Nobilia Credo durch Nordic ersetzen?

Zieseline

Mitglied

Beiträge
3
Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe auf fachkundigen Rat zu einem Problem, an dem ich mir alleine die Zähne ausbeiße:

Ich habe vor ca. 2 Jahren erst eine Küche von Nobilia mit den Fronten "Credo" (Lacklaminat) in Alpinweiß gekauft. Nun müssen wir leider umziehen und die neue Küche wird etwas kleiner, sodass ein einfacher Umzug mit allen Schränken nicht passt. Es müsste ein zu breiter Unterschrank (mit 3 Schubladen) durch eine etwas schmale Variante ersetzt werden. Außerdem muss ein Hänge-Eckschrank rausfliegen, dafür könnten aber 1-2 neue Oberschränke den Platzverlust ersetzen. Wir hätten hierfür gerne Schränke mit den vorhanden Credo-Fronten nachgekauft, damit alles schön einheitlich aussieht. Leider hat Nobilia die Produktion con Credo Ende 2021 eingestellt.

- Meine Suche nach Gebrauchtschränken (sind wenige Angebote und passen nicht gut) und Ausstellungsküchen (sind alle viel zu groß und werden nicht in Einzelteilen verkauft) war unerfolgreich.
- Nobilia selbst habe ich angeschrieben, ob es noch Restbestände gibt, aber keine Antwort erhalten.
- Meine weitere Recherche ergibt nun, dass es wohl eine Front mit dem Namen "Nordic" gibt, die eine Preisgruppe teurer wäre. Optisch finde ich sie sehr ähnlich zur Credo-Front, aber Papier ist ja geduldig. Hat jemand die Möglichkeit eines direkten Vergleichs live und in Farbe, ob der "Rahmen" wirklich zum Verwechseln ähnlich ist und ob das Weiß gleich ist? -> Könnte man die Credo-Fronten neben Nordic stellen/hängen, ohne dass es groß auffällt?

Wenn nein, was habt ihr noch für Ideen? Außer natürlich einer neuen Küchenplanung ;-)
Beste Grüße in die Runde!
 

isabella

Mitglied

Beiträge
16.476
Wie wär’s, die Einzelelemente in einer Kontrastfarbe, vielleicht Holz-Repro oder Beton…
 

Zieseline

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Kurz hatte ich das auch in Erwägung gezogen. Aber dann konnte ich keine Beispielbilder finden, wo eine Front mit einer Rahmen-/Landhausoptik wie Credo mit einer "normalen"/glatten Front in Holzoptik (o.Ä.) kombiniert worden wäre. Ich habe die Befürchtung, dass das dann suboptimal passt und merkwürdig aussieht...
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
2.125
Wohnort
Oberfranken
Der Unterschied beim Rahmen ist gering. Vielleicht die Radien ein klein wenig anders. Ein Farbunterschied ist kaum vorhanden. Lacklaminat Credo und Lack Nordic sind verschiedene Materialien, die unterschiedlich altern werden. Es kann also in ein paar Jahren ein Farbunterschied sichtbar werden.

Ich würde vielleicht erstmal die beiden Hängeschranke nachbestellen und mir das angucken. Zur Not kannst du dann immer noch die Fronten aller anderen Hängeschränke gegen neue Fronten austauschen.

Wie viel Zeit hast du denn? Die Möbel ohne Montage sollten recht schnell lieferbar sein, vielleicht 4-6 Wochen. Dann kannst du immer noch entscheiden.

Noch einfacher wäre, wenn dir irgendein Küchenstudio mal ein Frontmuster ausleiht und du das neben deine Küche hälst.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben