor eben auch recht steril..

Wie ist die Brüstungshöhe des Fensters?
Der Eingang ist unten links? Wo geht’s rechts hin?
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.387
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Skizziere uns doch mal das Gesamtgeschoss, damit wir erkennen woher/wohin die Türen führen.

Auf jeden Fall solltest Du mit übertiefer Arbeitszeile planen, das gibt die Küchenbreite locker her und ist ein ganz guter Ersatz für die Freiheit und den Komfort einer Insel.
 

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hallo
Das Haus ist komplett leer, bzw. auf Rohbauniveau. In der Küche sind zwei Türen. Die eine eingezeichnete Tür in der Mitte gibt es nicht. Es sind auch keine Türen mehr drin. Die Tür zur Küche (bei C) war in Richtung Fenster zu öffnen, nicht wie eingezeichnet. Die Planung der Tür ich aber auch noch ändern bzw. den Anschlag rechts oder links. Allerdings nur bis morgen, da muss ich bestellen. Die Kernbohrung für die Haube ist auch noch nicht da. Die Fensterbankhöhe weiß ich leider nicht, aber ich denke ca. 80/85 cm dürfte das sein. Einige Wände im Wohnzimmer sind schon weg. Wollte "Wohnen,Bad,arbeiten" zu einem Raum machen. Hinter der Tür von der Küche in Richtung "Wohnen" sollte der Esszimmer Tisch hin und daneben rechts das Wohnzimmer , wie im Zweiten Plan .
Fliesen sollte im gesamten Untergeschoß hell werden, welche Fliesen weiß ich noch nicht.
Habe jetzt eine weiße Häcker -Küche. Ich denke etwas dunkler ist ok, aber kein schwarz.
Und der Vorschlag des Küchenmanns mit der inneren Fläche, wo unten und oben Schränke sind, gefällt mir garnicht. Das sieht aus, wie ein Einbau eines Wohnmobils. :rolleyes:
Hatte auch schon überlegt, ob nicht doch auch ein größerer Kühlschrank als den üblichen eingebauten (den ich jetzt habe) nehmen soll ? Ich habe jetzt im aktuellen HWR auch noch einen normalen Kühlschrank unter der Arbeitsplatte , den ich von Zeit zu Zeit auch mit nutze.

Gruß Ansgar
 

Anhänge

  • FD530B6F-C409-4F76-8CFE-2A17C1F6DD94.jpeg
    FD530B6F-C409-4F76-8CFE-2A17C1F6DD94.jpeg
    373 KB · Aufrufe: 124
  • 8D6DEE27-D072-4CAD-A5E2-CAB6688DDBB4.jpeg
    8D6DEE27-D072-4CAD-A5E2-CAB6688DDBB4.jpeg
    258,5 KB · Aufrufe: 119
Zuletzt bearbeitet:

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hallo
Hat einer noch eine Idee, wie man das schöner machen kann ?
Ich habe hier schon etwas geschaut, auch in den Alben, konnte aber nichts vergleichbares finden. Fliesen hatte ich jetzt schon ausgesucht, es werden 120x60 in Grau/Anthrazit.
Gruß Ansgar
 
Beiträge
1.903
Hast du eine Stauraumplanung gemacht? Die würde ich dir sehr ans Herz legen. Den Küchenstudios fehlt dafür leider die Zeit, das muss man schon selbst machen. Erst dann kann man sehen, wo man nachjustieren muss. Sachen, die man häufig benutzt, sollen schnell griffbereit sein. Gegenstände, die selten verwendet werden, können weiter weg. Wenn du dann die optimale Platzierung hast, siehst du, ob die von dir eingeplanten Schubladenhöhen ausreichend sind oder, ob du Platzt verschenkst. Die Stauraumplanung kannst du hier auch einstellen, dann kann man gemeinsam schauen und optimieren. Mir hat es seinerzeit sehr geholfen.
 

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hallo
Stauraumplanung ? Hatte ich noch nicht drüber nachgedacht. Ich war mir noch nicht einmal schlüssig, welche Form, Farbe und Funktionen die Küche haben soll.
Ich hatte gedacht, wenn die Grundform steht, kann man sich Gedanken über die Schränke und Schubladen machen.
Gruß Ansgar
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.511
Ich finde die Küchenaufteilung ganz gut, Farben kann man sogar nach der Bestellung oft noch ändern. Mit der Form ging weiß + Lack auch, Du könntest wieder die Kombi mit dem hellen Holz wie in der alten Küche nehmen, und die Fensterwand in dem schönen Grün anstreichen, das würde doch super passen...
Die Wandschränke (brauchst Du überhaupt welche?) über die lange Zeile würde ich nicht so groß wählen und auch nicht so tief hängen, die Nische in der Hochschrankwand ist eine gute Abstellfläche (Stichwort: Sekundärzeile ).
Was gefällt Dir sonst nicht?
 

Pewu

Mitglied
Beiträge
898
Wohnort
Westerwald
@ansgar, kannst Du uns Fotos der alten Küche zeigen und/oder beschreiben, was Dir gefallen würde. So ist das doch ein bisschen Stochern im Nebel für uns.
 

Pewu

Mitglied
Beiträge
898
Wohnort
Westerwald
@isabella, vielen Dank! (Und auch fürs Erbarmen woanders :-[)

Ich hätte ja auch mal auf die Beitragsanzahl schauen können...
 

Pewu

Mitglied
Beiträge
898
Wohnort
Westerwald
@ansgar, hast Du die Möglichkeit ins Auge gefasst, die Küche in den großen neuen Allraum einzubeziehen?
Die frühere Küche war schön hell, nicht nur aufgrund der Möbelfarbe, sondern auch wegen des großen Fensters.
In der neuen Küche spielt das Fenster nur eine Nebenrolle, das Arbeiten findet nur an den Wänden entlang statt.

Oben im Allraum könntest Du wieder eine helle Küche mit Insel verwirklichen.
 

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hallo
ja, durch das kleiner Fenster kommt natürlich nicht so viel Licht durch, wie durch dem aktuellen Fenster ( bin ja noch im alten Haus) . Die Küche ins Wohn/Esszimmer kommt für mich nicht in Frage. Die Essensgerüche gehen mir in der alten Küche schon auf den Geist.
Die alte Küche war ja auch teiloffen mit großem (2x2m) Zugang zu Flur (30m2). Das will ich nie wieder. Sieht zwar gut aus, aber wenn man nach speziellen Gerichten eine Woche lüften muß, ich weiß nicht ?!
und die Wand zur Küche raus ? Ich habe schon (Plan oben) einen ganzen Raum rausgehauen und abgestützt, da sollen noch Stahlstützen rein. Ich kann nicht noch mehr raushauen, dann bricht die Bude zusammen :nageln:
 

Anhänge

  • 06609069-14A9-455A-9ED0-3B71D0E02952.jpeg
    06609069-14A9-455A-9ED0-3B71D0E02952.jpeg
    169,1 KB · Aufrufe: 69
  • FC897E4C-27FB-4336-A670-313A618D2062.jpeg
    FC897E4C-27FB-4336-A670-313A618D2062.jpeg
    145,7 KB · Aufrufe: 67

Pewu

Mitglied
Beiträge
898
Wohnort
Westerwald
@ansgar, schade.

Das wird ja riesig als Ess-und Wohnzimmer, stellst Du noch einen Billardtisch auf?

(Das ist -ungelogen- der Wunsch meines Mannes für unsere Einliegerwohnung im Keller.)
 

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
@ansgar, schade.

Das wird ja riesig als Ess-und Wohnzimmer, stellst Du noch einen Billardtisch auf?

(Das ist -ungelogen- der Wunsch meines Mannes für unsere Einliegerwohnung im Keller.)
Hallo Petra
Ja, das geht aber noch. Mein aktuelles Wohn-Esszimmer ist noch größer. Aber der Raum zwischen Wohnzimmer und Esszimmer war über bzw., da waren mir zu viele Räume. Sieht man ja auf den Plänen weiter oben. Man gewöhnt sich an viel Platz. Das aktuelle Haus, was ich ja verkauft habe, ist ja sehr groß. Das neue hat nur 145m2 , da kommt man sich etwas eingeengt vor . :rofl: Ich mag ja große Räume, eigentlich auch offene Küchen, aber jetzt lieber was, wo ich die Tür schließen kann.
Gruß Ansgar
 

Pewu

Mitglied
Beiträge
898
Wohnort
Westerwald
Ja, das habe ich gelesen im ersten Planungs-Thread.

Machst Du hier auch alles selbst?
Aber 145 qm sind ja dann ein Klacks für Dich. :cool:

Die Tür zum Wohnzimmer bleibt? Eine wirklich geschlossene Küche also. Haben wir auch, aber mein Mann schimpft trotzdem immer über Küchengerüche.
 

ansgar

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
66
Wohnort
Bawinkel, Emsland
Hallo Petra
Ja, die Tür soll bleiben bzw. habe ich auch schon mit bestellt.
Dieses Mal mache ich nur Strom,Netzwerk, Sat-Technik, Bad und Gäste Wc selbst. Alles andere wird gemacht.
Bei meinem anderen Projekt/Haus hatte ich zu viele Visionen und alles selbst gemacht. Das dauerte dann über 15 Jahre, incl. Umfaller und Krankenhausbesuch. Das mache ich jetzt nicht mehr. Wer weiß, ob man noch 15 Jahre hat. Auch diese "Spielereien", wie Sternenhimmel und Surroundanlage im Bad mache ich nicht mehr. Auch die gleiche Anlage in der Küche wird mir fehlen, aber gibt es nicht mehr. Ich will eine Küche mit Platz für Vorrat und Fläche z.B. für das Ausrollen eines Kuchenteigs. Hell und freundlich mit etwas pep, aber auch was fürs Auge.
Ich habe ja im jetzigen HWR noch einen Kühlschrank, den ich wahrscheinlich nicht mitnehmen werde/kann. Deshalb hatte ich schon überlegt, ob man einen großen Kühlschrank mit einplanen kann ? Side by Side, oder wie nennt man diese ?
Gruß Ansgar
p.s. Hier nochmal ein Bild von meiner Badezimmer-Vision
 

Anhänge

  • AEAF6DC8-F5B9-4012-9638-20BA21AAD549.jpeg
    AEAF6DC8-F5B9-4012-9638-20BA21AAD549.jpeg
    79,2 KB · Aufrufe: 67
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben