neue DAH, klärt mich bitte auf.

Beiträge
73
Hallo ihr,

ich werde demnächst in ein Haus einziehen und brauch ne neue Küche.
Dazu werde ich, sobneu ich das Raummaß habe, auch nen Planungthread eröffnen.

Was ich ebenfall brauche, ist ne DAH. Da gibts ja x möglichkeiten.Ich habe mich hier schon durch eine threads gelesen,die meistens zu speziel zum jetzigen Zeitpunkt für mich sind.

Ich stehe sozusagen noch ganz am Anfang was das Thema DAH angeht.

Also hier erst mal die Vorraussetzungen.
-Es wird eine offene Küche die in den Wohnbereich übergeht.
-Im Raum ist ein offener Feuerplatz/Kamin vorhanden (im Plan Rot) was Abluft ja wieder schwierig macht wie ich hier schon gelernt habe.
-Es gibt noch keinen Durchbruch nach außen für Abluft.
-Der Kamin soll evtl. versetzt werden (im Plan Blau) Dies hängt allerdings von der machbarkeit und den Kosten ab. Dazu will ich noch entsprechende Handwerker kontaktieren.

Meine Wünsche für eine DHA.
- Sie soll Fett/Kochdünste gut absaugen. Ich will nicht mehr im Rauch stehen wenn ich scharf anbrate und es 2 Tage später immer noch riechen können.Warscheinlich ist jede neue DAH besser als meine jetzige Umlufthaube die mal 40€ gekostet hat.
- Ich möchte mir nicht mehr beim in den Topf gucken den Kopf stoßen (bin 176cm )
- Sie soll nicht zu teuer werden (max. 1000€ inkl Montage) da das ganze HAus renoviert werden muß (inkl. neues Bad ect...)
- hätte am liebsten Abluft, weil bessere Absaugleistung.
- all zu laut soll die DAH nicht sein.

so und jetzt meine Fragen
- welche Gewerke machen durchbrüche in die Wände. Wende ich mich da an Maurer?
- Ist eine Ablufthaube überhaupt realisierbar zu dem Preis. (max. 1000€ inkl Montage)
- Gibts Fachgeschäfte für DAH, die gleich einen Montage mit anbieten? Wenns ne Umluft Haube wird, kann ich die selbst an die Wand Bohren. Abluft inkl. Durchbruch traue ich mir nicht zu.
- Wo kann ich mir gute DAH ansehen? Mediamarkt und konsorten haben nur sehr billige modelle.
- wie viel Dreck macht so ein Durchbruch. Könnte man den auch noch später machen lassen?

Was würdet ihr mir empfehlen, Abluft oder Umluft?

Gruß Steffi
 

Anhänge

Beiträge
7.613
Ich bin keine DAH-Expertin, habe mich mit dem Thema im Zuge meiner eigenen Küchenplanung beschäftigen müssen. Ich wollte auch, wie Du, nie wieder mit der Stirn an die DAH stoßen, habe mich daher für eine sog. Kopffreihaube entschieden und bin begeistert. Meine übersteigt Dein Budget um 100%, deswegen kann ich sie Dir nicht empfehlen. Ich zitiere hier die Meinung eines Experten aus einem anderen DAH-Thread:
Silverline fertigt preisgünstige, vernünftige Hauben. Nur jeweils die 'Eco' Modelle würde ich nicht in Betracht ziehen, die haben (zu) wenig Leistung.
Hier ein Link zu eine Kopfreihaube von Silverline, die
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, die vielleicht was für Dich wäre (Preis habe ich aber nicht).

Zu Deiner anderen Frage: Den Durchbruch macht ein Maurer.
 
Beiträge
3.668
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
*rose* Danke fürs zitieren. Dafür antworte ich trotz Sonn(en)tag ;-)

Ergänzend möchte ich noch anmerken, dass als ein
Fachgeschäft für DAH, die gleich einen Montage mit anbieten
ein guter, lokaler Küchenhändler zu sehen ist. Und der hat dann auch einige Modelle ausgestellt und berät auch gerne. Wir tauschen beispielsweise alle 1-2 Wochen eine Dunstabzugshaube in einer bestehenden Küche.

Der Durchbruch macht schon Dreck, ja. Es ist zu empfehlen, diesen zu machen, wenn eh umgebaut wird, also Dreck anfällt, und den Mauerkasten zu setzen, ohne dass eine Haube angeschlossen wird. Bei vielen Mauerkästen liegt ein Styroporzylinder bei, der gut als provisorischer Verschluss taugt.
 
Beiträge
325
Habe die Silverline zu liegen für die neue Küche (Pegasus) . Müssen wir noch anbauen. Preis 850€.
 
Beiträge
73
Hallo ihr,

vielen Dank für eure antworten.
Dann werd ich mal google nach lokalen Küchernhändelern befragen um mir kopffrei DHA anzusehen.
Gruß sonic
 

Ähnliche Beiträge

Oben